1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bestimmte Ordner sind gesperrt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von vip-runner, 06.04.08.

  1. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    Hallo.
    Ich weiß das diese Frage hier schon diskutiert wurden ist aber bislang ohne vernünftige Lösung.
    Ich habe vom damaligen WindowsPC Daten auf einer Externen Festplatte, wobei einige Ordner mit Schlössern versehen sind und ich an den Daten nichts ändern kann.
    Wie bekomm ich diese dummen Schlösser weg?Hab schon alles probiert...
    Keine Variante hat funktioniert... :( danke euch
     
  2. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Hast du die Daten auf deinen Mac kopiert? Wenn ja, kommst du wohl nicht drumrum alle Ordner und sogar Dateien einzeln zu "entschlüsseln". Auf Ordner und/oder Datei klicken, CMD+i drücken und dann unter "Geschützt" den Haken entfernen.

    Falls du das schon probiert hast, sorry, kenne keine andere Möglichkeit :D
     
  3. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    Hab ich schon probiert.Der Haken lässt sich nicht entfernen...er bleibt immer angekreuzt.
    o_O irgendjemand hat mal geschrieben dass das problem an verschiedenen zugangsrechten liegt aber ich habe ja nur den einen zugang.... doofe sache
     
  4. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Dann versuch mal auf deinem Volume die Rechte zu reparieren. Festplattendienstprogramm > HD auswählen > unten auf "Rechte auf Volume reparieren". Ich hoffe das funzt.
     
  5. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Ich würd's im Terminal machen. Der Befehl um die Rechte zu ändern ist chown, den musst du als Superuser ausführen (weswegen du den Befehl mit deinem Administratorpasswort bestätigen musst). Normalerweise ist die Befehlssyntax: "chown -R deinbenutzername:deinebenutzergruppe daszuveränderndeding/"
    -R heisst rekursiv, also alle darunterliegenden Dateien mit einbeziehen.

    In deinem Fall also sowas wie

    "sudo chown -R vip-runner:vip-runner /Volumes/Windowslaufwerk/"

    Ich hoffe das stimmt so, ich hab gerade die Syntax nicht nochmal genau nachgeschaut.
     
  6. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    Danke Leonardo.Ich werds nachher mal ausprobieren.So ein crack bin ich dann auch wiederrum nicht.

    An Leonaddi,das habe ich bereits probiert und es hat nicht funktioniert.Schade.
    Ich werde nachher nochmal berichten wenn ich den Versuch mit dem Terminal beendet habe.
    Gruß ;)
     
  7. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    leider hat es nicht funktioniert über das terminal.wurde allerdings auch net aufgefordert ein passwort einzugeben.denke mal das ich was falsches eingegeben habe.

    "sudo chflags nouchg *.mp3"diesen befehl habe ich auch im forum gefunden... doofe sache.
    kann man sowas nicht mit einem kleinen trick beheben?kann doch nicht so schwierig sein.
     
  8. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    Last login: Mon Apr 7 23:02:52 on ttys000
    Macintosh:~ Privat$ "sudo chown -R vip-runner:vip-runner /Volumes/Lacie/"-bash: sudo chown -R vip-runner:vip-runner /Volumes/Lacie/: No such file or directory
    ich frag mich warum er die hd nicht gefunden hat. warum muss ich meinen benutzernamen 2mal durch : getrennt angeben?
    hier nochmal der genaue text und das was ich eingegeben habe im terminal.beste grüße
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    2mal da das erste der Benutzer ist und das zweite mal für die Gruppe.
    Hast du mal versucht nach /Volumes/ den Rest mit der Tab Tage zu vervollständigen?
     
  10. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Es könnte sein, dass er rumzickt, weil du nach Lacie noch einen Slash ("/") gesetzt hast. Hast du versucht, den mal wegzulassen?
    Ansonsten verfahre mal wie zeno sagt, indem du den Befehl nur bis ".../Volumes/La" eingetippt hast und dann die Tabulator-Taste drückst. Dann vervollständigt Terminal automatisch den Pfad. Das heißt also folgendes tippen:

    sudo chown -R vip-runner:vip-runner /Volumes/La + TAB
     
  11. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    Last login: Tue Apr 8 23:11:00 on ttys000
    Macintosh:~ Privat$ sudo chown -R vip-runner:vip-runner/Volumes/Lacie
    usage: chown [-fhv] [-R [-H | -L | -P]] owner[:group] file ...
    chown [-fhv] [-R [-H | -L | -P]] :group file ...
    Hey super.Ich bin schonmal einen Schritt weiter. Jetzt zeigt das Terminal "usage:...." an und jetzt?
    danke
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    nach dem zwoten vip-runner und dem / gehört n leer ;)
     
  13. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    ok danke jetzt werde ich aufgefordert mein passwort einzugeben.
    neues problem.ich kann nichts eingeben,die tastatur geht in dem terminal fenster nicht mehr.sonst kann ich überall was eintippen nur da ist die eingabe verhindet :(
    ich glaube ich gebe es auf
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Beim sudo Kommando? Da wird aus Sicherheitsgründen die Eingabe nicht angezeigt ;)
     
  15. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    gut.hab jetzt das passwort eingeben mit enter bestätigt-es folgt

    Macintosh:~ Privat$ sudo chown -R vip-runner:vip-runner /Volumes/Lacie
    Password:
    chown: vip-runner: Invalid argument

    ...:(:(:(
     
  16. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    mh das liegt am Bindestrich im Namen bzw. der Gruppe

    Edit: okay, versuch mal bitte das:
    Code:
    id vip-runner
    Dann kommt ne lange Zeilt wo unteranderem uid=ZAHL und gid=ZAHL drinnen steht.
    Die nimmst du dann und machst
    Code:
    sudo chown -R DIE_ZAHL_VON_UID:DIE_ZAHL_VON_GID /Volumes/Lacie
     
  17. vip-runner

    vip-runner Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    40
    hey zeno.
    danke erstnochmal für deine mühen.
    habe das jetzt so gemacht wie du gesagt hast.erst die uid dann dir gid zahl.
    es folgt nach passwort eingabe:

    chown: /Volumes/Lacie/Eigene Bilder: Operation not permitted
    chown: /Volumes/Lacie/Eigene Musik: Operation not permitted ...

    soll ich mich mal an apple direkt wenden?ich meine das kann doch nicht sein das leopard mir keinen vollständigen zugriff auf bestimmt ordner gibt.

    :-[
     
  18. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    (War im Urlaub, deswegen lange keine Antwort.)
    Hallo Vip-Runner,

    ich hoffe, du hast es zwischenzeitlich hinbekommen, ansonsten ist noch meine Antwort auf deinen letzten Beitrag, dass du als User gar keine Super-User-Rechte auf alle Ordner haben sollst. Denn hier genau liegt eine Sicherheits-Stärke von Unix/Mac OS X.

    Wenn du dem letzten Befehl jedoch ein sudo (Super-User-Do) voranstellst, wirst du nach deinem Adminpasswort gefragt und darfst auch die Ordner ändern.

    Byebye
     

Diese Seite empfehlen