1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bräuchte Rat zwecks MacBook bzw. MacBook Air kauf!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Vanilla-Gorilla, 18.02.08.

  1. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Mein Chef brucht ein neues Notebook und da ich ja von meinem MacBook sehr überzeugt bin, habe ich ihm mal mein Mac vorgesetzt und er war begeistert vom MacBook.Nun habe ich eben erfahren, das er das MacBook Air haben will. Einerseits finde ich das Air genial, andererseits weiss ich nicht ob ich ihm das Air für seine Aufgaben einfach so empfehlen kann, ohne meine Reputation im Büro für die IT zu verspielen.

    Was er machen möchte ist:
    1. Mit Office arbeiten (Office:2008)
    2. Internet & Email
    3. Via BootCamp und Windows ArchiCad bzw. AutoCad nutzen (!!!!)
    4. Präsentationen vorführen

    Das Air soll ja nicht so das schnellste Notebook sein, daher würde ich euch bitten mir eure Erfahrungswerte mit dem Air mitzuteilen oder Tipps, ob ich das "normale" MB oder das MacBook Air bestellen soll.

    Hinweis: Das MB Pro kommt für ihn nicht in Frage, da er ein Subnotebook braucht, weil er oft auf Messen, Baustellen und Projektbesprechungen ist.

    Danke im Vorraus

    Vanilla-Gorilla
     
  2. nichtschwimmer

    nichtschwimmer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.12.07
    Beiträge:
    124
    dann scheint es perfekt für ihn.
    das was er damit machen will, schafft es locker. soll nur
    dran denken das es kein laufwerk gibt!
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Und der Aha-Effekt, wenn er mit dem Air auftaucht, ist nicht zu unterschätzen.
     
  4. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Also auch die CAD Programme laufen ausreichend schnell? Weil das ist genau der Punkt, der mich zum Nachdenken bringt.

    Vanilla-Gorilla
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Kommt halt drauf an was er mit den Cad Programmen alles so macht. Bei 3D Zeichnungen wirds schon eng werden.
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ich habe mein MBA genau für das:

    Präsentionen, Email, Surfen, Videochat, Office. Sogar CS3 läuft drauf (und das schneller als auf dem Powermac G4 1.67Ghz)

    Jedoch muss er wissen, das es eben kein Laufwerk hat. Aber für Präsentationen am Beamer ist das Teil geil.


    Einziger grosser NACHTEIL:
    Wenn man das Teil an eine Sitzung mitnimmt, muss man mindestens 10-15min für das Präsentieren des MBA einberechnen, da alle das Teil sehen möchten....
     
  7. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Naja, wir sind halt ein Planungsbüro. Also machen "die" (Chef + Architekten und Ings.) überwiegend 3D und auch 2D Zeichnungen.
    Ich meine, ich würde mir auch gerne das Air kaufen, nur ich habe halt andere Präferenzen bezüglich der Nutzung. Daher müsst ihr mir mit Rat beistehen :)

    Vanilla-Gorilla
     
  8. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    also ich weiß ja nicht wie groß eure zeichnungen sind, aber unsere LTs knicken bei 150 mb datein zusammen. udn die haben c2d 2,4 ghz mit 3 gig ram.

    da auch keine gute grafikkarte drinne ist, würde ich davon ehr abraten


    ich spreche aus erfahrung, da ich in der it eines machinen bau unternehmen tätig bin und hier fast ausschließlich mit autocad gearbeitet wird.

    ich hatte mal testweise eine zeichnung auf meinem macbook geöffnent, und berauschend wars nicht.
     
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    auch ich kann eigentlich nur von einem macbook/air abraten wenn man was mit cad machen will. ich hab lasse das ganze allerdings über parallels laufen. es läuft zwar aber ein echter workflow kommt nicht auf.
    leider kann ich dazu nichts unter bootcamp sagen.
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Ich denke 13" ist ja nicht gerade gut zum zeichnen im CAD...
     
  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das Problem wird er aber bei so ziemlich jedem Subnotebook haben. Die sind nun mal nicht die schnellsten. Eventuell kommt es auf die 2" des Pro ja nicht an...?

    Joey
     
  12. schirmi

    schirmi Jonagold

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    22
    Wenn du n MacBook hast mach da doch mal Windows und AutoCAD drauf und probiers aus. Für CAD würde ich wohl eher zum MacBook Pro greifen wegen 3D...
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also ich benutze 2 MBA als Renderfarm für Maya Mental Ray Renderings... im Cluster... ;)
     
  14. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Für CAD ist das Macbook Air wegen der fehlenden Grafikkarte nicht geeignet. Wobei das Macbook an sich ebenfalls keine Grafikkarte mit dediziertem Speicher integriert hat. Insofern ist es egal welches der beiden Notebooks Du nimmst. Denn beide können CAD kaum in ordentliche Geschwindigkeit verarbeiten.

    Meine Empfehlung: Fest installierter PC oder Mac (iMac besser noch PowerMac) für das CAD und ein Macbook Air (weil geil Aussehen tut das Teil schon) für surfen, Office, Präsentationen.
     
  15. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Danke für eure Tipps und Ratschläge!

    Also wegen dem kleinen Bildschirm mache ich mir ehrlich gesagt die wenigsten Gedanken, da für das stationäre arbeiten noch ein 24" TFT hinzukommen würde. Das sowohl beim MB, als auch MBA die Grafikkarte (bzw. Chip) nicht so der renner ist für CAD Anwendungen ist auch klar. Die meisten CAD Zeichnungen werden hier noch auf PCs gemacht. Mein Problem ist halt nur inwieweit das MBA für solche Sachen ausgelegt ist, aufgrund des geringeren Prozessors in Verbindung mit dem Grafikchip.

    Vanilla-Gorilla
     
  16. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    gibt es nicht auf beim MBA probleme mit der installation von windows? so recht soll doch das nicht gehen, oder irr ich da?
     
  17. Hallo,

    also des MBA ist eine feine Sache... Von der Grafik her nehmen sich MB und MBA kein bisschen es ist genau die gleiche Intel X3100... Der Prozessor ist glaub ich nicht direkt die Schwachstelle, da die geschwindigkeit mit einem Macbook mit Core Duo 2.0Ghz vergleichbar wäre (vorsicht ich meine die erste Generation des Macbooks nicht Core Duo 2!!!) Die größte Schwachstelle des MBA ist meines Wissens die Festplatte, die ungefähr bei 25mb/s rumdümpelt... Zum Vergleich die Festpaltten von Macbook schaffen in Spitzenzeiten des Doppelte... Und du kannst den Speicher nicht erweitern.

    Aber dein größtes Problem würd ich sagen ist Windows auf der Kiste... DIe Bootcamp-Treiber sind schlecht zugeschnitten und deshalb verbrät das Macbook Air sehr viel Strom. Steht jedenfalls in der aktuellen c´t. Die Festplatte unter Windows läuft übrigens noch langsamerer hat die c´t festgestellt, da die Partition im inneren Bereich der Festplatte liegt. Falls du den externen Netzwerkadapter von Apple bestellts musst du noch aus einer anderen Quelle einen Treiber laden, da unter Windows der Adapter sonst ohne FUnktion bleibt.

    Der Coolnessfaktor des Macbook Airs ist toll, aber ich weiß nicht, ob dir des auch reicht...

    Gruß

    Sweet Apple
     
    Vanilla-Gorilla gefällt das.
  18. Dr. miLK^

    Dr. miLK^ Gast

    Ich würde das Mac Book empfehlen da das MBA auch kein Laufwerk hat.
     
  19. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Oha, das mit BootCamp auf dem MBA wusste ich noch gar nicht. Coolness Faktor hin oder her, man ist mit jedem Mac cool, wie ich finde ;)

    Ich danke euch allen für eure Tipps und Erfahrungen. Ich werde mich dann mal mit meinem Cheffe zusammensetzen und mit ihm alles nochmal durchgehen.

    Vanilla-Gorilla
     
  20. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Uh, dann werde ich doch zum MacBook greifen.. das ist ja schrecklich! :p:p
     

Diese Seite empfehlen