1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brauch mal rechtlichen Rat in Sachen Dateien(Lieder) Downloaden

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von eki, 28.11.07.

  1. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Ein Freund und ich diskutieren nun schön öfter was ist daran legal und illegal...
    Und nun wollte ich hier einfach mal wen fragen der Ahnung hat!

    Also.
    Ist das RUNTERLADEN (NICHT anbieten) von Musikdatein sprich Songs im Internet verboten?
    (Wir sprechen von Tauschbörsen ala Kazaa und Usenext)


    Er ist der festen Überzeugung, dass nur das Anbieten illegal sei aber nicht das runterladen...

    1.Inwieweit stimmt das/nicht?

    2.Hab öfters gelesen dass hinter dem Programm Usenext ein Anwalt stecken soll...weiß da einer mehr?evtl mit Quelle? (hab das schon öfter gehört...)
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
  3. Jörn Dyck

    Jörn Dyck Boskoop

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    39
    Sei beruhigt. Du kannst alle Songs runterladen und kostenlos benutzen. Die Plattenfirmen sehen das als prima Werbung an und sind froh, wenn Du es tust. Wenn Du ihnen eine Liste der von Dir runtergeladenen Songs schickst, bekommst Du meist sogar noch Bonusmaterial und DVDs. Leg eine Kopie Deines Personalausweises bei (sonst könnte sich ja jemand einen Spaß machen und das Bonusmaterial mehrfach anfordern).

    Auch Software ist im Internet gratis, und sogar Betriebssysteme. Die Leute, die daran arbeiten, tun das nämlich gerne umsonst für Dich. Sei aber so nett und gib gute Software an Deine Freunde weiter.
     
    jonni4000, iPhreaky und Peitzi gefällt das.
  4. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149

    Ich verspüre da so einen gewissen Unterzorn von dir ;)
    Kein Angst, ich benutze solche kack Tauschbörsen nicht :)
     
  5. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Hm er will mir einfach nicht recht geben... :D

    Also seine Argumente

    Er
    Darauf meinte ich das hier

    Dann war er ruhig

    Aber dann sagte er
    Naja daraufhin sagte ich, das ist zulässig solange man das ORIGINAL hat und es für sich selber also den privaten Gebraucht vervielfältigt.

    :D...ohman
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Meines Kenntnissstandes nach, darf man das aber auch nur einige wenige Mal machen.
    Aber frag jetzt bitte nicht, wie oft, denn ich zähle wohl noch zu den ganz altmodischen Leuten, die sich Dinge kaufen die sie haben möchten, daher weiss ich sowas nicht.
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    also in der Schweiz ist es legal Musik von Internet zu downloaden. Wenn man es nicht weiterverkauft und nur für den Privaten Gebrauch.....


    man darf einfach nicht Uploaden ;)
     
  8. Jörn Dyck

    Jörn Dyck Boskoop

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    39
    Es ist für deutsche Nutzer illegal auch für den Privatgebrauch, wenn es aus offensichtlich illegalen Quellen stammt. Damit sind Downloads aus allen Tauschbörsen illegal, egal unter welchen Umständen und egal für welchen Zweck.
     
  9. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    HA zerschmetter ihn :D dafür brauch ich ne Quelle ;)
    Weil er glaubt selbst der Seite von Nathea nicht wo obendrüber fett RECHTSANWÄLTE steht :D
     
  10. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Dann wird er wohl so lange warten müssen, bis er es irgendwann schwarz auf weiss von einem Richter in einem gegen ihn ausgesprochenen Urteil in den Händen hält.

    Richte Dich besser darauf ein, dass er keinem Argument zugänglich sein wird, und sei es auch noch so fundiert. Wie sagt man so schön: Da ist Hopfen und Malz verloren.
     
  11. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Jupp...son Brief hat er ja schon erhalten...

    Und deswegen glaubt er jetzt keinem Anwalt mehr der nicht vor ihm steht und ihm in die augen schaut!
    Deswegen sind die von dir geposteten links ja auch nicht argumentativ genug da es ja iwer hingeschrieben haben könnte....

    Er will ein auszug aus dem gesetz! :D
     
  12. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Und wenn er das in Händen hielte? Was würde sich ändern? Oder besser: Meinst Du ernsthaft, das würde ihn und sein Handeln verändern?

    Ich habe da meine Zweifel ;)

    Übrigens: Wenn Du ein Gesetzblatt in Händen halten willst, solltest Du zum nächsten Gericht Deiner Wahl gehen und es Dir dort aushändigen lassen. Denn selbst wenn Du/wir es im Internet finden, wird er ganz sicher damit argumentieren, dass man elektronische Daten prima manipulieren kann.
     
  13. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    eben damit argumentiert er ja...von wegen manipuliert oder garkeine richtigen anwälte und bla..
    deshalb brauch ich nen auszug aus dem gesetz wo das drinsteht!

    wo paragraph bla absatz bla sowas halt :D
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Negativ! Natürlich ist es (meist) nicht legal, sich aus Tauschbörsen mit dem (neuesten) Material etablierter Künstler zu versorgen. Es gibt in Tauschbörsen aber auch durchaus legales Material. Es kommt also auf den Einzelfall an.
     

Diese Seite empfehlen