1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BootCamp like VMWare?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von FunkyProducer, 22.12.09.

  1. FunkyProducer

    FunkyProducer Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    23
    Hallo Leute,

    ich nutze Leopard & Windows über Bootcamp. Jetzt muss ich paar Daten von der externen auf Leopard rüberziehen, Software installeren und möchte aber auch meine eMail von Outlook (Windows) aufrufen.

    Gibt es eine Möglichkeit Windows über ein externes Fenster wie bei VMWare zu öffnen und daran zu arbeiten ohne das ich rüberswitchen muss?

    Das würde mich sehr interessieren, weil ich das öfters brauche, wenn ich Musik mit Logic mache und dabei auch meine eMails checken möchte. Möchte aber nicht VMWare installieren, weil ich hauptsächlich mit Windows arbeite und Mac nur für Musik (Logic Pro) nutze.

    Gruß,
    Funky
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, die Möglichkeit gibt es: MIt VMWare (oder Parallels)

    Alex
     
  3. FunkyProducer

    FunkyProducer Jonagold

    Dabei seit:
    24.09.09
    Beiträge:
    23
    Hallo Alex,

    Danke für deine Antwort.
    Also kann ich dann mit VMWare mein vorinstalliertes Windows aufrufen und dann später wieder normal (über BootCamp) starten?

    Funky
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, Du kannst mit VMWare Deine BootCamp Partition als virtuelle Maschine starten

    Alex
     
  5. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Mit der aktuellen Version 3 von VMWare kann es aber Probleme geben, wenn man die Bootcamp-Partition als virtuelle Maschine starten möchte. Da kann es ab und an Probleme mit dem Tastaturtreiber geben, welche entweder durch ein wenig Spielerei in der Windows-Registry oder durch eine Neuinstallation von Windows gelöst werden kann. Wie gesagt: Die Betonung liegt hier auf KANN.
     
  6. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Mit Parallels 5 ist die Sache natürlich auch ohne Probleme möglich.
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ist mir noch nicht aufgefallen.

    Alex
     
  8. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
  9. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Wie gesagt: Es kann, muss aber nicht zu Problemen kommen. Bei mir war es so, dass irgendwie ein falscher Tastaturtreiber installiert wurde (Dvorak-Belegung? oder wie die heißt). Dieses "Problem" ist aber im Forum von VMWare Fusion bekannt und kann durch ein wenig Trickserei in Windows behoben werden.
     
  10. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.705
  11. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    das hat mit der windowsversion eigentlich weniger zu tun, das ist nur das beispiel in diesem fall, der macht nur ein vmdk für die partition, welches windows da drauf ist konfigurierst man dann später ...
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das ist...
    A) ein erhebliches Sicherheitsrisiko
    B) Nur bis zum nächsten Neustart funktionsfähig
    C) Bei sämtlichen aktivierungspflichtigen Versionen von Windows nicht praktikabel verwendbar.
    (Bei jedem Wechsel der Umgebung wird eine Erneuerung der Aktivierung innerhalb von drei Tagen fällig. Wird diese automatisch online durchgeführt, wird die Seriennummer nach wenigen Wochen oder Monaten auf einer Blacklist für raubkopierte Serials landen und gesperrt.)
     
  13. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    daher besorgt man sich eben eine nicht aktivierungsbedürftige version - wichtig ist nicht dass man die "richtige" version hat, sondern dass man die richitge lizenz nutzt die man auch besitzt, war schon immer so - sprich du kannst ne volume license einsetzen von xyz solange du eine lizenz für xyz besitzt ... hat sich nie geändert und wird daher auch gerne eben so praktiziert ...
     
    dewey gefällt das.
  14. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Gibst Du auch Ratschläge wie: "Wenn Du kein Geld für ein Auto hast, dann klau halt eins?"

    Alex
     

Diese Seite empfehlen