1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blizzard Spiele auf dem Mac - OS X oder Windows?

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Goodfatha, 10.03.10.

  1. Goodfatha

    Goodfatha Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    7
    Guten Tag,

    bin unglaublich besessen von Starcraft 2 und werde es mir wohl kaufen müssen. Ich besitze ein MacBook Unibody, late 2008 mit 2 GHZ Dualcore, 2 GB Ram und GF 9400m. Zur Zeit läuft die Beta ja nur unter Windows und da ich keine anderen Blizz-Spiele zur Verfügung habe und auch kein Computer-Fachmann bin, drängen sich für mich folgende Frage auf:

    1. Laufen Blizzard spiele, die ja bekanntlich auf Win und OS X spielbar sind, über Mac OSX besser als auf Windows via Bootcamp auf dem Mac bzw. merkt man da einen Unterschied? ... versteht man die Frage?^^

    2. Was sagt euch eure Erfahrung, bringt mir eine Ram Aufrüstung von 2 auf 4 GB unter OS X bei spielen von Blizz was?

    Ja, komische Fragen, aber vielleicht findet sich ja jemand der da Erfahrungen und Tests gemacht hat. Würde mich über Antworten freuen.

    Gruss,
    Goodfatha
     
  2. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Bei Strategie spielen ist RAM immer ganz gut und beim Laden ist Ram auch gut.

    Mit der 9400m wirst du SC2 wahrscheinlich nur auf Medium Settings gut spielen können .
    Die 9400m hat Virtuellen RAM sprich du hast schonma 256MB weniger , wenn du nun noch ITunes und evtl Teamspeak laufen hast dann hast du wieder ein wenig RAM Verbrauch , trotzdem denke ich das die mind. Vorraussetzungen 1 GB sind ( Kann ich dir nicht genau sagen da die Anforderungen noch nicht klar sind bzw ich sie nicht kenne ).

    Die Frage ist was du dir erhoffst von den 4 GB Ram ?
    Es wird evtl. etwas flüssiger laufen jedoch wirst du dir Grafik Settings nicht höher schrauben können.

    Und ich glaube nicht das unter OSX bzw Win in dem Spiel unterschiede zu merken sind
     
  3. Goodfatha

    Goodfatha Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.04.09
    Beiträge:
    7
    Danke schonmal.
    Ich spiele auf Medium Settings, manches low oder aus und es läuft damit recht anständig. Was ich mir vom Ram erhoffe ist tatsächlich eine zu spürende Veränderung der Frames bei gleichbleibenden Grafikeinstellungen. Ist halt die Frage wie groß der Unterschied ist und ob sich dafür das Geld-Ausgeben lohnt.

    Wegen dem Unterschied: Die Frage kam mir, da Windows mehr frisst als os x und das beim Spielen vielleicht Auswirkungen hat?! Beim Ram sicher, aber bei der anderen Hardware?

    Danke nochmal,
    Goodfatha
     
  4. Oxy

    Oxy Antonowka

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    363
    Ich glaube das WC3 zumindest mehr frisst bei OSX aber bin gerade nicht 100% sicher zumindest was auf der Verpackung stand.

    Ich glaube du wirst nicht glücklich mit einer Ram Aufrüstung wenn du dir da viele Frames mehr erhoffst .

    Ich sagma so pauschal 130 € wären glaube ich Fehlinvestiert
     
  5. Freischwimmer

    Dabei seit:
    31.05.07
    Beiträge:
    58
    wie wärs du wartest bis die mac-beta kommt? dann wirst du bessere auskünfte bekommen. z.b. von mir
     
  6. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    die games von blizzard laufen meiner erfahrung nach auf macs besser, jedenfalls habe ich mit der 9400m in meinem mb mid09 keinerlei probleme bei höher graphikqualität zu zocken. grundsätzlich sollte man aber immer die installer von der bnet-hp herunterladen (gültiger cd-key und bnet-account vorausgesetzt). in sachen sc2 werde ich sicherlich auch nur noch in den geschmack mittlerer graphikqualität kommen, was aber immernoch weit über der veralteten engine vom ersten teil sein wird ;) extra windows auf einen mac spielen, um die bliz-games zu zocken, ist definitv nicht nötig. das aufrüsten von 2 auf 4 gb lohnt sich im übrigen meiner meinung nach immer und passende riegel bekommt man "schon" für € 70,00...
     
  7. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    Hab hier WoW auf Bootcamp und unter OS X gespielt habe keine Unterschiede feststellen können (bei OS X musste man eine kleine Grafikeinstellung ändern damit es in OpenGL läuft damit war die FPS dann wie unter WIN).
     
  8. freakz

    freakz Jerseymac

    Dabei seit:
    13.08.09
    Beiträge:
    448
    Hey, also ich habe WoW immer auf Mac OSX gespielt.

    Das hat mir eine Bootcamp Partition erspart (weil ich eh nichts andres gespielt habe) und zudem muss man nicht immer hin und her booten.


    Wenn du z.B. TS benutz , bleib auf'm OSX, denn Bootcamp macht ein paar Probleme bzgl. Audi Eingang, bei mir ging z.B. nie kein Mikro.

    Zum Spiel ansich konnte ich keinen Unterschied feststellen :)
     
  9. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Die entsprechenden Binaries befinden sich schon in den MPQs. (Locales natürlich)
    Es gibt, afaik, Probleme mit den Menüs unter OS X. Diese sind nämlich in Flash (sic!) gemacht.
     
  10. Freischwimmer

    Dabei seit:
    31.05.07
    Beiträge:
    58
    jetzt ernsthaft? das erklärt doch die minimal träge reaktion ^^ so eine scheisse...
    gut dass die neue flash-version für mac demnächst kommt
     
  11. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Um ehrlich zu sein, denke ich nicht, dass dadurch das Problem gelöst wird. Von meinen Kontakten bei Blizzard war bis jetzt auch niemand in der Lage, mir einen Grund für den Flashmüll zu nennen ...
     

Diese Seite empfehlen