1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bracketing/HDR-Bilder mit mehr als 3 Bildern erstellen

Dieses Thema im Forum "Photocafé" wurde erstellt von Timo, 11.05.09.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Bitte nicht schlagen, aber...


    wie genau mache ich dies?

    Meine Canon 50d kann ja Belichtungsreihen erstellen, hier habe ich den Wert bei -2, 0 & +2 stehen.

    Beste Ergebnisse lassen sich wohl bei 10 Bildern machen, nur wie stelle ich das ein, da normalerweise mit meiner Kamera immer nur 3 Bilder bei AEB geschossen werden?
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ohne Stativ wird es schwer… :)

    Du kannst natürlich das AEB nutzen: erst 3 Aufnahmen mit -2, 0 und +2, dann wieder 3 Aufnahmen mit -1, 0, +1 und dann so weiter und sofort. Dann hast du allerdings welche doppelt (immer die 0).

    Ich mache es inzwischen aber so, dass ich Blende und Zeit manuell wähle und dann einfach nur die Belichtungszeit variiere.

    Optimale Belichtung
    dann Belichtung 1 Stufe runter
    dann Belichtung noch eine Stufe runter


    Bis ich dann 4 unterbelichtete habe und dann stelle ich die Zeit wieder hoch damit ich 4 überbelichtete erhalte.

    Man kann auch AT herrlich für HDRs nehmen… allerdings gibt es hier deutlich mehr unterbelichtete und das HDR wird arg dunkel. :D
     
    Irreversibel gefällt das.
  3. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Du böser, böser Mensch :-D
     
  4. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Ganz einfach: Gar nicht.
    Mehr Bilder im Braketing-Mode können meist nur die "gehobeneren" Modelle. Meine D70s konnte auch nur drei, genau wie die D80 und D90.
    Mit ein Grund, warum ich jetzt eine D700 habe - die macht bis zu 9 Bilder. Wichtiger als die Anzahl der Bilder ist übrigens der "Abstand" (Belichtungstechnisch) zwischen den Bildern. 3 Bilder sind für die meisten Fälle ausreichend, mehr als 5 braucht man eigentlich nie. ABER die Belichtungszeit muss weit grösser gespreizt werden, als die Braketingfunktion kann. Wenn ich ein Nacht-DRI einer Stadt mache, kommen da Belichtungszeiten von 1/100 bis 30 Sekunden zustande. Und das macht keine Cam als Braketing - leider. Mit den 9x2Blendenstufen der D700 kommt man hin, wenn das "hellste" Bild hart am Limit ist (gerade so keine ausgebrannten Lichter) - dann reicht das "dunkelste" Bilder gerade so. Und weil mir das zu heikel ist, mache ich meine DRIs mit der D700 trotzdem manuell o_O
    Ich baue aber gerade eine Hardwarelösung, die Nikon- und Canon-Kompatibel sein wird. Wenn erste Ergebnisse vorliegen, sag ich Bescheid :)
     

Diese Seite empfehlen