1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BlackBerry Curve 8520 - WLan-Nutzung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von christian86, 17.10.09.

  1. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    [​IMG]

    Grüße euch!

    da ich durch Lesen der Threads mitbekommen habe das sich hier auch Mitmenschen tummeln die einen BlackBerry besitzen, wollte ich mal 2-3 Fragen stellen.
    Es dreht sich direkt um den BlackBerry Curve 8520 und um die Funktion WLan. Da ich aktuell die 2. Sim meines Vaters benutze, in so einem T-Mobile D2 Prepaid Tarif, stellt sich mir die Frage inwiefern das mit dem WLan auch auf "Prepaid-Basis" funktioniert. Das sämtliche Push-Funktionen etc. natürlich nur mit dem BlackBerry-Dienst funktionieren ist mir klar, manchmal lese ich aber das selbst der "WLan-Zugang" bzw. Nutzung auch den BlackBerry-Dienst vorraussetzt. Da die Seiten wohl für den BlackBerry aufbereitet werden udn somit erst durch den BlackBerry Server laufen müssen.

    Vertragslos kann man den BlackBerry Curve 8520 bei T-Mobile für 249,- erwerben, bei Amazon jedoch für 209,- (Kostenloser Versand).

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/b002kmbnmu/geizhalspre03-21/ref=nosim?m=A3JWKAKR8XB7XF

    Ist das ein sauberes Angebot? Keine Ahnung wo da die 40 Euro bleiben...

    Kurz zusammengefasst:
    Ist es auf Prepaid-Basis (Ohne BlackBerry-Dienst) möglich das WLan "normal" zu nutzen, wie beispielsweise beim iPod Touch?

    Danke,

    chris
     
  2. christian86

    christian86 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    15.11.06
    Beiträge:
    240
    Hm ok scheint sich keiner bezüglich meines Problems zu äußern. Dann fragen wir anders: Wer hat denn hier ein BlackBerry und nutzt es mit welchen Tarifen?

    Bei T-Mobile beispielsweise blick ich ja mal sowas von dermaßen nicht durch mit den ganzen Tarifoptionen, Datenoptionen etc. o_O
     
  3. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Also vorab wird dir aufgefallen sein, dass dies ein Appleforum ist ;)
    Somit wird dir in diesem Thread/Unterforum wohl eher nicht auf deine Frage Auskunft gegeben.
    Diese Frage sollte wohl besser ins Café verschoben werden und da wird dir sicherlich auch schneller geantwortet.
    Ganz abgesehen davon würde ich eine Blackberry Frage nie in einem Apple Forum stellen^^
    Da gibt es sicherlich bessere Foren, die in diesem Bereich kompetenter sind und schneller antworten.

    Ich selber habe kein Blackberry, sondern ein iPhone. Bei diesem läuft das W-lan getrennt von jeglichen Vertragen (so ist das eigentlch immer). Ich wüsste nicht, warum das bei einem Blackberry anders sein sollte. Eine Datenflatrate fürs Internet kann man sich mittlerweile von unterschiedlichen Billiganbietern zusätzlich kaufen. Dabei allerdings aufpassen, welche Dienste unterstützt werden. Bei manchen wird nur das reine Serven erlaubt und alles andere nicht. Also vorher erkundigen.

    Zu deinem Amazonangebot kann ich nix sagen. Ganz allgemein würde ich aber, wie immer eigentlich, Preise vergleichen, bevor ich was kaufe. Also erkundige dich auf mehreren Seiten nach den Preisen, lese Rezessionen bei Amazon und dann wirst du ziemlich schnell herausfinden, ob es einfach nur günstig ist, oder ob man verar***t wird.

    grüße hokage
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ein Blackberry ohne Internet-Flat ist doch total ad absurdum geführt! o_O

    Wozu für ein teures Messaging-Device zahlen, wenn man die essentiellen Funktionen die es Auszeichnet, garnicht nutzt?

    Egbert :)

    PS: "Nokia E3 mit Internet-Flat"-Besitzer -> ist ein Blackberry-Verschnitt von Nokia. Ohne einen Vertrag mit Internetflat wäre es für mich komplett sinnlos.
     
  5. Fa.bian

    Fa.bian Lambertine

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    700
    Hi, ich habe ein Blackberry 9000 (Bold) und konnte mich, als ich noch Prepaid hatte, WLAN nutzen !

    P.S.: In Deutschland kann ich dir blau.de empfehlen, nutzte deren SIM mit 1GB Internet (9,95€)...Des weiteren nutzte ich diesen Internet-Browser für den Blackberry:

    http://boltbrowser.com/home.html

    Einstellung für blau.de Internet-zugang in deinem Blackberry:

    - Options > Advanced Options > TCP/IP > APN Details von blau.de eintippen.

    Falls du fragen hast, fragen !
     

Diese Seite empfehlen