1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootcamp 1.4. abgelaufen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Scout85, 01.01.08.

  1. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Frohes Neues @all!

    So, wunderbar:

    Gestern installiere ich voller Freude Windows (XP Home) auf meinem Macbook, heute, genau 8 Stunden später ist Bootcamp abgelaufen. :mad:
    (Btw ist Windows irgendwie scheiße, erkennt keine Internetverbindung)

    Was soll ich jetzt machen? Gibt´s Alternativen?
    Gibt´s bald eine neue Testversion?

    Ich will doch nur endlich Call of Duty 2 spielen :-c

    Edit: Vor allem: Wie bekomm ich das verdammte XP jetzt wieder runter? Sry, für den Ton, aber da werd´ich echt sauer.

    Grüße
     
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Lösung deines Problems:
    Leopard kaufen und damit Boot Camp installieren. Neue testversion-> Fehlanzeige, da BootCamp "Final" in Leo integriert ist ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  3. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Ehm, gut, danke für die schnelle Antwort.
    Aber...
    billiger geht´s nicht?

    Grüße
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Nö, nix zu machen.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hilft es, das Datum der Systemuhr zurückzustellen? :innocent:
     
  6. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Ich denke mal nicht, dass das ernst gemeint war...

    Die Frage bleibt: Wie bekomme ich XP nun wieder runter?
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Natürlich war das ernst gemeint.
     
  8. Syncron

    Syncron Gast

    Wenn du quasi BootCamp schon eingerichtet hast, dann ist doch alles okay. Der Ablauf von BootCamp bezieht sich auf den BootCamp-Assistenten. Du könntest die Windows-CD einlegen und von dort aus Windows neu formatieren. Allerdings muss man da aufpassen und die richtige Partition löschen, denn sonst geht es deinen OS X an den Kragen ;).

    P.S.: Sind aber auch nur Mutmaßungen, hab das auf diesen Weg auch nie versucht.
     
  9. davebrusa

    davebrusa Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    244
    komisch, dass du's überhaupt geschafft hast bootcamp zu erstellen, bei meinem MB hat das nie gefunkt, auch nicht mit leo, zum Glück gabs Weihnachten für'n neuen iMac
     
  10. nvb

    nvb Gast

    Ablauf Bootcamp

    Ich habe auch gerade einen Schreck bekommen, aber mein MacBook Pro funktioniert noch einwandfrei mit Windows XP, was ich allerdings nur zum Auswerten von Messgeräten verwende.

    Bei dem gleichen Rechner meines Bruders sieht es allerdings finster aus, der erkennt seit gestern Nachmittag die Tastatur und das Trackpad nicht mehr. Eine externe Maus geht zwar, aber eine externe Tastatur nicht, so dass man die Kennung zum Starten nicht eingeben kann.

    Eine absolute Katastrophe und die Windows-Neuinstallation als Reparatur (R-Taste) hat nichts gebracht.

    Ich werde mal das Forum durchforsten ...
     
  11. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Ja, mein Problem ist nur, dass mein Windows (XP Home, ich glaube, es ist die falsche Version, also keine mit SP2 oder Ähnlichem) die Internetverbindung garnicht ansieht und deshalb kann ich keine Updates runterladen.
    Und die Mac-Windows-Drivers lassen sich per Setup komischerweise auch nicht installieren, es gibt immer einen Fehler mit "requiered UPDATE".

    Etwas nervig, ich sah mich schon insgeheim zocken.
     
  12. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Na, danke danke :)

    Ich würde mir wünschen, wenn es so funktioniert.
     
  13. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Hey, hier bin ich wieder: XP Pro (mit SP2) einfach über die gleiche Partition drüberinstalliert - fertig, wunderbar.

    Jetzt ist es nur so, dass es eine Fehlermeldung gibt, wenn ich mein installiertes Call of Duty 2 (ja, langsam wirds lustig :D ) starten will: "Schwerwiegender DirectX-Fehler".

    Daraufhin habe ich DirectX9 installiert, das, was CoD2 verlangt. Aber der Fehler kommt dennoch immer wieder.
    Ist es normal, dass unter Windows nicht angezeigt wird (unter Software), wenn DirectX installiert ist?

    Grüße
     
  14. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Also, die Probleme, welche hier geschildert werden, haben meines erachtens nichts mit einem abgelaufenen BootCamp-Assistenten zu tun. Vielmehr sind es wohl "normale" Windowsprobleme, wie sie auch sonst auftreten.

    Da in der Version 1.4 lediglich die Benutzung des Assistenten wegfällt, weiss ich ehrlich gesagt nicht, wo das Problem liegen soll. Den ganzen Rest kann man doch auch mit der ursprünglich verwendeten XP oder Vista CD / DVD lösen.

    Vielleicht muss man auch einfach die Überschrift anpassen.

    Und zu deinem Problem, Scout85; "drüberinstallieren" ist sehr heikel. Ich empfehle dir, die Windows-Partition zu formatieren (und NUR die, das geht direkt im blauen Menu ab Windows CD) und das Betriebssystem neu zu installieren. Anschliessend packst du als erstes die BootCamp-Treiber drauf.

    Und nein, man sieht in der Systemsteuerung unter "Software" nicht, ob DX9 installiert ist oder nicht. Da diese Komponente bei XP SP2 aber sowieso von Anfang an dabei ist, lege ich dir ans Herz, auch wirklich eine solche CD zu verwenden. Apple sagt ja explizit, dass XP und XP SP1 nicht funktionieren!
     
  15. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    ^^
    Falsch gelesen: XP läuft schon und ist wunderbar.

    Nur habe ich gerade auf sehr, sehr schmerzhafte Weise feststellen müssen, dass CoD2 nicht auf´em Macbook bei Windows läuft. Kommt immer der verdammte schwerwiegende DirectX Fehler. Ich versteh nur rein garnicht, wieso die CoD2-Demo dann auf Mac tadellos läuft.

    Ich bin echt verdammt sauer...
     
  16. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ... und woher weisst du, dass dieser "schwerwiegende DirectX-Fehler" auf allen anderen MacBooks auch auftritt und es nicht vielleicht DOCH an einer fehlerhaften Installation des Systems liegt?
     
  17. Scout85

    Scout85 Alkmene

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    30
    Nunja. Möglich ist alles.

    Aber ich habe eine Liste im Net gefunden, die auf jeden Fall für alle Notebooks mit Intel GMA900er Serie gilt, und in dieser Liste steht, welche Spiele funktionieren und welche nicht.

    Bei Call of Duty 2 steht : "Funktioniert nicht. Startet noch nicht einmal. Es erscheint eine DirectX-Fehlermeldung."
    (Quelle reiche ich nach, wenn ich die Seite nochmal finde)
     
  18. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ok. Du hast wahrscheinlich recht.

    Man weiss nur nie, woran man ist. Hier werden manchmal Systeme auf sehr abenteuerliche Art und Weise installiert ;)

    frohes neues Jahr!
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hab ich's nicht gesagt... :-D
     

Diese Seite empfehlen