1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauche ganz dringend HILFE!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sNah, 06.07.09.

  1. sNah

    sNah Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    16
    Hallo

    Mit meinem iBook G4 (Tiger) habe ich gerade folgendes Problem:
    Wenn ich eine Datei, oder Ordner an klicke oder auch nur in einen Text klicke, springt das ausgewählte vom Einem zum Nächsten und bleibt erst am Ende stehen. Im iTunes kann ich dadurch nichts mehr abspielen. Es ist so als würde irgend eine Taste ständig gedrückt sein. Was kann ich tun?:(:(:(

    Hilfe!
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Starte den Rechner neu.
    salome
     
  3. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Vielleicht ist dem auch so! ;)
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Denkbar Dämlicher Titel.
     
  5. sNah

    sNah Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    16
    Hey

    Ja, der Titel ist nicht sehr gelungen...war halt sehr verzweifelt.

    Den Rechner habe ich natruelich als erstes neue gestartet - das Problem bleibt.
    Ja und eine eingeklemmte Taster kann ich nicht finden, nur ein paar die nicht mehr funktionieren zB das "UE" und "page-down"
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. viellei hilft nen PRAM-Reset o_O
     
  7. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    ALT+Apfeltaste+p+r
     
  8. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Andere Tastatur versuchen (und dabei die übliche Tastatur abklemmen)!
    Gruß
    Andreas
     
    #8 afri, 07.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.09
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Öffne die Systemeintellungen und schau da mal genau nach, bei den betreffenden Pref.Panes, also etwas Tastatur und Maus, Bedienungshilfen, Trackpad, ob da was komisch eingestellt ist.
    Was hast du sonst noch angeschlossen. Vielleicht ein Zeichentablett?
    Du gibst auch zu wenig Fakten an: Welche Maus, welche Tastatur?
    Eigentlich sollte die Antwort auf deinen Titel nur sein: Bitte sehr, hier ist Hilfe.
    salome
     
  10. sNah

    sNah Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    16
    Vielen Dank erstmal fuer euer Hinweise. Beim nächsten Thema werde ich im Titel gleich konkreter. (oder kann ich den hier noch ändern?)

    - das hat irgendwie gar keine Auswirkungen

    In den Systemeinstellungen kann ich auch nichts finden.
    Landeseinstellungen: Schriftsystem - Deutsch/Lateinisch
    Mit der Tastaturübersicht lassen sich die Zeichen eingeben: ü ´ < ^ "up" und "down" geht auch.

    Dem zur Folge muss es ja die Tastatur sein?

    Die Tastatur ist die standardmäßige des iBooks, eine andere habe ich nicht. Aber bei Gelegenheit werde ich es ausprobieren. Das Trackpad ist wie immer.

    Das Wegspringen ist nicht mehr vorgekommen. Korrektur: gerade ist der Curser immer weiter nach rechts gesprungen und ich konnte mit der Links Taste gegen halten.

    Hier noch eine Vermutung von mir: könnte es so eine Art Kurzschluss sein, vielleicht durch Wasser auf der Tastatur. Kann mich zwar nicht erinnern, dass so etwas vorgekommen ist, doch ganz ausschließen kann ich´s auch nicht.
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Du musst die vier Tasten sofort nach dem Betätigen des Einschaltknopfs gedrückt halten und warten, bis du den Startton dreimal gehört hast.
    Aber selbst dann bezweifle ich den Nutzen davon für dein Problem. Durchführen schadet jedoch nie.
     
  12. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Könnte in der Tat sein, dass Flüssigkeit in die Tastatur gekommen ist. Ich habe zweimal welche von diesen alten externen Tastaturen gewaschen (diese weißen Drecksammler) und dann ein paar Tage trocknen lassen.

    Als ich dann ausprobieren wollte, ob die Tastaturen die Waschgänge überlebt hatten, trat ein ähnliches Phänomen auf, wie du es beschreibst: Ein paar der Tasten entwickelten ein Eigenleben und tippten munter vor sich hin und von selbst immer weiter.

    Das hat sich dann in beiden Fällen später von selbst erledigt. Als die Tastaturen komplett getrocknet waren, funktionierte alles wieder so wie vorher.
     

Diese Seite empfehlen