1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestellen und danach?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von notranked, 07.05.07.

  1. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Guten Morgen/Mittag,
    ich werde mir bald zum studium ein macbook zulegen. Jedoch stehe ich noch ganz am anfang, nämlich bei der frage: Wo?
    In letzter zeit tauchten ja immer wieder neue tolle angebote auf. Wie zB das von "unimall".
    Nun meine Frage(n). Wenn ich nun bei unimall bestelle, aber mein macbook widererwartens ein kleinen defekt hat, kann ich es dann auch zu einem "Apple Primium Reseller" bringen? Ganz in der nähe von uns ist nämlich so einer.
    Und gleich die zweite frage hinterher. Ich hab zwar schon vieles online bestellt, aber zurückgeschickt hab ich bis dato noch nichts. Gesetz dem fall ich bin mit meinem neuerworbenen macbook nicht zufrieden und möchte von dem 14 tägigen rückgaberecht gebrauch machen, wie müsste das dann alles ablaufen?
    Ich bedanke mich schonmal im voraus, für die hoffentlich vielen antworten.
     
  2. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    naja der MM hatte auch oft genug angebote ;)

    kauf es bei gravis oder einem anderen authorisierten Händler dann hast du bei problemen einen ansprechpartner.

    mit dem 14 Tagen zurückschicken isses ganz einfach. Meistens liegt den sendungen ein rücksendeschein bei den du einfach nur aufklebst, das geld wird dir dann wieder erstattet.
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    heißt das also, dass wenn ich das macbook bei unimall bestell, ich nicht zu dem "APR" gehen kann?
     
  4. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    neee,

    klar kannste dahingehen. nur so ein service partner ist bestimmt kulanter wenn es von ihm stammt als von wem anders ;)
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also besteht die frage, vorher 100€ sparen oder hinterher 100€ weniger ausgeben.

    gibt es jmd. der im internet, kann ja auch direkt bei apple sein, bestellt hat und dann zu einem normalen händler gegangen ist?
    wie waren die erfahrungen? muss ich damit rechnen "gleich wieder rausgeschmissen zu werden"?
     
  6. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    die werden dich nicht rausschmeißen, garantie abwicklungen werden auch normal laufen, ich sag ja net das es zwingend so ist. nur man weiß ja wie die menschen so drauf sind ;)

    ich denke nicht das du probleme bekommen wirst. aber bei gravis sind die geräte doch auch net viel teurer als bei unimall oder ?
     
  7. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    mir ist ein Ansprechpartner vor Ort immer mehr Wert als 100 oder 200 Euro in der Neuanschaffung.
    Und dann denke ich mir "Leben und Leben lassen"
     
  8. Cosmic7110

    Cosmic7110 Querina

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    185
    jup genau das meinte ich damit :)
     
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    gut, dann werde ich euren rat befolgen.
    gibt es eine chance durch einen nachweiß, das macbook zu dem "preis für schüler und studenten" zu erhalten? also direkt bei gravis oÄ?
     
  10. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Auch wenn ich mit Gravis bis jetzt nicht die besten Erfahrungen gemacht habe ist es überhaupt kein Problem dort die Reperatur oder ähnliches von einem nicht bei Gravis gekauften Produkt abzuwickeln. Gleiches dürfte auch für die anderen Apple Service Partner gelten.
    Ich habe übrigens auch bei unimall bestellt. Absolut problemlos und unschlagbar günstig. Ich empfehle dir auf jeden Fall bei unimall zu kaufen. Und nein ich arbeite nicht dort und erhalte auch keine Provision ;)
     
  11. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    gut bezüglich des rabattes muss ich denk ich mal selber nachfragen. sollte ich keinen bekommen und den regulären preis zahlen müssen, so werd ich denk ich mal bei unimall bestellen. bis jetzt ist es meiner ansicht der seriöseste und günstigste anbieter.

    noch jemand, der erfahrung gemacht hat mit reperaturen bei gravis oÄ, obwohl er das macbook oÄ wo anders erworben hat?
     
  12. Red Bull

    Red Bull Gast

    Also, da ich Student bin hab ich mir mein MacBook Ende letzten Jahres über Unimall bei Apple bestellt. Die hatten da so ne Druckeraktion. D.h. MacBook kaufen und Drucker gratis dazu.
    Hat alles super geklappt. Besonders von den Prozenten die es da für Studenten gibt war ich recht angetan. Als Nachweis reicht eine Kopie deines Studentenausweises per Mail an Unimall.

    Auch im Falle eines Umtausch kann ich dich beruhigen. Mein MacBook hatte auch einen defekt (verkanten beim öffnen), hab es sofort und problemlos über Apple (after Sales umgetauscht) und schon am nächsten Tag ein nagelneues in den Händen gehalten. :cool:

    D.h. falls du nen Defekt haben solltest, läuft das alles ganz normal über Apple. Bekommst später dann auch deine Rechnung von Apple und musst du Kohle (vorab) auch an Apple selbst überweisen.
    Wichtig ist nur, dass du die Bestellung über Unimall machst (am besten per Telefon, hab ich so geregelt). Also ganz einfach und unkompliziert.

    In diesem Sinne
     
    notranked gefällt das.
  13. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Es geht aber doch auch einfach wenn du dich bei Unimall eingelogt hast und dann in deren Apple Shop kaufst oder geht das nur über Telefon? Nachweis das du Schüler/Student bis must du ja eh über mail einschicken.
     
  14. musiq

    musiq Gast

    Bei Apple bestellen ist meistens Premium.
     
  15. Red Bull

    Red Bull Gast

    Ne, is schon richtig.
    Kannst dich auch über Unimall einloggen und dann von da aus weiter zum Apple-Store. Ich habs nur über Telefon gemacht, weil es für mich bequemer war. Ich meine die Unimall-Hotline ist auch kostenfrei. ;)

    Wie schon gesagt / geschrieben, den Nachweis musst du per Mail an Unimall schicken.
    Alles ganz easy... :cool:
     
  16. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Du kaufst im Appleshop zu Unimall Preisen.
    Mit Studentenausweis zu Gravis geht auch, bei Unimall ist es jedoch noch ein paar flocken billiger und vorallem krigt man immer meistens gute Sachen gratis dazu (nach Aktionen ausschau halten).
     
  17. Red Bull

    Red Bull Gast

    @ illy`: Guter Einwand! :)
    Bei mir gab es damals Paralells gratis dazu und nen Videotrainingsworkshop.
    Also ich kann echt nichts schlechtes über Unimall berichten, im Gegenteil. :)
     
  18. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Bei mir 2GB RAM (2* 1GB) :) das sind dann nochmal so an die 100 Mäuse
     
  19. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Ich habe im refurb-shop bei multware-tn.de gekauft , dort war es am günstigsten und der Kontakt is auch super.

    Ich arbeite auch nicht da und bekomme schon garkeine Provision ;)
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    also normalerweise wartet man nach der bestellung... bis die Ware geliefert wird.
     

Diese Seite empfehlen