1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp installation abgebrochen...Speicher fehlt

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von remmi, 28.04.09.

  1. remmi

    remmi Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    8
    Hallo!

    Ich weiß, es war schon oft Thema und nervt sehr...Trotzdem habe ich ein Problem... Die Installation von Bootcamp wurde auf meinem Mac abgebrochen. Trotzdem wurden die 13 Gb zugewiesen, die jetzt fehlen. Wie kann ich wieder darauf zugreifen? (Anstatt 50 Gb freiten Platz habe ich nur noch 37Gb)

    Danke für die Antworten!
     
  2. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Versuch mal mit dem Festplattendienstprogramm -> Volumen reparieren.
    Hat bei mir jedenfalls geholfen.

    mfg Bennett
     
  3. remmi

    remmi Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    8
    danke, aber hab ich schon probiert...hilft evt. die festplatte zu formatieren?
     
  4. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Ach so. Also wenn es keine andere Lösung dafür gibt, dann würde das formatieren der Festplatte (einmal mit Nullen überschreiben) mal in Erwägung ziehen.

    mfg Bennett
     
  5. remmi

    remmi Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    8
    Ganz normal Leopard installieren, oder wie geht das?
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Um die Platte neu zu formatieren, muß man auf Partitioneren gehen im Festplattendienstprogramm, dann wird sozusagen der Kopf der Platte neu beschrieben. Extra noch überschreiben bringt nichts.
     
  7. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Also, mit der loopard install disk boten und dann steht oben in der menüleiste "dienstprogramme". Dadrauf und das festplatten dienstprogramm öffnen. Dann auf deine festplatte -> löschen -> sicherheitsoptionen , punkt bei einmal mit nulen überschreiben , okay drücken und dann auf löschen. Wenns fertog ist einfach ganz normal leopard installieren. Ein backup vorher anzulegen wär auch nicht verkehrt.
    PS: ich bin im zug und schreib mitn iphone, sonst haätte ich dir das ein wenig detailierter erklärt.
     
  8. Bennett

    Bennett Boskop

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    211
    Ach so, das wusst ich nicht danke!
     
  9. remmi

    remmi Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    8
    Wird der Inhalt der Platte dann gelöscht, oder wird einfach nur eine Partition angelegt?(Also, muss ich ein Backup machen?)

    Vielen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe!
     
  10. quastip

    quastip Jonagold

    Dabei seit:
    02.04.09
    Beiträge:
    22
    Ein Backup kann nie schaden, schon gar nicht in Deiner Situation. Ich weiß wovon ich spreche, ich hatte echt viele Urlaubsfoto's und früher 'ne Menge Zeit, die ich jetzt damit verbringe, meine Daten wieder einzugeben:oops:(((
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Beim Formatieren und Partitionieren* wird der Inhalt immer gelöscht. Der Unterschied zum vorherigen Überschreiben mit Nullen ist der, daß du ohne dieses Überschreiben unmittelbar nach dem Formatieren mit Spezialprogrammen die Daten (theoretisch) doch noch retten kannst.
    Also auf jeden Fall ein Backup, sonst ist nichts mehr da.

    * Wenn du eine zusätzliche Partition anlegst und genügend Platz frei ist, gibt es manche Möglichkeiten, daß der Rest der Daten erhalten bleibt - zum Beispiel wenn per BootCamp eine Windows-Partition hinzugefügt wird.
     
    drlecter gefällt das.

Diese Seite empfehlen