[Fotos] Bilder werden bei "sequenziellem Export" willkürlich exportiert

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Stimp, 28.10.15.

  1. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    Hi Leute,
    ihr kennt das Problem vielleicht. Man ist im Urlaub und hat mehrere Foto-Maschinen dabei. In meinem Fall schieße ich viel mit meiner Fuji, dazu kommen Schnappschüsse mit dem iPhone und Unterwasserbilder mit der GoPro. Zu Hause angekommen schmeiße ich alle Bilder in einen Ordner, benenne diesen nach "Jahr-Monat-Reisebeginn - Name des Events" und sortiere kräftig aus. Nun lasse ich mir die Fotos nach "Erstellungsdatum" sortieren und kann diese später bequem chronologisch anschauen.

    Neuerdings nutze ich die App "Fotos" sehr gern, um Bilder zu bearbeiten. Ich lade also ein komplettes Event in die App. Die Bilder werden mir trotz mehrerer Kameras chronologisch angezeigt, weil sich die App ja auf das Erstellungsdatum bezieht.
    Nachdem alle Fotos bearbeitet worden sind, müssen sie noch exportiert werden, um sie auch auf einem anderen PC beispielsweise anzuschauen (ich nutze die Fotos App wirklich nur für die Bearbeitung. Danach kommen die Fotos wieder raus!).

    Problem dabei ist nun Folgendes:
    Der Export der Fotos geschieht in einer willkürlichen Reihenfolge. Leider wird nun auch ein neues "Erstellungsdatum" zugewiesen, nämlich der Zeitpunkt des Exports. Jetzt sind meine bearbeiteten Fotos im Finder komplett durcheinander. Auch die Exportfunktion mit sequenzieller Datei-Namen-Benennung exportiert willkürlich und nicht in chronologischer Reihenfolge. Leider nützt einem dadurch auch die Durchnummerierung nichts mehr...

    Könnt ihr mir bitte bei diesem Problem helfen? Ich werde noch wahnsinnig :(

    Vielen Dank jetzt schon einmal!
     
  2. hosja

    hosja Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.536
    Hast du schon probiert die Bilder beim Export umbennen zu lassen.
     
  3. hosja

    hosja Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.536
    Untitled.jpg
    Diese Einstellung meine ich.
     
  4. DeHub

    DeHub Winterbanana

    Dabei seit:
    26.10.11
    Beiträge:
    2.211
    Fotos ist leider durch die Export Funktion ziemlich unbrauchbar. Ein Bild oder Videos per Drag & Dropbox heraus und wieder hineinziehen endet leider oftmals damit dass das Bild am Ende, also mit aktuellen Datum einsortiert wird und nicht mit dem eigentlichen Datum. Für mich gänzlich unbrauchbar.
     
  5. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    @hosja
    Genau das habe ich probiert. Die Bilder werden trotzdem in unterschiedlicher Reihenfolge exportiert und erhalten dann ihre neue Bezeichnung. Dann sortiere ich nach Name und habe dann ein wildes Durcheinander...
    Das komische ist: in Fotos oder auch bei Synchronisierung auf dem iPad/iPhone stimmt die Reihenfolge wieder, denn diese Apps beziehen sich wirklich auf das Aufnahmedatum. Der Finder kann nur das Erstellungsdatum sortieren, welches ja nach dem Export neu datiert wird...
     
  6. hosja

    hosja Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.536
    Du kannst natürlich auch die unveränderten Orginale exportieren.
     
  7. giesbert

    giesbert Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.528
    Das wird dem TE nicht viel helfen, wenn er die Fotos-App explizit zur Bearbeitung von Bildern benutzt ;).

    Aber eine Lösung für das Problem habe ich leider auch nicht. Damit die Bilder in gewünschten chronologischen Reihenfolge angezeigt werden, braucht man ein Programm, dass das Aufnahmedatum berücksichtigt (das beim Export nicht verändert wird). Das tut der Finder leider nicht.
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.463
    Bleibt bei einer geänderten Datei denn das Erstellungsdatum nicht gleich, nur das Änderungsdatum wird geändert?
     
  9. giesbert

    giesbert Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    20.09.14
    Beiträge:
    1.528
    Die Datei wird beim Export ja überhaupt erst erzeugt. Sie behält zwar die Meta-Daten des Fotos (und damit auch das Aufnahmedatum), aber damit kann der Finder nichts anfangen.
     
  10. doc_holleday

    doc_holleday Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    9.715
    Das Tool "NameChanger" allerdings schon, wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege.
     
    sedna gefällt das.
  11. hosja

    hosja Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.536
    Gerade noch mal für euch getestet. Die unterste Option "Albumname mit Nummer" belässt die Reihenfolge so das der Finder auch mitspielt. Ich habe es mit iPhone und einer DSLR im Mix getestet.
     
  12. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    Und die Bilder waren dann nicht durcheinander, wenn du sie chronologisch nach Namen durchgegangen bist? Wie bist du da genau vorgegangen? Hast du alle Bilder markiert und klicktest dann erst auf Ablage --> Exportieren oder anders?

    EDIT: Ich habe es bei mir auch nochmal getestet mit "sequenziell". Wenn ich ein oder zwei Orte mit dessen Bildern (wird ja meist nach Ort zusammengefasst) sequenziell exportiere, dann werden die bei mir auch richtig sortiert. Nehme ich alle Bilder meines Events (sind 324 Fotos an 25 Orten), dann haut die Reihenfolge nicht mehr hin. Ich MUSS jedoch alle auf einmal zum Export schicken. Anderenfalls würde die sequenzielle Nummerierung beim Export mehrerer Teile immer wieder bei 1 starten und nicht fortsetzen!
     
    #12 Stimp, 04.11.15
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.15
  13. hosja

    hosja Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.536
    Ich habe Bilder aus meiner "timeline" also da wo alles Fotos landen genommen. Da habe ich mir einen Abschnitt gesucht wo iPhone & DSLR gemischt vorkamen und dann 20 Fotos exportiert.
     
  14. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    Ja bei 20 Fotos hatte ich auch keine Probleme. Erst bei der großen Anzahl von meinen gesamt 324 Fotos gab es Probleme...

    EDIT: Das Problem tritt auf, wenn ich Bilder von mehr als 2 Orten auswähle!
     
    #14 Stimp, 04.11.15
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.15
  15. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    Ich habe die Lösung!!! Wer ähnliche Probleme hat, sollte sich die App "Wann war das?" runter laden.
    http://www.qxm.de/fotos/2847/exif-aufnahmedatum-im-finder-wann-war-das?com=1

    Einfach durcheinandergebrachte Bilder per Drag&Drop in das Fenster der App werfen und euer Änderungsdatum und Erstellungsdatum wird in das AUFNAHMEDATUM umgewandelt. Genial!! Thread kann dadurch geschlossen werden. Juhuu
     
    hosja und doc_holleday gefällt das.
  16. staettler

    staettler Zehendlieber

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.133
    Da hättest auch "A Better Finder Attributes" nehmen können.
     
  17. Amigo

    Amigo Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.18
    Beiträge:
    1
    Bei mir konnte ich so Fotos nach Aufnahmedatum sortieren mit Mac Fotos:

    1. Unsortierte Fotos in Fotos importieren (—> Ablage—> importieren)
    2. Für gewünschte Fotos ein eigenes Album einrichten (links: neues Album)
    3. Gewünschte Fotos in das Album kopieren (in Fotos copy+paste)
    4. Fotos im Album markieren
    5. Markierte Fotos exportieren (—> Ablage —> export —> unbearbeitetes Original exportieren —> Dateiname [ Sequentiell ] Seq.Präfix […] —> Exportieren [ Zielverzeichnis auswählen ]

    Funktionierte auch, wenn die Fotos anders heißen oder bereits falsch sortiert waren.
     
  18. Wuchtbrumme

    Wuchtbrumme Geheimrat Dr. Oldenburg

    Dabei seit:
    03.05.10
    Beiträge:
    10.448
    nein, Du hast das Konzept nicht verstanden. Das Erstellungsdatum ist das entsprechende Datum in den EXIF-Metadaten, nicht das Dateierstellungsdatum.

    Das Problem, das Du schilderst, ist keins bzw. wenn Du einen Workflow um Deine falsche Annahme herumgebaut hast, dann musst Du ihn so anpassen, dass er richtig ist. Wenn Du unbedingt nach Dateiname gehen möchtest, dann musst Du die Dateien entsprechend umbenamsen. Entsprechende "A Better Finder Renamer" Droplets oder exiftool-Skripts finden sich hier im Forum.