1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bietet die Standard Firewall-Einstellung ausreichend Schutz?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Shadow_74, 13.03.09.

  1. Shadow_74

    Shadow_74 Empire

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    84
    Hallo!

    Stelle mir gerade die Frage, ob die Mac OS X FIREWALL Einstellung

    "alle eingehenden Verbindungen erlauben"

    ausreichend Schutz im I-Net bietet (shoppen, banking etc.)?
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Mh ich vertrau dem Spass nicht.
    Ich habe immer mind. 1 Hardware-Firewall vorweg laufen. zB die eines Routers.
    Bitte schau dir mal an was eine Firewall wirklich macht, dann weisst du das der Frageteil mit Shopping/Banking so nicht anwendbar ist.
     
  3. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich hab mir Little Snitch gekauft. Somit habe ich die volle Kontrolle über alle Verbindungen :)
     
    DesignerGay gefällt das.
  4. Shadow_74

    Shadow_74 Empire

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    84
    Little Snitch habe ich auch :p und zudem habe ich lieber wieder die Firewall auf "nur notwendige Dienste erlauben" eingestellt. Dass müßte doch reichen!? :oops:
     
  5. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Habe es nur in der Demoversion, aber das Programm ist große Klasse! :)

    Schon interessant welche Programme etc. alle "nach Hause" funken wollen.
     
  6. nightsurfer

    nightsurfer Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    325
    Kann jemand sagen, ob Little Snitch permanent mitläuft oder nur bei Bedraf geöffnet werden kann?

    BT
     
  7. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Nur über die ausgehenden. Alles, was reinkommt, interessiert die Petze nicht.

    Little Snitch läuft, wenn gestartet, permanent mit. Man kann es aber auch ausschalten, allerdings: warum?
     
  8. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Na damit hat die FW reichlich wenig zu tun. Da kommts eher auf das Verbindungs Protokoll und auf deinen Umgang mit PinFishing etc. an.

    Eine Firewall verhindert nur manche Zugriffe auf bestimmte Ports wie es das TCP Protokoll festlegt. Ausserdem kannst du noch IP Adressen aus dem IP Portokoll sperren so wie Adressen aus der Data Link Schicht.

    Wennn du dich oft in ungesicherten Netzen bewegst, dann konfigurier Zustätzlich deine ipfw.

    Wirklich gefährlich wird es ohne FW nur dann wenn du 1. keine weitere Postsperre alla Router und 2. eine gelichbleibende IP adresse hast. Also wenn du z.b einen Webserver betreibst.

    Lektüre/Googel Empfehlung: TCP/IP, ipfw, OSI Modell
     

Diese Seite empfehlen