1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bluetooth Maus am MBP

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von rockstario, 01.11.07.

  1. rockstario

    rockstario Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    42
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz einer Bluetooth-Maus von Microsoft am Mac Book Pro. Mir geht es um die Microsoft Laser Mouse 8000. Bei der Kompatibilität spricht Microsoft nur von Windows-System, aber vielleicht läuft sie ja dennoch am Mac.

    thx, rockstario
     
  2. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Wieso benützt du nicht die Mighty Mouse von Apple? Also ich hab sie und finde sie super, vorallem mit den seitlichen Tasten, dass alle Fenster "nebeneinander" angezeigt werden.

    MfG sw!ss
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nicht jeder ist von er MM so beeistert. Ich habe sie nach einer Woche wieder verkauft, und Expose habe ich den Bildschirmecken, das ist viel besser ;)

    Soweit ich weiß funktioniert mit dem eingebauen Bluetooth nur die MM, alle anderen Mäuse benötigen dann einen extra-dongle. Gerade bei MS würde ich mal vermuten, dass das nicht funktioniert.

    Joey
     
  4. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Maus ist doch irgendwie Maus ;) !
    Am einfachsten nimmst das MBP mit zum Händler, und fragst ob du es schnell ausprobieren kannst! Weil wenn sie einem die Maus zeigen, öffnen sie ja sowieso die Verpackung.

    MfG Sw!ss
     
  5. MadMo

    MadMo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    168
    Ich benutze seit 4 Monaten die Logitech V270. Ohne Dongle, ohne Probleme.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Mir war die Mighty deutlich zu langsam …
     
  7. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    so viel ich weiss, läuft die Microsoft 8000 zwar am Mac, aber NUR mit dem mitgelieferten Dongle. Und da kann man sich auch gleich eine Funkmaus kaufen.

    Ich rate dir zur Logitech V470 in weiss.
     
  8. rockstario

    rockstario Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    42
    Danke für die Antworten bislang. Ich werde mal bei cyberport nachfragen, ob die mir im Laden einen Test der Maus erlauben.

    Zur Wieso-Frage: Die Haptik der Mighty Mouse gefällt mir nicht so recht. Ich bevorzuge Mäuse mit rauer Oberfläche und solche bietet meines Erachtens nur MS an.
     
  9. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    blauzahn is blauzahn. Da dürfte jedes BT gerät funktionieren
     
  10. rockstario

    rockstario Braeburn

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    42
    Es geht

    Blauzahn ist Blauzahn! Ich habe nun die MS Wirelesse Laser Mouse 8000 und sie funktioniert am MBP tadellos. Kein separater Bluetooth-Dongle ist nötig, es reicht der interne Empfänger des MPB. Allerdings darf bei der Geräteverbindung nicht "Maus" als zu integrierendes Gerät ausgewählt werden, sonstiges. Dann noch die Passwort-Abfrage ausschalten und schon klappt der Verbindungsaufbau.

    cheers, rockstario
     

Diese Seite empfehlen