1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth Maus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von nichtschwimmer, 19.12.07.

  1. nichtschwimmer

    nichtschwimmer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.12.07
    Beiträge:
    124
    Hallo!

    Heute Nachmittag soll mein MacBook endlich ankommen. :)
    Ich hatte vor, an dem MacBook die "diNovo™ Media Desktop® Laser" Bluetooth
    (Maus und Tastatur)-Kombination zu nutzen.

    An meinem bisherigen Windows-Rechner habe ich allerdings nur
    Probleme mit dem Bluetoothkrams gehabt. Andauernd ging mal die
    Tastatur nicht, dann die Maus nicht und ab und zu auch beides nicht!

    Jetzt die Frage: Hat jemand Erfahrung damit? Läuft es auf dem MacB
    mit OS-X stabiler?

    EDIT:// gerade eben sehe ich, dass das ganze ding windows vorrausetzt.
    das kann doch nicht sein oder? über 200euro und dann läuft das ding
    nicht am mac? :(

    Gruß,
    n :)
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Nichtschwimmer,

    alternativ schau dir vielleicht mal das S530 Set an.

    Gruß
    Nettuser
     
  3. nichtschwimmer

    nichtschwimmer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.12.07
    Beiträge:
    124
    Hi Nettuser!

    Danke schonmal für den Tipp. Allerdings bin ich bereits im Besitz
    des genannten Sets und schon wieder ein neues kaufen? :(
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    ... und was fehlt dir dabei, dass du weitere 200EUR ausgeben willst für eine Lösung mit Windows-Tasten :eek:?
     
  5. nichtschwimmer

    nichtschwimmer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.12.07
    Beiträge:
    124
    nein, ich meinte das set, das ich oben im ersten beitrag genannt habe. ;)
    das habe ich bereits jetzt an meinem pc laufen. ist aber noch recht neu
    das set und deshalb würde ichs gern am macbook verwenden. nur ist halt
    die frage ob das überhaupt läuft? normalerweise müßte es gehen, nur ich
    müßte auf die sondertasten und auf treibereinstellungen verzichten, oder?
     
  6. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    warum probierst du es nicht einfach mal aus?
     
  7. Marshall_75

    Marshall_75 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.06.07
    Beiträge:
    153
    Wenn ich dass so lese, kann es doch eigentlich nur besser werden....;)

    Nein im ernst, ich würd es einfach mal ausprobieren.
    Bluetooth arbeitet ja nach einem Industriestandard, warum sollte es da nicht funktionieren? ;)

    Ansonsten verkauf das Set und kauf dir ein neues....
     
  8. nichtschwimmer

    nichtschwimmer Fießers Erstling

    Dabei seit:
    13.12.07
    Beiträge:
    124
    muss noch warten bis ich feierabend habe. außerdem wollte ich
    einfach mal so allgemein hören wie es mit den bluetooth verbindungen
    bei mac osx so ist. hatte bei windows nur probleme und einfach
    das gefühl die technik ist nicht wirklich ausgereift.

    werd ich tun :)
     
  9. Apfeljörg

    Apfeljörg Jamba

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    55
    Ich habe Bluetooth häufig benutzt als ich noch ein 12"-PowerBook hatte und zwar mit den unterschiedlichsten Geräten: 2 Sony-Erricson Mobiltelefone, 1 PDA (Palm Tungsten T3), die erste Logitech-BT-Maus. Im Allgemeinen lief alles Prima.
    Die Logitech-Maus hatte aber damals einen üblen Stromverbrauch (1 Satz Akkus pro Arbeitstag), weil ohne Ausschalter. Außerdem war sie das einzige Gerät das manchmal (wenn auch selten) die Verbindung verloren hat.

    Und was die Zuverlässigkeit von PC-Bluetooth im Vergleich zu Apple-Bluetooth angeht: Ich kenne Leute die kommen zu mir um die Bilder von ihren Foto-Handys auf meinen Mac runter zu laden "weil das mit dem PC irgendwie nicht funktioniert".

    Was die Funktionalität von BT-Tastaturen und -Mäusen ohne Mac-Treiber angeht, kannst Du erwarten dass die Standard-Funktionen funktionieren werden, aber Sondertasten nicht erkannt werden (Scrollrad und linke/rechte Maustaste geht immer). Auch die Systemeinstellungen/Tastatur und Maus/Bluetooth funktionieren nicht mit Nicht-Apple-Produkten (was für ein Satz ;) ) .
     
  10. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Servus

    Schmeiss dich doch mal auf die Logitech Seite www.logitech.com . Die Schweizer da haben ordendliche Bluetooth Mäuse, die sicherlich auch unter OS X voll funktionieren. Probleme sollte es keine geben, hatte ich auch nicht, als ich noch ne Bluetooth Maus hatte.


    Greets
    Smooky
     

Diese Seite empfehlen