• Die Abstimmung über unser diesjähriges Weihnachtsbanner läuft! Mach mit! --> Klick

Bootcamp Win7 Treiber fallen aus

fappo.92

Golden Delicious
Mitglied seit
18.07.15
Beiträge
9
Hallo liebes Forum,

ich habe seit längerer Zeit das Problem, dass bei meinem MacBook Pro Mitte 2012 13" unter Bootcamp nach Systemstart die Treiber ausfallen. Bzw. die Internetverbindung abbricht und der Grafik Treiber aussetzt und somit Windows Aero deaktiviert.
Nach 2 - 3 Minuten aktivieren sich die Treiber dann wieder. Ich weiß nicht wie ich das Problem beheben kann. Es ist zwar nicht die Welt aber es nervt wenn man schnell unter Windows was arbeiten möchte und dann zu Beginn erst einmal abwarten muss.
Ich habe alle Bootcamp Treiber installiert, habe sich auch schon 2 mal deinstalliert und wieder neu aufgesetzt, das Problem blieb aber weiterhin bestehen. Windows Version ist die 64Bit - Variante.
USB Ports gingen eine Zeit auch nicht, bis ich dann den USB 3.0 Treiber entfernt habe, seitdem wieder wunderbar.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.
Ebenso ist die Bootcamp in OSX El Capitan nicht mehr als Startvolumen auszuwählen, d.h. ich muss bei Systemstart die alt Taste gedrückt halte. Dazu einen Vorschlag?

Ich bedanke mich im Voraus bei euch für eurer Hilfe. Falls noch Informationen zum System erforderlich bitte Bescheid geben.

Danke & Gruß
 

-_ Dissidia _-

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
31.01.15
Beiträge
2.890
Windows 7 wird von Apple nicht mehr Supporten auf einem Mac, soviel schon mal als Randnotiz.

Hast du BootCamp 6.0 innerhalb der Windows Umgebung installiert?
Da Windows 7 nicht mehr von Apple akzeptiert wird könnte dort der Schuh drücken, vielleicht sind die Treiber einfach nicht mehr aktuell?
 

fappo.92

Golden Delicious
Mitglied seit
18.07.15
Beiträge
9
Danke für den Tipp. Probier ich gleich mal aus. Wenns nicht klappt bin ich am überlegen vielleicht auf Windows 10 umzusteigen.
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@fappo.92,
also was da bei Dir schief gelaufen ist, kann ich mir spontan nicht erklären. Von einem solche Problem habe ich noch nie zuvor gehört oder erfahren. - Aber das soll kein Hinderungsgrund sein die Angelegenheit wieder in Ordnung zu bringen.

Ich würde zunächst von der apple-Seite "https://support.apple.com/de-de/HT205016" (möglichst weit nach unten scrollen bis die Übersicht angezeigt wird) das geeignete BCA-Windowstreiberpaket downloaden und installieren. Damit sollte das Problem nur noch mit gedrückter "alt-Taste" starten zu können behoben sein. Sollte eine Installation nicht möglich sein, dann bitte mit Fehlermeldung noch einmal melden. - Aber zunächst noch ein paar Fragen. - Im Einzelnen:

1. Welche Windows-Version benutzt Du denn?
2. Wie startest Du das BCA-Treiberpaket manuell? - Welche Datei nutzt Du dazu?
3. Hast Du auch das Service Pack unter Windows installiert?
4. Sind alle Windowsupdates unter Windows 7 installiert?

Ich gehe davon aus, dass Dein Windows "aktiviert" ist.

@-_ Dissidia_-,
Windows 7 wird von Apple nicht mehr Supporten auf einem Mac, soviel schon mal als Randnotiz.
das kann ich so nicht bestätigen. Siehe Link: "https://support.apple.com/de-de/HT205016" Das hängt vorrangig von der Hardware ab, auf welchem BCA Verwendung findet.

Alles wird gut.
 

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Gib es so so eine Seite auch für die Windows 10 Treiber? Also mit direktem Download? Weil über BCA funktioniert das bei mir nicht.
 

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Schonmal vielen Dank dafür! Sind die Treiber universell einsetzbar? Ich dachte immer, jeder Mac hat seine eigenen, je nach Konfiguration.
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@iGod,
Die Zusammensetzung der BCA-Treiberpakete orientiert sich an der Hardware (Mac) und an der Software (Windows). Und der BCA an der MacOSX-Version. Aber Du hast doch geschrieben, dass der "reguläre" Weg über den BCA nicht funktioniert. - Also, was willst Du?

Du hast mich nur nach der Version 6 gefragt (...die Du leicht auch hättest selbst finden können). Soll ich Dich jetzt nach Deiner Hard- und Softwareumgebung fragen? :p

Nachtrag: Es gibt meines Wissens nach keine offizielle Tabelle für Windows 10.
 

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Also, ich will Windows 10 installieren, BCA kann die Treiber aus welchem Grund auch immer nicht speichern (Problem habe ich hier beschrieben: http://www.apfeltalk.de/community/threads/boot-camp-treiber.495143/). Die Frage ist jetzt, kann ich das Treiberpaket, was du verlinkt hast benutzen (habe einen iMac Late 2012)? Oder, was meine andere Option ist, die Windows 7 Treiber (speziell für meinen Mac, habe ich bei Apple runtergelassen) verwenden und dann aktualisieren.
Ich bin mir nicht sicher, was ich machen soll.
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@iGod,

ich habe bereits mehrmals auf meinen Macs zunächst Windows 7 bzw. Windows 8 installiert, und das mit den offiziellen BCA-Treibern. Anschliessend auf Windows 10 pro upgegradet. Später sogar einen "cleaninstall" von Windows 10 pro gemacht. Bei mir gab es keine unlösbaren Probleme. Auf der sicheren Seite bleibst Du bei einem Upgrade. Das ist wirklich Hardwareabhängig. Im Problemfall gibt es Möglichkeiten trotzdem den BCA unter Windows einzubinden. Aber besser ist es natürlich von seinem MacOSX direkt auf das Windows 10 seiner Wahl upzudaten. Warum funktioniert das denn bei Dir nicht? - Das ist doch wohl eher die Frage, oder? :p
 
  • Like
Wertungen: iGod

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Ja, bin mir da auch unsicher, will mir ja auch nichts zerschießen.
Wenn ich müsste, warum es nicht geht, wäre nicht hier. :eek:
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@iGod,
jetzt tauschen wir mal für einen Moment Rollen. Reduziert: "...es klappt nicht mit BCA!"

Und zurück: Soll ich jetzt einen Katalog an Möglichkeiten aufzählen warum BCA nicht klappt? Ich finde es hilfreicher, wenn Du genau beschreibst was Du gemacht hast. - Bis zu der Stelle wo es nicht weitergeht, oder nicht klappt oder was auch immer.
 

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Wie in dem von mir verlinkten Thread beschrieben:
Wenn Boot Camp dabei ist die Treiber zu laden, steht ja darunter die geschätzte Restzeit, sobald die auf 0 ist (ich gehe davon aus, dass der Download abgeschlossen ist), bricht Boot Camp mit der Fehlermeldung ab, die man dem Screenshot entnehmen kann.
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@iGod,

sorry, den Link habe ich nicht registriert. - Unter diesem Link "https://support.apple.com/de-de/HT204990" ist Dein iMac für Windows 10 gelistet.

Je nach installiertem MacOS X sind unterschiedliche BCA-Versionen installiert, die wiederum unterschiedliche vorgehensweisen für die Einrichtung per BCA beinhalten. Nach welchem Verfahren sollst Du vorgehen? Zum Beispiel mit einer ISO-Version von Windows? Oder einem Datenträger (CD/DCD)?
 

iGod

Carola
Mitglied seit
01.08.12
Beiträge
115
@redbull-kalli

Ich habe das neuste OS X drauf und damit Boot Camp 6.0.1.
Habe nur die möglich einen USB Stick zu erstellen.
 

redbull-kalli

Winterbanana
Mitglied seit
21.04.15
Beiträge
2.198
@iGod,

okay. Ich muss Dich das nochmal fragen. Du bist sicher einen iMac late 2012 zu nutzen? - Andernfalls versuchen wir uns hier einen Wolf.

Du hast Sorge Dir Dein System zu zerschiessen? - Dann lasse es lieber. Ohne eine aktuelle vollständige Datensicherung bzw. Image nimmt man keine gravierenden Änderungen an seinem System vor.

Fange nochmal ganz von vorne an. Das finalisieren Der Windowstreiber auf dem Stick kann dauern. Eine Stunde ist da keine Seltenheit. Du mußt wirklich so lange warten, bis Dir der BCA anzeigt das es geschafft ist, und Du den nächsten Schritt machen kannst. Sollte das aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren, dann das Ganze noch mal ohne die Windowstreiber versuchen und nach der Partitionierung der Festplatte und einem Reboot - bei eingelegtem Stick - die Installation von Windows 10 anschieben. Das wäre schon mal die halbe Miete. Bis dorthin könnten schon einige Probleme auftreten. Dazu später mehr. Versuche es erst einmal so wie beschrieben vorzugehen.
 

fappo.92

Golden Delicious
Mitglied seit
18.07.15
Beiträge
9
@redbull-kalli,

sorry für die späte Rückmeldung. Also ich habe noch einmal die Bootcamp Treiber von deinem Link installiert, was aber die gleiche Version war, welche ich schon installiert hatte. Keine Veränderung des Problems.

Zu deinen Fragen:
- Windows Professional 7 64-Bit Version (original & aktiviert)
- BCA wird normal über die beiliegende Setup Datei gestartet, ich habe aber schon einmal die Treiber manuell installiert, keine Veränderung
- Service Pack 1 ist installiert
- Windows Update ist up - to - date

Ich frage mich ob es an meiner Konfiguration liegen könnte, da das Problem schon eine Zeit andauert.
Habe mein internes DVD Laufwerk ausgebaut und eine SSD zusätzlich zur HDD eingebaut. Die SSD & HDD in 2 Partitionen geteilt.
Für Mac habe ich ein Fusion Drive erstellt und da ich Windows auf der SSD haben möchte, habe ich Windows natürlich dann auf die verfügbare SSD Partition installiert. So habe ich für Mac ein FusionDrive und für Windows sowohl eine SSD Partition, auf welcher das System installiert ist und eine HDD Partition für die Windows Daten.

Das Problem mit der ausgegrauten Bootcamp Partition in OSX liegt glaub ich seit El Capitan vor. Davor war es mir möglich.
Ich weiß nicht warum die Treiber kurzzeitig abschmieren und ich komm auch nicht darauf an was es liegen könnte.
Der Geräte Manager Zeigt während des Ausfalls auch nicht an, dass ein Treiber nicht funktioniert.

Eventuell muss ich das System noch einmal neu aufsetzen, was ich aber erst im Februar machen kann, da ich jetzt darauf angewiesen bin, wenn auch mit Verzögerungen. Aber vllt weißt du ja noch einen Verbesserungsvorschlag.

Gruß