1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bräuchte euren Rat, es geht um einen Kasten Bier!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Nosnbohra, 27.03.07.

  1. Nosnbohra

    Nosnbohra Gast

    Hallo allesamt,

    ein Kommilitone und ich haben eine Wette laufen.
    Es geht um einen Kasten Bier.

    Thema ist der Forest Bildschirmschoner von MacOSX.
    Ich bin der Meinung dass es sich bei ALLEN Bildern um nachbearbeitete Photos handelt ( Es geht eigentlich um ein spezielles aber ich finde den Dateinamen nicht ) während er meint, dass es sich bei besagtem Bild ( Stangenwald mit saftig grünem Grasboden, kleinem Pfad und fast rosafarbenem Nebel ) um ein computergeneriertes handelt. Ich glaube im Loop ist es das letzte.

    Vielleicht könntet ihr mir hier eure Meinung sagen und im besten Fall sogar einen Link posten der eine der beiden Annahmen bestätigt.


    Mfg,
    Nosnbohra
     
  2. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Pro Natürliches Bild, begründen kann ich es jetzt grad nicht weil ich es nur kurz im Bidlschirmschoner gesehen habe.
     
  3. toelpel

    toelpel Gast

    Hau mich blau...

    Damit beschäftigt sich also die zukünftige akademische Elite unseres Landes :)

    Bei dem Bild kann ich Dir leider nicht weiterhelfen! Wollte einach mal meinen ersten Gedanken hier einwerfen ;) Was studiert Ihr denn?

    beste Gruesse
    toelpel
     
  4. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ich kann es zwar nicht mit hundertprozentiger sicherheit sagen, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass es überhaupt digitale bilder im netz gibt, die nich bearbeitet sind!

    es müssen ja nicht mal grossartige veränderungen sein:

    gradationskurven, tonwerkorrektur, die farben etwas angezogen....



    selbst die perfektesten fotos werden meisst noch etwas bearbeitet.
     
  5. Nosnbohra

    Nosnbohra Gast

    Mit Blau hast du´s gut getroffen, den Vorrat an Studentenbrause sicherstellen sollte wohl jedes Studenten höchstes Ziel sein ;)

    Wir studieren Computeranimation haben aber gerade Medienrecht und streiten uns um diese Rechthabfrage
     
  6. Nosnbohra

    Nosnbohra Gast

    Darum geht es ja, ich bin der Meinung dass es sich um ein nachbearbeitetes Photo handelt, mein Kommilitone behauptet das Bild sei komplett am Computer generiert worden, also "nicht echt" und nicht auf einem Photo basierend.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Tippe auf natürliches Bild, eventl. leicht nachgearbeitet.
    Coputergeneriert, d.H. nichts ist natürlich würde ich ausschließen.
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    das kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das gerendert ist, das würde nicht zu apple passen, oder?
     
  9. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Wozu sollten das Computergenerierte Bilder sein? Die Motive sind echt, es würde in meinen augen keinerlei Sinn oder geschweige denn benefit für den Fotografen bringen, wenn er diese künstlich generieren würde.
    Die motive sind gut gewählt, u.a. der besagte Stangenwald sieht tatsächlich surreal aus, aber das machte gerade den reiz aus, so den Wald zu fotografieren.
    Der Arbeitsaufwand, z.b. das Blätterwerk dazu technisch zu generieren, überspringt in weitem den Wert der Fotografie.

    Welche Details würden denn für ein computergeneriertes Bild sprechen?
     
  10. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672


    ups, das habe ich irgendwie überlesen!


    aber meiner meinung nach, ist das ein photo.
     
  11. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich glaube nicht, dass sich das mit Sicherheit sagen lassen kann.
    Mein Vorschlag: Kauft euch und trinkt den Kasten gemeinsam. ;)
     
  12. Nosnbohra

    Nosnbohra Gast

    Nix da, hier herrscht gerade Krieg ;)

    Danke für die Antworten soweit. Wäre interessant ob man das irgendwie von offizieller Seite nachlesen könnte. Zb wer die besagten Bilder photografiert hat.

    /me googelt weiter
     
  13. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Also in Anbetracht der Tatsache, dass das Blattwerk der Stangenbäume sehr natürlich wirkt würde ich auch sagen, dass die Bilder echt sind.

    Allerdings sieht für mich das allererste Bild sehr künstlich und computergeneriert aus, das wo man nur Blätter sieht.

    Gruß, MasterDomino
     
  14. Patrock

    Patrock Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    424
    Es ist auf jeden Fall ein nachbearbeitetes Foto. Bei logischer Überlegung sollte das eigentlich jeder nachvollziehen können... Apple hat bei der Entwicklung des ScreenSaver ja wohl eher Themengebiete vorgegeben als wirklich schon konkrete Bilder mit Detailbeschrieb. Es ist also um ein vielfaches wahrscheinlicher, das Apple ein paar Fotografen beauftragt hat à la "Macht uns ein paar inspirierende und stimmungsvolle Bilder von Naturszenarien", als dass sie zu einer CG-Bude gegangen sind à la "Wir geben euch jetzt ein Rendering in Auftrag, und zwar muss das genau so aussehen: [Beschreib hier einfügen]", denn dann käme kehrtwendend die Antowrt "Kein Problem, machen wir gerne, kostet auch nur [Fantasiezahl hier einfügen]'000 Dollar exklusive Mehrwertsteuer". Im Ernst, ein Rendering von der Qualität wäre derart aufwändig und drum auch teuer, dass ich nicht glaube, dass Apple für so eine Nebensächlichkeit wie eins von vielen Screensaver-Bildern sowas in Auftrag gibt. Denn da gibts trotz aller Designverliebtheit immernoch den Profittrieb, und den halte ich auch für relativ stark ausgeprägt bei Apple.
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    wenn man die Bilddatei ausliest, sieht man, das die Bilder zumindest einmal in Photoshop gewesen sind, um wohl ein wenig zu verbessern, aber wie gesagt ich denke die Teile sind auf keinen Fall gerendert, ein bischen Farbe hier, ein bischen Tonwert da und eventl. ein bischen Hundekot oder Altpappier wegretuschiert, das wird es gewesen sein.
     
  16. Nosnbohra

    Nosnbohra Gast

    Nun so ungefähr war meine Überlegung auch, und daher ist mir der Kasten eh sicher *freu*

    Rofl!
     
  17. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Renderings in dieser Qualität und für diesen Einsatzzweck wären schlichtweg zu teuer. zudem ist viel einfacher in bilddatenbanken zu suchen oder Fotografen zu engagieren.
     
  18. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Das würde besser zu Pixar passen oder? :p
    Aber das hat ja nun mit Apple nichts (mehr) zu tun.
     
  19. toelpel

    toelpel Gast

    Wieso nicht? In welcher Firma hat denn Steve Jobs seine frühere Abfindung von Apple angelegt, welche wiederum später in seinen Anteil an Disney umgewandelt wurde? :-D

    Ich vermute aber auch, dass es sich um ein Bild aus einem Bilddatenbank bzw. aus dem Bestand eines Fotografen handelte. Eine Auftragsarbeit wäre absolut unwirtschaftlich. Das ist schliesslich nur ein Bildschirmschoner. Wenn Apple mit dieser Einkaufspolitik arbeiten würde, dann würde der Verkaufspreis eines Macbook wohl bei ca. 10.000 Euro liegen :)
     
  20. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Wenn es nicht sogar ein Apple Mitarbeiter gemacht hat, da wird ja sicher mehr als einer sich mit Fotografie beschäftigen und es wäre nicht das erste Mal das bei Apple intern was auf diese Art entsteht, was ja wiederum mit das besondere an Apple ausmacht.

    Zum Topic: Ich bin mir ziemlich sicher das es nicht generiert ist. Schon alleine weil dies, wie es hier schon erwähnt wurde, wirtschaftlich völliger Käse wäre ein Bild in so einer Qualität für einen Bildschirmschoner zu produzieren.
     

Diese Seite empfehlen