1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bildqualität ACD / iMac

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von muckfried, 06.07.09.

  1. muckfried

    muckfried Gala

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    50
    Hallo zusammen!

    Ich war heute im Media-Markt. Dort war ein MBP an ein ACD angeschlossen. Die Bildqualität war viel schlechter als beim iMac, der daneben stand.
    Ist das generell so oder ist das Einstellungssache am MBP? Das Bild sah nämlich total interpoliert aus.... auf gar keinen Fall zufriedenstellend.

    Grüße...
     
  2. engineer

    engineer Querina

    Dabei seit:
    30.01.09
    Beiträge:
    182
    Komisch. Also ich habe beide im Gravis in Karlsruhe gesehen. Das ACD gefiel mir jedoch um weiten besser, vor allem bei Bildern. Im Detail ist es natürlich auch besser.
    Der iMac-Bildschirm hat ja nicht einmal LED, sollte deshalb eigentlich nicht besser sein.
     
  3. Fabo

    Fabo Idared

    Dabei seit:
    11.08.08
    Beiträge:
    24
    Eigentlich müsste das ACD besser sein. Ist aber vielleicht auch ein Stück weit Geschmacksache...
     
  4. muckfried

    muckfried Gala

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    50
    also das ACD war definitiv um einiges schlechter! Das MBP daneben war geöffnet. Kann es sein, dass die Auflösung von MBP einfach nur beim ACD dargestellt wurde.. Die Desktopoberfläche sah nahezu pixelig aus!
     
  5. wueste

    wueste Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    93
    War denn auf beiden ein identisches Bild (Synchronisiert) zu sehen? Wenn ja, gehe ich davon aus, dass auf dem ACD nicht die native Auflösung eingestellt war sondern die vom Macbook interpoliert wurde. Somit wird die Bildqualität enorm verschlechtert da TFT Monitore ausserhalb ihrer nativen Auflösung fast immer grauenvolle Ergbnisse liefern.

    Ansonsten sollte man "schlechter" genauer definieren. Falsch eingestellte Auflösungen ist eine Sache, Farben, Kontrast und Leuchtstärke eine andere. Viele werden da wohl auf bunt und knallig abfahren. Anwender mit höheren Ansprüchen legen dagegen auf Farbechtheit wert, was sich in der Regel durch blassere Farben und weniger Kontrastreichem Bild und enorm reduzierter Monitor Helligkeit im direkten Vergleich darstellt.

    Als Beispiel: Nutze hier einen NEC 2690 welcher mittels NEC Software und iOne Display Hardwarekalibiert ist. Je nachdem auf welchen Farbraum ich kalibriere versetzt es die Helligkeit in den Monitoreinstellungen auf unter 0% (Für Druck).

    Wenn jetzt also jemand der an einen nicht kalibrieten Monitor mit utopichen HElligkeits- und Kontrast -einstellungen gewöhnt ist ein solches Gerät sieht, wird dieser vermutlich die Farben als blass und weniger "knackig" empfinden. Auch wenn dies näher an WYSIWYG ist.

    Was ich damit andeuten will? :

    MBP/iMac .... glossy Display, sehr hell, sehr hoher Kontrast (Im Kaufhaus vermutlich sogar auf 100% Helligkeit eingestellt)

    ACD .... mattes Display, eher neutral und etwas besser auf Druckfarben und Farbechtheit abgestimmt.
     
  6. muckfried

    muckfried Gala

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    50
    Genau so war es...alles klar! Hab ich es mir doch gedacht mit dem interpolieren! GIbts nicht die Möglichkeit beiden in verschiedenen Auflösungen synchron laufen zu lassen? Ich dachte man kann da auch irgendwie einzelne Programme von Bildschirm zu Bildschirm schieben?! Oder geht das nur mit gleicher Auflösung?
     
  7. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Einfach das "Bildschirme synchronisieren" weghaken.... Ist z.b. oben in der Leiste auf dem Monitor Symbol erreichbar oder in den Einstellungen in der Bildschirmanordnung unten.

    Edit: Auf dem Monitor Symbol heißts "Synchronisation einschalten"
     
  8. wueste

    wueste Roter Delicious

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    93
    Yap, Synchronisierung ausschalten. Dann kann man noch unter den Systemeinstellungen: Monitore: Anordnen bestimmen welcher Monitor der primäre (Dock und Programmfenster) ist. Dazu das weiss angedeutet Dock einfach auf den anderen Monitor ziehen.
     

Diese Seite empfehlen