1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Börsentool

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von Bissy, 19.02.08.

  1. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Hi,

    gibt es ein Mac-Tool zur Analyse und Verwaltung von Finanzwerten? Ich meine keine Bankingsoftware sondern wirklich ein Analysetool (mit historischen Werten; Einstellungen um Trendkanäle einzuzeichnen etc.)...
    Glaube da zwar nicht dran, aber Fragen kann man ja mal.

    Gruß
     
  2. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin. Suchst Du ein Programm mit Real-Time-Anbindung? Oder eher so verzögerte Kurse?

    Habe mich tot gesucht und ein gutes Börsentool mit dieser Real-Time-Schnittstelle gibt es leider noch nicht. Auch gute umfangreiche Programme mit historischen Daten gibt es auch nicht wirklich. Lediglich nur kleine Tools zur Erstellung einer Watchlist. Ist tatsächlich noch eine sehr große Marktlücke.
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Oh man! Sowas suche ich auch schon seit langem. Immerhin bin ich nicht der einzige :D
    Hoffen wir mal, das es bald ein richtig gutes Börsentool gibt für unsere Macs ;)

    Vanila-Gorilla
     
  4. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Warum sollte eine Bank oder ein Kurslieferant Realtime-Kurse kostenlos bereitstellen, wenn die Bank selbst dafür bezahlen muss bzw. der Kurslieferant mit den Daten Geld verdienen kann??
    Weiterhin stellt sich die Frage, ob man nicht doch mit Neartime-Kursen (+/- 15 Min. Verzögerung) zurecht kommt. Der Kursunterschied innerhalb von 15 Min. wirkt sch vermutlich beim Otto Normalo nicht so gravierend aus, wie bei Herrn Schumacher & Co.
     
  5. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Doch die 15min sind bei kleinen Werten (SmallCaps) ausschlaggebend. Optimal wäre natürlich eine Schnittstelle neben den Real-Time Werten, eine Weitere für einen OnlineBroker nach eigener Wahl. Ist aber eher Zukunftsmusik.
     
  6. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Sorry MaChris. Nicht richtig gelesen. Für den Normalo ist es egal. Benutze derzeit noch immer unter dem emulierten Windows das .bis Programm von der VWD Group. Kostet mich derzeit 180 EUR im Monat.
     
  7. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Da muss man aber einen Batzen Zinsen bekommen, damit einem nach Abzug der 2.160 EUR für das Programm pro Jahr noch etwas in der Tasche bleibt. Respekt!
     
    #7 MaChris, 24.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.08

Diese Seite empfehlen