1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootzeit - Woran liegt's?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rcsapo, 11.09.06.

  1. rcsapo

    rcsapo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    127
    Hallo Macsperten,

    nun verwende ich (nach glücklichem Umstieg aus der DOSen-Welt) seit über 2 Jahren ein iBook G4 - und das ohne das (aus der Windows-Welt bekannte regelmäßige) Neuaufsetzen des Rechners.

    Nun ist, sicherlich durch das Installieren diverser Software und meine Ignoranz bedingt, die Bootzeit im Lauf der Zeit von < 1min auf knapp 3min angewachsen. Den üblichen Vodoo-Zauber - Caches leeren, Zugriffsrechte reparieren, Parameter-RAM löschen, Open-Firmware (was ist das überhaupt) zurücksetzen - mach ich regelmäßig ohne merkliche Veränderung.

    Nun bedeutet zwar auch 3min Warten keinen Weltuntergang, interessieren würd mich dennoch, warum das Booten nun so viel länger dauert. Gibt es ev. eine Möglichkeit auf eine Startup-Liste zuzugreifen? Oder muss nun doch einmal die Platte formatiert werden?

    Vielen Dank für die Info,

    Robert.
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Welche Programme muß denn dein Book laden beim Booten? Systemeinstellungen -> Benutzer -> Startobjekte
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Hmmm, probier dochmal MacJanitor, das erledigt die Cronjobs.
     
  4. rcsapo

    rcsapo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    127
    Da findet sich: Antispam-Engine (wußte ich bislang gar nicht), iTunes-Helper (wobei hilft mir der?), CNQL1208_ButtonManager (?) MainMenu (kleines Hilfsprogramm zur Systemwartung)
     
  5. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Das sollte die Bootzeit eigentlich nicht aus dem Gleichgewicht bringen. iTunes-Helper überwacht ob ein iPod ans System angeschlossen wird. Ich habs persönlich gelöscht da ich keinen besitze und mir auch keinen kaufen werde. Trotzdem kannst du mal ein Deaktivieren der Einträge probieren ob sich die Startzeit dann nicht mehr verzögert.
     
  6. rcsapo

    rcsapo Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    127
    Hab jetzt bis auf MainMenu alle Startup-Programme deaktiviert und den MacJanitor besagte Cron-Jobs (keine Ahnung was die sind) erledigen lassen. Bootzeit ist tatsächlich auf knapp unter 2min gesunken. Damit kann ich wieder ganz gut leben.

    Vielen Dank jedenfalls...
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Vielleicht hilft es auch, nicht benötigte Dienste und Schnittstellen auszuschalten (z.B. Ethernet und Internes Modem wenn man nur Airport benötigt oder unter Sharing die Dienste auszustellen, wenn kein Netzwerk vorliegt).
     

Diese Seite empfehlen