1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp Problem

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von eMac, 26.04.08.

  1. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Ich hab grad den bootcamp-assistenten gestartet, die anleitung ausgedruckt und dann alles befolgt. (nunja, besonders weit bin ich ja nicht gekommen...)

    windows-partition erstellt, xp-cd eingelegt, installieren geklickt, der mac fährt sich runter. denk ich mir, okay, so gehört sichs ja. nunja.

    jetzt sitz ich vor nem macbook dass seit 20minuten schwarz ist und links oben das hier blinkt..
    "_" das einzige was weiss ist eben.

    weiss nciht was ich jetzt machen soll...bitte helft mir, ich mach mir grad zwar keine panik, aber würde den zustand schon gerne ändern^^ hab aber nichts gemacht bis jetzt, also poweradapter is drin, und cd auch...

    mfg
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    //push. es macht mich wahsinnig neben dem mb sitzen zu müssen wen es nicht geht.
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Schalts halt ab und probiers nochmal. So wird das nix mehr.
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    ich bild mir ein gelesen zu haben dass es proble gibt wenn ich es abschalt, also dass der mac dann kaputt sei
     
  5. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Du kannst ihn auch die nächsten Jahre so stehen lassen, wenn es dir gefällt. Der hat ja noch gar nichts gemacht. Wahrscheinlich ließ sich die CD einfach nicht richtig lesen.
     
    #5 Nighthawk, 26.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.08
  6. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    ja danke dass ich ihn auch noch länger stehenlassen kann is mir durchaus bewusst, brauchst mir nicht so dumm zu kommen meine güte. war ne simple vorsichtsmaßnahme.

    okay...ich habs jetzt ausgemacht, und wieder eingeschalten. es startet aber immerwieder von der cd, und ich hab wieder den schwarzen bildschirm. was nun? nachm start wirfts die cd irgendwie nicht aus
     
  7. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Alt beim Einschalten gedrückt halten.
     
    eMac gefällt das.
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    okay danke. ich konnte gerade auswählen zwischen macintosh hd und der windows cd, anscheinend erkennt er die also. soll ich jetzt die bootcamp-partition wieder löschen (und wie?) und das ganze nochmal von vorne versuchen oder einfach das mit win nochmal machen?

    edit/scheint anscheinend probleme mti meiner windows cd zu geben, das problem ist erneut aufgetreten. dann wart ich eben noch bis ich win drauf hab ;)

    danke dir!
     
  9. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320
    Beim starten alt gedrückt halten und OS X booten. Anschließend BootCamp starten und die Partition löschen.
    Jetzt eine neue Partition erstellen, von CD booten, Partition als NTFS (C: ) formatieren und Windows installieren.
     
    #9 atani, 26.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.08
  10. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    und die partition am besten innerhalb der installation von windows gleich nochmal formatieren.
    aber aufpassen, dass du nicht die falsche formatierst!
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859

    "am besten" - ist ein ganz schlechter Tipp! :(


    Sie "muss unbedingt und ausnahmslos" nochmals am Anfang der Windowsinstallation neu formatiert werden!


    möma
     

Diese Seite empfehlen