1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

blinkendes Fragezeichen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Totmacher, 22.11.09.

  1. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Moin moin,

    ich habe ein MacBook mit Mac OS X 10.4. Nachdem sich das MacBook abgeschaltet hat, weil der Akku leer war, startet es nicht mehr. Nun habe ich das tolle Fragezeichen beim Starten. Es geht nicht weg, sondern bleibt die ganze Zeit.

    Was machen ich nun, da es noch 2 weitere Probleme gibt.
    Einmal finde ich im Moment die DVD mit Mac OS X nicht mehr und mein Laufwerk am MacBook funzt auch nicht mehr richtig.

    Was passiert mit meinen Daten, wenn ich das Volumen repariere?


    mFg
    totmacher

    edit:
    ich habe noch ein altes iBook
     
    #1 Totmacher, 22.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.09
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Lade doch mal den Akku ordentlich auf, das kannst du über Nachbei abgeschaltetem MacBook machen.
    Dass du die DVD nicht findest, kann ich gar nicht verstehen, du verlegst ja auch nicht täglich deine Schlüssel oder dein Mobiltelephon oder dein Geldbörsel. Weil du wohl auch andere CDs und DVDS hast, wird die Install.CD am selben Ort sein.
    Wenn du das Volume reparierst, was du ohnehin nur von der CD aus kannst, passiert mit deinen Daten gar nichts.
    Aber das blinkende Fragezeichen erzählt nichts von einer kaputten Festplatte sondern von einem unauffindbaren System, deshalb benötigst du die CD. Aber jetzt war mal bis morgen, wenn sich dein problem in 10 Stunden nicht ohnehin schon gelöst hat.
    salome
     
  3. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Habe mir jetzt eine Installations DVD gekauft und ein externes Laufwerk. Also eigentlich alles top.
    Damit koennte ich das OS ja reparieren. Nun findet er die Festplatte nicht beim Festlpatten-Dienstprogramm, da werden nur die beiden DVDLaufwerke angezeigt.

    Ich tippe mal, dass die Platte schrott ist, oda?
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Liegt nahe. Mach mit der originalen Installations-DVD (die graue, die mit dem MacBook geliefert wurde) trotzdem nochmal einen Hardwaretest.
     
  5. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Leider habe ich die grauen Cds nicht mehr. :'(
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was passiert wenn du von der DVD mit der Alt-Taste startest. Erscheint nur die DVD als Startvolumen?
    salome
     
  7. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Das ist jetzt nicht Dein ernst oder? :(o_O
     
  8. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Jup. Es wird leider nur die Mac OS X Install DVD angezeigt.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Dann hast du hoffentlich ein halbwegs brauchbares Backup und ein eine Adresse für eine neue Festplatte.
    :-c
    salome
     
  10. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Danke für die tolle und schnelle Hilfe. Leider ist ja alles im Sack :-c:-c
    Backup habe ich natürlich nicht gemacht. Die neue festplatte kommt Dank Amazon Prime morgen o_O
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast nicht gleich zwei bestellt? Nämlich die 2. fürs Backup. Geht doch mit TimeMachine so einfach. Man muss übrigens nicht jede Stunde … das ist für private User wirklich eine Schnapsidee. Aber TimeMachine lässt sich auch händisch einschlatten. Das mach ich jeden Samstag oder nach sehr wichtigen Änderungen. :)
    salome
     
  12. Totmacher

    Totmacher Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    104
    Auf meine extern Platte kommt das BackUp. Die Interne Platte hat jetzt 500Gb^^

    Eine Frage habe ich noch: Was mache ich mit meinem iPhone, wenn ich das jetzt anschließe? Daten auch futsch?
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Frag mal im ihone Forum - da hab ich keine Ahnung! :-c
    salome
     

Diese Seite empfehlen