1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bilder vergrößern ohne Verluste???

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Apfelernter, 16.12.08.

  1. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    Hallo ich hab mal wieder eine Frage!^^

    Wie kann ich Bilder vergrößern um sie z.B. auf ein Poster zu drucken ohne dass es unschärfer wird?

    MfG Apfelernter

    PS.: Es handelt sich um dieses Bild: (Anlage)
     

    Anhänge:

  2. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wie willst Du denn Informationen in das Bild bringen, die nicht mehr vorhanden sind? Alles was die native Auflösung übersteigt beinhaltet einen Qualitätsverlust.

    Kurze Antwort: Es geht nicht.

    [EDIT]

    Eventuell könntest Du versuchen es zu Vektorisieren, allerdings bezweifle ich das es dem Original ähneln wird. Erstell das Bild in einer größeren Auflösung.

    [/EDIT]

    Gruß,

    GByte
     
  3. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Irgendjemand hat mal gemeint, in PDF's könnte man verlustfrei unendlich zoomen, das würde ja bedeuten man kann auch unendlich vergrößern. Wäre dann nicht PDF die richtige Antwort? Aber eigentlich hat gbyte recht, wenn die Information in der Ausgangsdatei nicht vorhanden sind hilft auch ein anderes Formt nicht...o_O

    EDIT: Cooles Bild ;)
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Nein, Man kann in PDFs nur rein zoomen, wenn die Vorlage das mit macht. Ich hatte PDFs mit Vektor Objekten wo das ging (bzw. bei reinen Texten sollte das auch gehen).

    Das Bild hatte ich auf einer PS Seite schon gesehen (in Verbindung mit der Anleitung wie das erstellt wurde). Frage doch einfach den Besitzer per Mail ob er es dir in besserer Auflösung zur Verfügung stellt.
     
  5. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Da sich beim Vergrößern immer auch die Bildfehler vergrößern wird das so nicht klappen.
    Je nachdem, wo das Bild später hängen soll und wieviel Betrachtungsabstand man gewöhnlich dann vor Ort hat, kann man aber durchaus noch so vergrößern, dass die Bildfehler einem normalen Betrachter nicht auffallen werden. Dazu einfach mit einem vernünftigen Interpolationsalgorithmus (jedes aktuelle Bildbearbeitungsprogramm) vergrößern.
     
  6. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Hab das Bild mal zum Test auf 2551x1959 Pixel in mehreren Schritten hochskaliert (Photoshop Elements 2.0). Wenn man das noch durch ein Programm jagen würde, welches das Rauschen etwas mindert und dann das Bild nachschärft, sollte es als Poster eigentlich ok sein, sofern man nicht all zu nah davor steht, beim Anschauen.
     
  7. Apfelernter

    Apfelernter James Grieve

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    132
    kannst du mir dieses Bild mal schicken?
    also man steht ungefähr 2m davor

    MfG Apfelernter


    EDIT: Was ich eigentlich meine ist, ob es eine Möglichkeit gibt Bilder größer zu machen mit GERINGEM Qualitätsverlust? So dass man es halt nicht gleich sieht!?
     
  8. Lauscher

    Lauscher Idared

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    27
    Hallo
    Mir spuckt gerade was im Hirn rum....... und eher Themafremd, aber....

    Würde man das Bild mit nem Beamer auf ne Wand werfen und es mit ner normalen Kamera fotografieren, und es dann via altmodischer Fotovergrößerung vergrößern. Müste es doch rein theoretisch gehn oder?

    Ja ich weiss zu aufwenig und kosten intensiv...... aber gehn würd es oder?

    Lg
     
  9. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Da fehlen einfach die Informationen. Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Für ein größeres Bild benötigst du mehr Farbinformationen.
     
  10. DesperateApfel

    DesperateApfel Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    558
    Man kann es drehn und wenden wie man will, sagte ich und legte etwas auf den Grill...

    Sorry,jetzt geht's weiter im Text ;)
     
  11. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Mal sehen, ob das mit dem Hochladen klappt.

    Hab jetzt nochmal 2 Versionen erstellt. Einmal nur vergrößert (in mehreren Schritten) und einmal noch ein wenig Weichzeichner drüber gelegt am Ende. Beide haben nur 72 dpi, was für den Druck normalerweise als zu wenig gilt. Aber je nach Betrachtungsabstand fällt das wie gesagt nicht unbedingt auf. Ein Hochglanzposter kannst du aus so einer Vorlage nie rauszaubern. Da würde ich mir dann eher die Mühe machen, das Original zu suchen.

    [edit] Hmmm, jetzt wurden die Bilder durch die Forensoftware wieder verkleinert ...
    Ist aber echt kein Hexenwerk, versuchs einfach selber mal mit irgendeinem Grafikprogramm (Bild skalieren oder ähnliche Funktionen)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen