1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestehendes System 1:1 auf neue interne HD übertragen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von geraeteraum, 30.04.08.

  1. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Hallo zusammen,

    habe meinem MBP grad ne neue Platte gegönnt (320GB). Jetzt frag ich mich, wie ich am besten meine Daten rüberbekomme. Hab ein aktuelle Backup mit Time Machine auf ner Externen.

    Soll ich das nehmen? Ist dann wirklich 1:1 alles auf dem alten Stand?

    Oder soll ich lieber das bestehende System klonen und dann rüberspielen? Wenn ja, mit welchem App am besten?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mit TimeMachine wird es wohl nicht so prickelnd. Super Duper wäre das Programm meiner Wahl.
     
  3. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Was genau heißt "nicht so prickelnd"? Ist Time Machine für ein komplettes Systembackup also nicht zu empfehlen? > SuperDuper: Danke!

    noch ne Frage zu SuperDuper. Wie bekomm ich die Daten zurück? Muss ich auf der neuen Festplatte erstmal OS X installieren oder im Installer gleich migrieren wählen??
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Du kannst gleich "migrieren" wählen.

    Soweit ich weiß, sichert TimeMachine keine Systemdateien. Deshalb nicht "prickelnd".
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Das Festplattendienstprogramm kann auch ein bestehendes System klonen.
     
  6. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Time Machine kann man dafür verwenden, empfehlen würde ich es nicht.
    Warum? Viele Voreinstellungen sind weg.
    Ich habe eine Wiederherstellung mit Time Machine gerade hinter mir, das war nicht so der Bringer.
    Mit SuperDuper ist es so: klonen und weiterarbeiten, fertig.
    Ich nehm in Zukunft wieder SuperDuper
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Ohh :oops::oops::oops:
    Ich meine, ich hätte hier schon mehrfach bei AT gelesen, daß man bei einer Neuinstallation von Leo auswählen kann, ob man ein komplettes Backup von einer TimeMachine-Sicherung zurückholen will, also System plus Userdaten.

    Darauf habe ich mich eigentlich verlassen. :-c:-c

    Noch ne Frage: Kann man mit SuperDuper oder CCC wirklich ein TM-Backup verwenden?
     
  8. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    ich glaube du kannst von der LeoDVD booten und dann sollte es eine Option geben, dass du dein altes mit TimeMachine gesichertes System zurückspielen kannst.
    Viel Glück.
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mag alles sein. Tatsache ist ja, dass Apple selber TimeMachine nicht als vollständiges Backup-Programm anbietet. Ich sichere damit laufend meine Dateien um auf die Schnelle einen gewissen Zustand wieder zurück zu bringen.

    Eine vollständige Sicherung mache ich lieber nach wie vor mit SuperDuper.
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Solch gravierende Aussagen solltest Du eigentlich belegen können.
    Hab gerade nochmal nachgeschaut:
    System/Library/Preferences
    System/Benutzer/Kurzname/Library/Preferences
    Application Support
    System/private/var
    usw.
    alles da.

    Also, was soll das?
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ist doch schön, dass Du nachgeschaut hast. Ich habe geschrieben "soweit ich weiß" und ich weiß noch lange nicht alles.

    Wenn ich einen Fakt als Fakt beschrieben hätte, hätte ich es belegen müssen. Hier habe ich lediglich eine Vermutung geäussert, die Du ja glücklicherweise widerlegt hast.

    Und ein Restore mit TimeMachine hatte ich schon hinter mir. Eigenartigerweise war eben nicht alles wieder so, wie vorher. Ich hab aber keinen Bock darauf wissenschaftlich zu ergründen, warum das so war. Deshalb eben nur meine Vermutung.
     
  12. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Das sagst Du.
    Steve Jobs bzw. Apple sagt:
    Mhhm, wem glaube ich jetzt? :(

    Kerle *abwertend abwink*
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Bestimmt nicht dem, der nur "Vermutungen" äussert, aber sie als Wissen tituliert. :)
     
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Kommt offensichtlich darauf an o_O
    Oder die Fähigkeit besitzen, anderen die Wörter im Mund umzudrehen, denn, dass dies mein Wissen sei, hast Du unterstellt.
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
    Ich glaub jetzt gar nichts mehr. Niemandem. :(
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    es gibt schon kleine Unterschiede zwischen ein System wiederherstellen und ein System aus einem Klon auf eine leere Platte zu bringen. Aber, da ich für derartige Dinge stets nur das Festplattendienstprogramm benutzt habe, halte ich mich geflissentlich raus aus diesen Angemotze;)
     
  17. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    Vielen Dank an alle für die zahlreichen Tipps, ich hab mich jetzt für SuperDuper entschieden und bin gespannt, was da gleich kommen mag ;)

    Dank&Gruß in die Runde,
    Jan
     
  18. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich habe gar nichts unterstellt und schon gar nicht irgendetwas umgedreht.

    Du hast eindeutig von "Wissen" und nicht von "Vermutungen" geredet, oder heißt bei Dir
    "Soweit ich weiß" "Ich vermute"?
     
  19. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Aber auch nicht, dass es ein Fakt ist, den ich belegen müsste, eher ein Wissen welches ich meinte, auf Grund meiner Erfahrung mit Time Machine gewonnen zu haben. Und offensichtlich gibt es da ja gewisse Unsicherheiten. Aber damit Du Dich nicht wieder auf Diskussionen einlassen musst die Deiner nicht würdig sind gebe ich Dir uneingeschränkt Recht.
     
    #19 michast, 30.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.08
  20. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    Boa Leute, das ist ja echt schlimm. Warum diskutiert ihr hier über jedes kleinste Detail? Er hat geschrieben, soweit er weiß. Na und? Selbst wenn er geschrieben hätte, dass er der felsenfesten Überzeugung ist… Das ist doch egal! Tatsache ist, dass DBertelsbeck es zum Teil widerlegt hat. Das ist doch toll. Eine konstruktive Arbeit, wo ist also der Grund zum Streiten??

    AT geht echt den Bach runter. Viele reagieren einfach viel zu heftig auf die kleinsten Anspielungen.

    "Don't cry. Say fuck you and smile…"
     

Diese Seite empfehlen