1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp / Windows müllt Mac voll.

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mini-Leopard, 17.04.09.

  1. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Hallo liebe Talker.

    Seit ich auf meinem MacBook Windows installiert habe, wird meine Mac HD immer voller.
    Also dass eine Festplatte immer voller wird ist ja nu nicht sehr selten. Allerdings habe ich mal die Größen aller Ordner in der Mac HD Root Ebene zusammengefasst und da fehlt was:

    Kapazität – Größe der Ordner freier Speicher

    So lautet das ernüchternde Urteil.
    Ich kenne einige Leute, denen es genauso geht. Ganz plötzlich ist die HD voll und keiner weiß, wo der Speicherplatz hin ist.

    Habt ihr auch dieses Problem?
    Kennt ihr eine Lösung?
    Was könnte noch das Problem sein?



    Beste Grüße
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Interessant finde ich, dass Windows Deinen ganzen Mac vollmüllt, wenn ich mich recht erinnere, kann ich mit meinem Win XP nur auf die Win-XP-Partition zugreifen und nicht auf die OS-X-Partition. Aber ich werde das mal bei mir im Auge behalten. Nutzt Du vielleicht den InternetExplorer unter Windows? Der schreibt doch gerne mal ganz viele Temporäre Dateien auf die Platte...
     
  3. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Ja… Das hat mich auch gewundert.
    Die HD wird zugetrasht (tolles Wort :D ) und Windows sitzt auf der "NO NAME" Partition.
    Klar, normalerweise kann Win nicht auf die Mac HD zugreifen.

    Das ist ja das nervige, das mich an der Angelegenheit am meisten ankotzt…
    Naja, vielleicht sollte ich einfach mal zurück kotzen :p
     
  4. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Hängt vielleicht auch davon ab, wie oft man Windows benutzt, und welche Programme, ich nutze XP nur für zwei, drei spezielle Programme und einen Flugsimulator, aber ich schätze 80% der Zeit arbeite ich mit dem Ding unter Mac OS X. Und deswegen hab ich mir das Book ja auch gekauft.:)
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du Windows unter Bootcamp startet, kann dieses nicht (es sei den du hast einen HFS+ Treiber installiert und lagerst Dateien über Windows auf der Mac Partition aus) die Mac Partition "zumüllen". Vielleicht solltest du einfach mal schauen wo der Speicherplatz verbraucht wird. Hierzu gibt es unzählige Threads.
     
  6. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Genau, man kauft sich ja kein MacBook, um dann einen Windows Rechner mit guter Hardware und gutem Design zu haben. Oder?!
    Ich nutze geschätzte 85% bis 90% OS X.
    Und unter Win nutze ich auch nur eine spezielle Firmensoftware.
    Man hat mir schon angekündigt, dass die Software auch für Mac zu haben sein wird. Ganz leise hat man dann nachklingen lassen ("2011").
    Also, wenn es soweit ist, schmeiß ich drecks Win runter und dann ist das ein 100%-iger MAC!

    Ich freu mich schon drauf :D
     
  7. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    @ drlecter:
    Wie gesagt, es hat mich auch stark gewundert, dass Win die Mac HD "zumüllt".
    Und wie gesagt, habe ich den Speicherverbrauch auf der Mac HD ROOT EBENE überprüft:

     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ad 1) nicht unüblich …
    ad 2) das programm whatsize hilft bei der suche …
    ad 3) deine windows/bootcamp-installation ist - eigentlich logisch - unschuldig! mehr sagt dir wahrscheinlich whatsize…
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Hast du auch die versteckten Systemordner in deine Berechnung einbezogen?
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    jdisk, whatsize, diskinventoryx, sudo du -s -h /*
    Alle Möglichkeiten wurden schon oft diskutiert. BC wird nicht deine MacOS Partition zumüllen. Vielleicht vermisst du einfach nur den Speicher, den du für MC reserviert hast. Oder hast du unter Windows einen HFS+ Treiber installiert?
     
  12. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    auch der könnte nicht verantwortlich sein, denn ohne wissentliches/willentliches zutun des threaderstellers würden keine dateien aus bootcamp auf der mac-partition gesichert werden …
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das hatte ich ja oben schon geschrieben. Aber leider kriegt man ja keine Äußerung dazu. Du weißt ja, es ist immer Windows schuld, egal was man macht.
     
  14. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    und eigentlich hätte man bei einem „mac-entwickler“ mehr wissen zum system erwartet ;)
     
  15. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Alles, bin ja nicht ganz doof! ;)
     
  16. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    dann weisst du die empfehlungen ja richtig umzusetzen :)
     
  17. Mini-Leopard

    Mini-Leopard Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    476
    Mensch Leute!
    Für wie blöd haltet ihr mich eigentlich?!
    Also; nein, ich vermisse nicht den Speicher, der für die Win-Partition flöten gegangen ist. Ich bin ja nicht ganz bescheuert, 'apfel'-i gibt alle Infos zur Partition aus...! Nach wie vor.

    Und ganz komisch ist, dass es mit meinem Speicher erst so rapiede abwärts, seitdem ich Win drauf hab!
    Ich kenne (wie schon gesagt) einige Leute, denen das auch schon aufgefallen ist...


    Beste Grüße
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Apfel-I ... die Infos zu den versteckten Systemverzeichnissen kriegst du damit aber nur, wenn du diese Verzeichnisse vorher im Finder sichtbar gemacht hast. So ganz deutlich gesagt hast du bisher nicht, daß du das getan hast.
     
    drlecter gefällt das.
  19. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    was auch niemand hier behauptet hat!

    nur steht die einrichtung und verwendung von bootcamp mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit in keinem zusammenhang mit deinen beobachtungen. deshalb die empfehlung, die mac-partition mit tools wie etwa whatsize zu analysieren …
     
    drlecter gefällt das.
  20. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Sorry, aber es gibt keinen Grund, das MC die HFS Partition ohne Benutzerinteraktion (Installation eines HFS Treibers unter Windows) zumüllt.
    Wenn du dir kein Programm herunterladen willst, mache doch einfach mal ein du (wie oben beschrieben).
    Mit einer großen Wahrscheinlichkeit wird ggf. /private/var relativ groß sein. Evtl. kann auch /Volumes groß sein, wenn ein Backupprogramm versucht auf ein Medium zu schreiben, das da gemountet war, aber in diesem Moment nicht angeschlossen ist.
     

Diese Seite empfehlen