1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bloggen aber wie??

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von kayone, 01.01.09.

  1. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    hi!

    Ich bin heute auf die Idee gekommen unter die Blogger zu gehen. Nun weiß ich nicht genau wie ich vorgehen soll. Bei so etwas wie Myblog oder so wollte ich mich nicht anmelden, aber sonst brauch ich doch einene kostenpflichtigen Server und eine Domain oder? Kann mir irgendwer eine kostenlose Möglichkeit des Bloggens nennen?

    Danke!

    Frohes Neues!
     
  2. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Wordpress. Dann hast du beispielsweise so eine Domain: kayone.wordpress.com
    Kostenlos wird es sonst nicht gehen. Oder du hast tausende von Werbeeinblendungen.
     
  3. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
  4. Oliver78

    Oliver78 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    1.734
    Und was ist mit Angebot von Tante Google? Link
     
  5. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
    Damit wäre die Frage wohl beantwortet ;)
     
    mschoening gefällt das.
  6. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    aber bei wordpress braucht man doch einen server so wie ich das verstanden habe
     
  7. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Hi,
    nein. Das ist nur bei Wordpress.org der fall (du kannst das Blogging tool bei dir auf dem Server installieren). Wordpress.com bietet eine kostenlose gehostete Version davon an.

    LG,
    Max
     
  8. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Also ich kann wordpress auch nur empfehlen, hab ich noch nicht so lange, aber funktioniert einwandfrei!
    Ist auch einfach zu bedienen.

    www.wordpress.com

    Viel Spaß!
     
  9. Madcap676

    Madcap676 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.06.05
    Beiträge:
    738
  10. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    ok habs hinbekommen! Danke euch!
     
  11. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    mhh...hab jetzt den ersten artikel gepostet, aber der erscheint nicht auf der seite...
     
  12. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Ich kann Wordpress auch nur empfehlen;)

    tsingtao2.wordpress.com
     
  13. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    hab ich schon gesehen...wenn ich mal durchsteige werde ich dich hinzufügen ;)
    kannst du mir denn sagen warum der artikel nicht gepostet wird?
     
  14. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Hast du eingestellt, dass der Artikel sichtbar ist?
    Beim Editor ist auf der rechten Seite eine Auswahl, diese musst du auf "publish" stellen.

    Zumindest ist es so, wenn man Wordpress auf seinem Server installiert, ich weiß nicht, ob das bei der Online-Version identisch ist.
     
  15. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    so jetzt hats geklappt
     
  16. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    erster artikel ist online
     
  17. holder10

    holder10 Macoun

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    121
    Ich kann auch nur (wenn man sich mit Webspace etc. nicht auskennt oder beschäftigen möchte) wordpress.com empfehlen. Gibt fast nie Werbung, hat eigtl. alle Funktionen (außer eigene Plugins/Templates) vom originalem Wordpress, und ist eben auch fast gleich wie das originale, selbst gehostete Wordpress - auf dem ja die meisten Anbieter basieren. Der Vorteil kommt daher, dass es vom fast gleichem Team wie wordpress.org kommt, und sie somit auch immer aktuell sind etc.
     
  18. BusPfarrerin

    BusPfarrerin Jamba

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    58
    Netter Artikel. :)

    Und sehr zu empfehlen ist für's unterwegs Bloggen übrigens auch das Wordpress-App für iPhone.
    Sehr genial und hat etliche Funktionen.

    Gerade sehr nett, wenn man unterwegs mal etwas fotografiert und die "Welt" daran teilhaben lassen will. ;)
     
  19. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    mhh...leider hab ich kein iPhone, trotzdem danke für den Tipp

    ist sicher auch für andere hilfreich
     

Diese Seite empfehlen