1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bleiben geöffnete Programme bei Neustart erhalten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von marcel_r, 08.06.09.

  1. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ich habe vor mit meinem Macbook Pro, das ich mir bald holen werde, auch anzufangen mal wieder ein bisschen zu zocken. Wenn man schon so tolle Hardware hat muss man das ja auch ausnutzen ;)

    Um die volle Power zu haben möchte ich das schon über Bootcamp realisieren (Vista uind zusätzlich vll. XP für ältere Spiele).

    Wenn man aber schön am Arbeiten ist, viele Anwendungen offen hat und zwischendurch ne Runde Crysis oder Call of Duty zocken möchte wäre das schon doof wenn man später alles neu öffnen muss. Die Zeit wo er braucht zum MacOS runterfahren/Vista booten/Vista runterfahren/MacOS booten würde ich noch in Kauf nehmen.

    also meine Frage:
    Gibt es ein Feature, dass er nach dem Hochfahren wieder alles herstellt wie es zum Zeitpunkt des Herunterfahrens geöffnet war? Wenn nicht: Vll als tool?

    danke@all!
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Generell geht das meines Wissens nicht.
    Du kannst Dir aber bestimmte Anwendungen in die Startobjekte legen. Die werden dann aber bei jedem Start von OS X geöffnet.
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Nein, das geht nicht und ein Tool ist mir nicht bekannt.
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Wenn du das Herunterfahren umgehen willst, könntest du das mit z.B. Parallels lösen. Wie es dabie mit der Performance aussieht, kann ich nicht beurteilen.
     
  5. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Hm das ist schade, wie kommt ihr damit zurecht?

    Ich stell mir das ziemlich doof vor eigentlich, jedes mal wenn ich ne Runde zocken will das Betriebssystem zu wechseln. ICQ aus, Mailbenachrichtigung aus, iTunes kann man dann auch nicht währenddessen hören (oder halt alles nochmal installieren in dem zweiten, dritten OS)

    Oder die beste Lösung natürlich: Nur Spiele fürn Mac *g
    Aber soweit ich recherchiert habe gibts Crysis schonmal nicht dafür.
     
  6. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    663
    Mit dem Dashboard-Tool Deep Sleep kannst Du mit OSX in den Hibernate Modus (Ruhezustand bei Windows) gehen. Ich habe aber noch nicht ausprobiert ob dann ein starten von Bootcamp möglich ist.

    Torben
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Sleep + Power off und dann das OS wechseln klappt mit OS X nicht. Hab ich unlängst mal ausprobiert, der startet dann sofort OS X, ohne Wahlmöglichkeiten. Der Windows-Ruhezustand geht aber ganz normal.
     
  8. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    "Nur für Spiele einen Mac" = "Die beste Lösung" ????
    *Kopfschüttel*

    Du willst doch auf dem Mac unter Win spielen. Dann wäre doch ein zusätzliches Win-Notebook als Spieleplattform sinnvoller oder?
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Stille Post? *kopfschüttelzurück*
     
  10. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Ich stelle es mir wesentlich dööfer vor, einen PC zu haben und gar kein System wechseln zu können, alle Programme zumachen zu müssen, wenn ich spielen will und das Teil dann sowieso abstürzen zu sehen.
    Kauf dir eine Playstation und gut ist.
     
    awk gefällt das.
  11. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Ups, wer lesen kann ist klar im Vorteil. *Übersichselbstkopfschüttel*
     

Diese Seite empfehlen