1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp nachträglich 2. Partition?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Philipp1990, 13.01.09.

  1. Philipp1990

    Philipp1990 Carola

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    110
    Hallo!
    Ich habe für die Schule Windows XP auf meinem Macbook installiert.
    Jetzt will ich noch Windows 7 installieren. Unter VMWARE funktioniert das ganz gut.
    Allerdings will ich XP behalten (nicht neu installieren) und somit brauche ich 2 Partitionen.

    Wie funktioniert das? Der Bootcampassistet kann das ja nicht?

    Mfg Philipp
     
  2. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Das heist du moechtest 3 Partitionen gleichzeitig anwaehlen koennen?
     
  3. Philipp1990

    Philipp1990 Carola

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    110
    Also ich will 3 Partitionen.
    Allerdings will ich die bestehende Mac OS Partition und die XP Partition mit allen Daten behalten.

    Auf meinem Mac Volumen habe ich noch 70GB frei und von dort will ich also ca. 50-60GB abzwicken und für Windows 7 nutzen

    Mfg
     
  4. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
  5. Philipp1990

    Philipp1990 Carola

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    110
    Hallo!
    Den Thread habe ich schon gelesen, allerdings muss man da ja XP nochmals installieren und das will ich eben nicht!

    Aber wenn ich jetzt von XP ein Backup mache und Bootcamp lösche und anschließend wieder eine größere Partition erstelle und diese dann auch in 2 Teile aufteile müsste ich das XP-Backup ja wieder einspielen können?


    Mfg
     
  6. Apple_pie

    Apple_pie Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    05.01.09
    Beiträge:
    409
    Muesste eigentlich funktionieren - aber lass dir das lieber nochmal bestaetigen ;)
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Mit Bootcamp geht nur eine Windows Installation gleichzeitig.

    Virtuell ist es natürlich eine andere Sache. Was da geht weiss ich nicht. Bezüglich nicht bootbarer Partitionen für Windows mit NTFS gehen maximal zwei. Das hat was damit zu tun, dass insgesamt nur vier Partitionen unter der GUID Partitionstabelle möglich sind und eine unsichtbare davon für EFI Treiber benötigt wird. Eine weitere wird für OS X benötigt.

    -> man kann nur zwei für NTFS Partitionen hernehmen

    Allerdings ist für eine virtuelle Installation auch keine eigene Partition erforderlich. Ein eigener Ordner müsste dafür reichen.

    Wenn man ganz clever sein will kann man ja XP mit Bootcamp installieren. Dann die Partition noch einmal für eine virtuelle Installation nutzen. Ich glaube, dass das mit Parallels geht. Und dann eine virtuelle Installation mit Windows 7 mit einem geeigneten Ordner.
     
  8. IceHouse

    IceHouse Ribston Pepping

    Dabei seit:
    30.09.04
    Beiträge:
    297
    Es geht auch ein Tribleboot. Reihenfolge: Mac OS X, Vista/ Windows 7, Windows xp. Hab ich mal realisiert. Mein Problem war damals nur, dass ich mit VMware beide Windowsversionen nicht als Bootcamp und VMware nutzen konnte. Habe gestern mal die Beta von Windows 7 in VMware installiert und kann sagen, das es zum testen/ ansehen ausreicht.

    Das Apple Dienstprogramm Disk Utility kann die Mac OS X Partition verkleinern und eine neue Partition vor der Windows xp Partition einfuegen. Ohne Datenverlust und "on the fly". So habe ich es gemacht.

    Gruss von IceHouse
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das man mit dem FPDP ein tripple boot einrichten kann ist unwidersprochen. Allerdings geht es nicht mit Bootcamp. Das ganze ist auch bei weitem nicht trivial und hat erhebliche Konsequenzen falls man dann noch einmal eine der beiden Installationen neu machen muss. Ich würde jemandem, der nicht tiefer gehende Kentnisse der GUID Partitionstabelle und der Bootmechanismen von XP, Vista und Windows 7 hat davon abraten. Bis so etwas läuft können etliche Fehlversuche passieren und OS X könnte mehrere Male verstört werden. Auf keinen Fall sollte man so etwas angehen ohne existierende Daten extern zu sichern.
     

Diese Seite empfehlen