1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

biblatex ändern

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von Coccy, 26.02.10.

  1. Coccy

    Coccy Erdapfel

    Dabei seit:
    26.02.10
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines MacBooks. Bisher habe ich mich auch gut durchgeforstet, aber langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich vermute, dass mein Problem eher mit dem mac zu tun hat als mit Latex, aber ich versuch's mal hier:
    Ich versuche in Latex ein Literaturverzeichnis mit Biblatex zu erstellen. Die Installationen habe ich soweit hinbekommen und es läuft alles. Jetzt bin ich dabei eigene .bbx und .ccx Dateien zu erstellen, da der benötigte style in biblatex nicht vorhanden war. Ich kann aber die Änderungen in den Dateien nicht speichern. Wieso hab ich keinen Zugriff auf meine eigenen Dateien? :-c
     
  2. Coccy

    Coccy Erdapfel

    Dabei seit:
    26.02.10
    Beiträge:
    3
    Für alle Einsteiger, die dasselbe Problem haben, hier meine Lösung:
    Wie ich vermutet hatte, liegt es an meinen unzureichenden Kenntnissen bezüglich des Mac Betriebssystems und hat nichts mit Latex zu tun. Bei mir war der texmf Ordner geschützt und konnte nur vom sogenannten "root" geändert werden. Wenn man sich als root anmeldet, kann man das ändern und quasi sich selbst Zugriff auf den Ordner gestatten
    Wie das funktionier ist am besten hier beschrieben:
    http://support.apple.com/kb/HT1528?viewlocale=de_DE
     
  3. Spirit

    Spirit Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    16.11.05
    Beiträge:
    237
    Hallo Coccy,

    zum erstellen eines .bib files mit den Literaturangaben würde ich dir BibDesk ans Herz legen. Das Programm verwaltet nicht nur recht übersichtlich alle Einträge (Stichworte, Verknüpfungen zu Dateien etc.) man kann auch über das Programm auf bestimmten Seiten nach Metadaten zu Literatur suchen und die diese Daten direkt importieren.

    Im Code brauchst du dann noch:
    Code:
    \usepackage[numbers,square]{natbib}
    
    % Hier wird der Stil und der Ort für das Literaturverzeichnis gewählt.
    \bibliography{Bib/Bibliographie}		% Verweis auf den .bib file
    \bibliographystyle{Bib/natdin}		% DIN-Stil des Literaturverzeichnisses
    
    Im Text musst du über
    Code:
    \cite[option]{key}
    deine Vereise aufrufen.

    Beim setzten LaTeX einmal laufen lassen BibTeX einmal laufen lassen um das Verzeichnisdatei zu erstellen. Dann noch noch mal LaTeX und fertig.

    Weitere Infos zu den Paketen etc. findest du im Netz.
     
  4. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Bessere Lösung :) :

    Einen eigenen texmf-Ordner in der Library im Benutzerverzeichnis anlegen und dort Änderungen vornehmen bzw. die geänderten Daten dort ablegen.
     

Diese Seite empfehlen