1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bootcamp Problem - Medienfehler (speziell)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von TheSomething, 16.07.09.

  1. TheSomething

    TheSomething Erdapfel

    Dabei seit:
    16.07.09
    Beiträge:
    2
    Servus,
    ich habe ein etwas komisches Problem:
    Ich hab bei BootCamp win. XP Home Edition installiert (das schon zum 4. mal oder so).
    Dieses mal war ich aber aus der Routine unachtsam und habe Windows ohne Formatierung installiert. So weit so gut. Die Meldung die draus folgt ist klar: Medienfehler Neustart: Taste drücken. Jetzt blos nicht aufhören zu lesen und gleich mal schreiben: nächstes mal google benutzen! (ich hab gesucht und nichts gefunden) DENN: ich habe nicht direkt nach der installation Windows gestartet, sondern Mac OS X. Dann habe ich in Mac OS X ausgewählt und nun startet es sich IMMER mit den defekten windows. Ich habe die Boot-Disc von Windows XP und dannach auch mal Mac OS X probiert. Egal bei was: Windows hängt sich auf.
    Hoffentlich hab ichs gut genug erklärt, bei weiteren Fragen einfach schreiben.

    Gruß
     
  2. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob ichs richtig verstanden habe, ich glaub nicht:
    Es startet immer von Windows?

    Beim booten "alt" gedrückt halten und dann die OS Partition auswählen.
    Kannst unter Systemeinstellungen ein Starvolume auswählen.

    Wenn ichs falsch verstanden habe kann dir vielleicht jemand Anderes helfen!
    LG
     
  3. TheSomething

    TheSomething Erdapfel

    Dabei seit:
    16.07.09
    Beiträge:
    2
    Göttlich danke.
    Und damit ist das Problem dann auch schon wieder gelöst! :D
    Gruß!
     
  4. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Gern geschehen.
    Gruß zurück ;)
     
  5. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Hallo!

    Du kannst Mac OS X nicht mehr starten, sagst du? Dann schiebe einmal die Mac OS X-DVD rein und versuche folgende Methoden (eine nach der anderen):
    • "alt"-Taste gedrückt halten beim Start (das kennst du wohl)
    • "C" gedrückt halten (das vllt. auch)
    • Zuerst: Netzteil UND Batterie entfernen, den Einschaltknopf für 10 Sekunden gedrückt halten. Dann die Batterie und das Netzteil wieder einsetzen, den Einschaltknopf drücken und sofort die vier Tasten "alt", "Apfel", "P" und "R" halten, bis du den Mac-typischen Startton dreimal gehört hast. Dann loslassen, neustarten und nochmals die obigen Methoden durchgehen.
      Wenn du keinen portablen Mac hast, dann geht das mit dem Einschaltknopf gedrückt halten anders: Stichworte hierzu sind "PMU-Reset", "SMC-Reset" (einfach auf der Apple-Site eingeben).
    Wenn du dann von der DVD booten kannst, so rufe die Systemeinstellung "Starvolume" auf und wähle explizit deine Macintosh HD aus. Dann beim nächsten Neustart zur Sicherheit nochmals mit "alt" gedrückt aufstarten, um die Mac-HD auszuwählen.

    Wenn du ins normale OS X gekommen bist, so löschst du mit dem Boot Camp-Assistenten die Partition und legst sie erneut an.


    Edit: Aaaaarrrghh! Was bin ich langsam in letzter Zeit!:D
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    ... und das sowohl unter Windows wie auch unter Mac OS X.
    Aber läuft das Win Home überhaupt richtig, sind alle Treiber installiert und hast Du einen Bootcamp-Button unter Windows in der Taskleiste unten rechts? Klappt's mit dem Internet et c.?

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen