[Mac Pro] Bevorzugte Netzwerkschnittstelle vorgeben

Leberkasbepi

Normande
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
585
Hallo!

Bin seit Februar stolzer Besitzer einer Watch und habe öfters die Funktion genutzt, den Mac damit zu entsperren was ich ziemlich praktisch finde. Dazu muss aber auch WLAN eingeschaltet sein.
Daher ich aber mein TM Backup auf einer NAS erstelle habe ich keine Kontrolle darüber, ob dieses Backup jetzt via Ethernet gemacht wird oder WLAN.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit dem Mac vorzugeben, welche Verbindung er priorisieren soll?

Unter den WLAN Einstellungen kann man zum Beispiel die Netze in der Reihenfolge vorgeben mit welchem er sich zuerst Verbinden soll, aber geht das eine Ebene darüber auch?
 

froyo52

Melrose
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.465
Netzwerk / Reihenfolge der Dienste / Anpassen
 

Leberkasbepi

Normande
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
585
Ah ok, funktioniert nur offenbar nicht, weil Ethernet schon ganz oben war.
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
14.412
natürlich funktioniert das, hat es jedenfalls bis jetzt immer.
Um genauer beurteilen zu können, was Dein Problem ist, wäre mal eine Beschreibung des Problems und der Symptome, verbunden mit einem Netzwerkplan und einer Routingtabelle gut. Letzteres bekommst Du mittels
Code:
netstat -rn
im Terminal (bitte hier posten). Wie @froyo52 schon richtig geschrieben hat, Einstellung/Netzwerk/Zahnrad/Reihenfolge der Dienste. Dort muss Ethernet ganz oben stehen, nicht etwa in dem Übersichtsfenster. Es ist aber Standard, dass Ethernet priorisiert wird, also sehe ich da erstmal kein Problem, sofern Du da nicht herumgespielt hast.

Übrigens funktionieren bei mir alle Bonjour-annoncierten Dienste auch über die Ethernet-Schnittstelle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leberkasbepi

Normande
Mitglied seit
28.05.11
Beiträge
585
Mein "Problem" ist, dass er offensichtlich manchmal das WLAN benutzt anstatt Ethernet, zumindest wenn ich was von meiner NAS lade auf alle Fälle. Von daher gehen ich auch aus, dass er das TM Backup ebenfalls via WLAN abfertigt.
Code:
Routing tables

Internet:
Destination        Gateway            Flags        Netif Expire
default            10.0.0.138         UGSc           en1       
default            10.0.0.138         UGScI          en2       
10/24              link#5             UCS            en1      !
10/24              link#6             UCSI           en2      !
10.0.0.1           0:11:32:26:95:7d   UHLWI          en1   1110
10.0.0.19/32       link#6             UCS            en2      !
10.0.0.85          30:5:5c:87:5:16    UHLWI          en2   1110
10.0.0.99          f8:ff:c2:b1:3a:c5  UHLWIi         en1   1176
10.0.0.99          f8:ff:c2:b1:3a:c5  UHLWIi         en2   1176
10.0.0.138/32      link#5             UCS            en1      !
10.0.0.138         64:6d:6c:5d:a8:27  UHLWIir        en1   1197
10.0.0.138         64:6d:6c:5d:a8:27  UHLWIir        en2   1110
10.0.0.138/32      link#6             UCSI           en2      !
10.0.0.140/32      link#5             UCS            en1      !
127                127.0.0.1          UCS            lo0       
127.0.0.1          127.0.0.1          UH             lo0       
169.254            link#5             UCS            en1      !
169.254            link#6             UCSI           en2      !
224.0.0/4          link#5             UmCS           en1      !
224.0.0/4          link#6             UmCSI          en2      !
224.0.0.251        1:0:5e:0:0:fb      UHmLWI         en1       
255.255.255.255/32 link#5             UCS            en1      !
255.255.255.255/32 link#6             UCSI           en2      !

Internet6:
Destination                             Gateway                         Flags         Netif Expire
default                                 fe80::%utun0                    UGcI          utun0       
default                                 fe80::%utun1                    UGcI          utun1       
default                                 fe80::%utun2                    UGcI          utun2       
default                                 fe80::%utun3                    UGcI          utun3       
default                                 fe80::%utun4                    UGcI          utun4       
default                                 fe80::%utun5                    UGcI          utun5       
::1                                     ::1                             UHL             lo0       
fe80::%lo0/64                           fe80::1%lo0                     UcI             lo0       
fe80::1%lo0                             link#1                          UHLI            lo0       
fe80::%en1/64                           link#5                          UCI             en1       
fe80::1%en1                             64:6d:6c:5d:a8:27               UHLWI           en1       
fe80::8df:77b2:16ea:47cd%en1            0:3e:e1:cc:22:af                UHLI            lo0       
fe80::144b:f04b:1e5e:7844%en1           14:bd:61:ef:e6:3a               UHLWI           en1       
fe80::%en2/64                           link#6                          UCI             en2       
fe80::1%en2                             64:6d:6c:5d:a8:27               UHLWI           en2       
fe80::8df:77b2:16ea:47cd%en2            0:3e:e1:cc:22:af                UHLWI           en2       
fe80::144b:f04b:1e5e:7844%en2           14:bd:61:ef:e6:3a               UHLI            lo0       
fe80::2a37:37ff:fe42:8a5c%en2           28:37:37:42:8a:5c               UHLWI           en2       
fe80::%awdl0/64                         link#15                         UCI           awdl0       
fe80::400a:9ff:fe0e:ff4b%awdl0          42:a:9:e:ff:4b                  UHLI            lo0       
fe80::%llw0/64                          link#16                         UCI            llw0       
fe80::400a:9ff:fe0e:ff4b%llw0           42:a:9:e:ff:4b                  UHLI            lo0       
fe80::%utun0/64                         fe80::97:e10e:e39a:f3be%utun0   UcI           utun0       
fe80::97:e10e:e39a:f3be%utun0           link#17                         UHLI            lo0       
fe80::%utun1/64                         fe80::dfe6:c87c:2df:a4a8%utun1  UcI           utun1       
fe80::dfe6:c87c:2df:a4a8%utun1          link#18                         UHLI            lo0       
fe80::%utun2/64                         fe80::384e:9725:ea25:5096%utun2 UcI           utun2       
fe80::384e:9725:ea25:5096%utun2         link#19                         UHLI            lo0       
fe80::%utun3/64                         fe80::a6df:1d9a:c473:6fff%utun3 UcI           utun3       
fe80::a6df:1d9a:c473:6fff%utun3         link#20                         UHLI            lo0       
fe80::%utun4/64                         fe80::7ef1:6e92:f67b:2f23%utun4 UcI           utun4       
fe80::7ef1:6e92:f67b:2f23%utun4         link#21                         UHLI            lo0       
fe80::%utun5/64                         fe80::3ca:2fdb:6a8:cb16%utun5   UcI           utun5       
fe80::3ca:2fdb:6a8:cb16%utun5           link#22                         UHLI            lo0       
ff01::%lo0/32                           ::1                             UmCI            lo0       
ff01::%en1/32                           link#5                          UmCI            en1       
ff01::%en2/32                           link#6                          UmCI            en2       
ff01::%awdl0/32                         link#15                         UmCI          awdl0       
ff01::%llw0/32                          link#16                         UmCI           llw0       
ff01::%utun0/32                         fe80::97:e10e:e39a:f3be%utun0   UmCI          utun0       
ff01::%utun1/32                         fe80::dfe6:c87c:2df:a4a8%utun1  UmCI          utun1       
ff01::%utun2/32                         fe80::384e:9725:ea25:5096%utun2 UmCI          utun2       
ff01::%utun3/32                         fe80::a6df:1d9a:c473:6fff%utun3 UmCI          utun3       
ff01::%utun4/32                         fe80::7ef1:6e92:f67b:2f23%utun4 UmCI          utun4       
ff01::%utun5/32                         fe80::3ca:2fdb:6a8:cb16%utun5   UmCI          utun5       
ff02::%lo0/32                           ::1                             UmCI            lo0       
ff02::%en1/32                           link#5                          UmCI            en1       
ff02::%en2/32                           link#6                          UmCI            en2       
ff02::%awdl0/32                         link#15                         UmCI          awdl0       
ff02::%llw0/32                          link#16                         UmCI           llw0       
ff02::%utun0/32                         fe80::97:e10e:e39a:f3be%utun0   UmCI          utun0       
ff02::%utun1/32                         fe80::dfe6:c87c:2df:a4a8%utun1  UmCI          utun1       
ff02::%utun2/32                         fe80::384e:9725:ea25:5096%utun2 UmCI          utun2       
ff02::%utun3/32                         fe80::a6df:1d9a:c473:6fff%utun3 UmCI          utun3       
ff02::%utun4/32                         fe80::7ef1:6e92:f67b:2f23%utun4 UmCI          utun4       
ff02::%utun5/32                         fe80::3ca:2fdb:6a8:cb16%utun5   UmCI          utun5
Bildschirmfoto 2020-06-16 um 06.16.41.png
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
14.412
Das ist aber der Router nicht mein mac.
kommt davon, wenn man unter Medikamenten stehend kurz vorm Eindösen solche Fragen beantworten will.

MacOS regelt die Reihenfolge für den Zugriff über die interne Priorisierung der Netzwerkinterfaces (daher auch die Funktion unter dem Zahnrad). Falls Du nicht gerade das Ethernetkabel am Thunderbolt-Ethernet angeschlossen hast, der in der Liste ganz zu unterst steht und eigentlich auch nach ganz oben verschoben werden könnte, sollte für das Routing nach draußen die Einstellung richtig sein.

Welche IP hat das NAS?

Starte den Mac mal neu.
 
Zuletzt bearbeitet: