1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Blu ray disc player an iMac anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Fasa14, 19.03.08.

  1. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    Hi Leute

    Sorry das ich momentan soviele "unsinnige" Threads eröffne, aber da ich mir einen neuen Rechner zulegen möchte wollte ich gucken was man mit den einzelnen geräten so anstellen kann ^^
    Also kann man den hier http://www.amazon.de/Samsung-Blu-Ra...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1205962744&sr=1-1 an den iMac 24" so anschließen das man blu ray filme auf dem iMac gucken kann ? Vielleicht auch über eyetv-stick ?

    danke schon mal im Vorraus

    MfG Fasa
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Nein... der iMac hat keinen EINgang.

    Und über den Stick geht nur S-Video maximal... also wozu dann einen BD-Player.

    MfG
    MrFX
     
  3. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Optional könntest du dir ja ein Blu-Ray Laufwerk kaufen wenn du unbedingt Filme am Mac gucken möchtest.
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Nein, geht leider auch nicht... Filme werden am Mac nicht entschlüsselt und abgespielt.
    Geht nur unter Windows.

    MfG
    MrFX
     
  5. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Quelle?

    Stasicasi
     
  6. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Würde mich auch interessieren.

    NoaH
     
  7. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
  8. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Ich glaube das hat damit nichts zu tun. Genau wie bei DVDs ist lesen können und schreiben können nicht dasselbe. Der Inhalt der DVD ist verschlüsselt genau wie bei der BluRay Disk, die entsprechenden Abspielgeräte müssen den Inhalt also entschlüsseln können.
    Ich bin aber bisher davon ausgegangen das sie das können, den die HD Optionen haben ja eigentlich alle aktuellen Geräte.

    Daher ist die Quelle eigentlich schon spannend.

    NoaH
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Die Verschlüsselung BD+ für BluRay Disks wurde dieser Tage übrigends geknackt...
     
  10. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
  11. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Ein weiteres Problem bei der Wiedergabe von Bluray-Filmen auf dem Mac ist HDCP. Je nach Disk müssen sowohl Grafikausgang als auch Monitor HDCP unterstützen. Die Grafikkarten der Intel-Macs können das theoretisch (schon die X1600 im allerersten MacBook Pro ist „HDCP ready“), aber es scheint so, daß HDCP von OSX nicht unterstützt wird. Und ob der verbaute Monitor und DVI-Ausgang in den Notebooks oder iMacs HDCP unterstützt, weiß wohl nur Apple.

    Wir müssen wohl warten, bis sich Apple selbst dazu äußert –*respektive dem DVD Player Bluray beibringt. Dann werden wir sehen, auf welchen Computern es wirklich läuft.

    Cheers,
    -Sascha
     
  12. JackFuchs

    JackFuchs Ontario

    Dabei seit:
    12.03.10
    Beiträge:
    343
  13. the_mike

    the_mike Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.04.10
    Beiträge:
    445
    Vorsicht, nichts verwechseln hier:



    Nur weil der VLC die Videodaten wiedergeben kann, welche auf BluRay-Scheiben vorliegen, kann er noch lange nicht den AACS Kopierschutz umgehen und somit gekaufte Filme entschlüsseln.
    Imho ist BluRay (speziell am PC) sowieso der größte Krampf überhaupt, der Kunde wird hier von vorne bis hinten abgezogen und eingeschränkt.
     

Diese Seite empfehlen