1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bild in Pixel ??

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Schnuller, 05.07.06.

  1. Schnuller

    Schnuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    71
    Hallo allerseits,

    hab hier jemanden, der will ein Foto in Pixel umgewandelt haben.
    Wie geht das? Photoshop, Freehand ??

    Dank im Voraus.:oops:
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Der will was?!? Es digitalisieren vielleicht? Klär mich auf! :)
     
  3. Schnuller

    Schnuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    71
    Sie kleben die überdimensionale Werbung auf Kunststoffbanden.
    Realisiert ist das Bild im Photoshop als TIFF.
    Sie brauchen es in Pixel.
    Die dortigen Leute haben Coreldraw, können aber kein PDF (!)
    verarbeiten.:oops:
     
  4. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Pixel = das was man auf dem Monitor sieht. Rein theoretisch ist das Bild ja schon "verpixelt" ;)
    Ich denk mal eher, der brauch was das er in seinem Corel importieren kann, da wär ja das TIFF schon ein guter Ansatz...

    Alles im allen: Keine Ahnung was der von dir will :-D
     
  5. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin, Moin,

    Aha!

    Und? Wie ist es nun in Photoshop? Das TIFF meine ich? Ist es nur
    in cm? Oder in Inch? :oops:

    :oops: :oops: Coreldraw ganz Böse. :eek:

    Vielleicht können Sie das TIFF einfach verwenden? o_O

    Salve,
    Simon
    Der darum bittet den obigen Text nicht all zu ernst zu nehmen
     
  6. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    das tiff ist ja in pixel...o_O
     
  7. gococo

    gococo Gast

    Hi Schnuller

    ich denke hier scheint ein Missverstandnis vorzuliegen, da ein TIFF bereits ein Bild im Pixelformat ist. Vermutlich wollen die für CorelDRAW ein vektorisiertes Format.

    Gruß, gococo
     
  8. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Jo, das will ich auch wissen <abonnier> "Popcorn!"
     
  9. Schnuller

    Schnuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    71
    Das is ne Tante,

    jetzt weiss ich was sie meint –*und zwar:

    eine Illustrator-Datei mit gepixelten Rändern (schwarzen Linien) und
    innen weiss lassen; die füllen die Farben bei sich (riecht nach Siebdruck!):oops:
     
  10. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    ich schliesse mich bonobo an und besorge kalte limo. das scheint interressant zu werden :D
     
  11. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich hab da doch leichte Verständnisprobleme o_O:oops:
     
  12. Schnuller

    Schnuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.01.06
    Beiträge:
    71
    So wie es GOCOCO sagt: Die wollen für CorelDRAW ein vektorisiertes Format.
    :-D
     
  13. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Pixelgrafik in Vekorgrafik also... ahhh! :)

    Helfen kann ich da aber nicht ;):p
     
  14. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Nem Studi würd ich sagen: In Illustrator nachzeichnen. Nicht zur Strafe, sondern als Übung :p
     
  15. gococo

    gococo Gast

    Wie Hamsta schon meint, ist 'ne echte Fleißaufgabe.

    Es gibt aber in Illustrator und Freehand Werkzeuge, mit denen man auch automatisiert vektorisieren kann - Kommt jedoch auf den Umfang der Datei drauf an.
     
  16. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Als Siebdrucker frage ich mich, was das nun mit Siebdruck zu tun hat?
     
  17. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Die da wären?
     
  18. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Also im Illustrator CS2 nennt sich das Ganze "Interaktiv abpausen" und ist gar nicht schlecht...
    Ohne manuelle Korrekturen gehts dann aber meistens doch nicht.
     
  19. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    OK, Du willst also nicht, wie Du's sagtest, ein Foto in Pixel umgewandelt bekommen, sondern umgekehrt: die Pixel des Fotos in Vektoren?


    Eigentlich bin ich nach Deinen VerwirrErklaerungen jetzt schon wieder mal an dem Punkt, wo ich sagen muesste: "Ja Mensch, sollen die halt mal zu Profis gehen und nicht zu einer Frickelbude. Meine Stunde kostet ab 60 EUR aufwaerts."

    Aber ich versuche es doch mal: Kann man denn in diesem unsaeglichen Coreldraw <SchuettelkraempfeundAusschlagkrieg> keine TIFFs importieren? Und hat denn diese grauenhafte wannabe Eierlegende Wollmilchsau (ich meine Corel<brrrh>draw, nicht den OP) keine Vektorisierungsfunktion?

    Und: Das soll geschneidplottet (geplotschnitten? :eek::-D) werden oder wie? Dann sollen die Spezialisten mit ihrem schCoreldraw dran denken, nach dem Vektorisieren die Ueberschneidungen der Vektoren zu entfernen, sonst gibt's naemlich Schweinkram. Braeuchte man Profis eigentlich nicht zu erzaehlen, aber wenn die schon mit einem TIFF oder PDF nicht klarkommen ...

    Zu Adobe Photoshop, mit welchem Du anscheinend nicht vertraut bist: Wenn Du in einem Fenster in PS ein Bild siehst, dann besteht es mit 99%iger Sicherheit aus Pixeln, es sei denn, jemand haette es ausschliesslich aus Schrift und Vektorebenen gebaut. Und wenn Du's in Photoshop erstmal offen hast, ist es dem Programm egal, ob das Pixelformat ein TIFF, BMP etc. ist, es sind Pixel (Ausnahme ist halt das o.g. Schrift-/Vektorebenenbild). Grundsaetzlich ist es, um Verwirrung zu vermeiden, sinnvoll, von Bildbearbeitung (z.B. in Photoshop) zu sprechen, wenn man Pixel meint, und von Grafik (z.B. in Illustrator, FreeHand oder eben Coreldraw), wenn man Vektoren AKA Pfade meint.




    Ich wuerd's vermutlich in Illustrator vektorisieren, ggf. die Farben wie benoetigt reduzieren, die Pfade vereinfachen, Ueberschneidungen entfernen und es dann in einem "niedrigen" AI-Format exportieren, welches jenes beckn Programm sicherlich oeffnen kann.


    :mad: GraaaAAH!:mad:
     
  20. Hanyorilla

    Hanyorilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.11.04
    Beiträge:
    241
    Hmm, mein lieber Bonobo (das erlaube ich mir jetzt einfach mal als Anrede:) )

    das hast Du jetzt alles sehr schön erklärt.
    Da es so scheint, als würde Coööö... also Coooo... (ich gebs auf) also CorelRoh ungefähr die gleiche Abneigung bei Dir hervorrufen wie bei mir, kann ich Dir an dieser Stelle nur bewundernd virtuell auf die Schulter klopfen, ob Deiner Geduld.

    OT
    dasHanyo
     

Diese Seite empfehlen