Bloomberg: Apple könnte Spiele-Abo bereits am Montag vorstellen

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
43.798
Bloomberg: Apple könnte Spiele-Abo bereits am Montag vorstellen



Nachdem Apple bereits in den vergangenen Tagen einige neue Hardware auf den Markt gebracht hat - iPads, iMacs und AirPods - dürfte das Event am Montag wohl ganz im Zeichen neuer Dienste stehen. Das neue Streamingangebot für Serien und Filme sowie das Zeitschriften-Abo dürften Fixstarter sein. Bloomberg berichtet nun, dass Apple auch sein kolportiertes Spiele-Abo enthüllen könnte.
Vorstellung am Montag oder auf WWDC?


Bereits vor einigen Wochen kursierte eine Meldung zu diesem Dienst durchs Netz. Allerdins war vieles noch unklar. Der stets gut informierte Mark Gurman von Bloomberg wird nun etwas konkreter. Er hält es für möglich, dass Apple den Dienst bereits am Montag vorstellen könnte. Ganz darauf festlegen will er sich aber nicht. Er nennt auch die WWDC im Juni als potentiellen Termin.
Spiele-Abo für Premium-Games


Jedenfalls wird Apple laut Gurman bei seinem Spiele-Abo gegen monatliche Zahlungen Zugriff auf einen Katalog an Premium-Spielen verschiedener Entwickler für iPhones und iPads gewähren. Diese monatlichen Gebühren würden dann je nach Nutzungsdauer der einzelnen Spiele auf die Entwickler aufgeteilt. Im Katalog sollen ausschließlich populäre Premium-Titel enthalten sein, die sonst per Einmalzahlung gekauft werden.
Kein Cloudstreaming


Das Prinzip scheint also eher jenem des Xbox Game Pass von Microsoft als jenem von Google Stadia entsprechen. Denn auch beim Game Pass erhält man durch monatliche Zahlungen Zugriff auf einen Spielekatalog - dort allerdings auf Triple-A-Konsolenspiele. Beim vergangene Woche vorgestellten Google Stadia handelt es sich um einen Streamingdienst für Spiele. Die rechenintensiven Aufgaben werden hier also in die Cloud verlagert.
Apple-Event: 25. März, 18 Uhr


Näheres wissen wir jedenfalls am Montag, 25. März. Das Motto des Apple-Events im Hauptquartier in Cupertino: "It's showtime". Die Veranstaltung startet um 18 Uhr deutscher Zeit. Apfeltalk berichtet wie üblich live.

Via Bloomberg