1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestätigt: Macbook mit Flash-Speicher

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von mitra, 14.01.08.

  1. mitra

    mitra Gast

    Ich habe in meinem Blog schon darüber berichtet. Langsam aber sicher gibt es genug Quellen um ein Subnotebook zu bestätigen:
    So zumindest berichtet die Online Ausgabe von PC Professionell welche sich auf Aussagen und Berichte von Digitimes.com und der britischen Financial Times bezieht. Tatsächlich soll die taiwanischen Firma Simplo gegenüber der Website Digitimes.com einen Auftragsschub für Apple-Notebook-Herstellung im Jahr 2008 bestätigt haben. Ein superflaches Subnotebook mit einem Solid State Drive sollte somit für die Keynote an der kommenden MacWorld 2008 auf Sicher sein.
    So, dann auf ein heiteres weiter raten und rätseln bis morgen an der Keynote! =)
     
    #1 mitra, 14.01.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.08
  2. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Ach ja? Es gibt andere Quellen, die ein Subnotebook negieren, vielmehr das MacBook Air am nicht vorhandenen Lüftergeräusch zu erkennen meinen.

    Morgen wissen wir alle mehr, dann gilt es wieder, den ganzen "Vorab-Infomüll" aus den trägen Windungen des Hirns versickern zu lassen ;) - wohin auch immer.
     
  3. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Wie ich hier klick schon schrieb frage ich mich, wie Apple das zu einem vernünftigen Preis in einer praxistauglichen Kapazität (nein, 32GB sind nicht praxistauglich und auch schon 400,- Euro teuer) auf den Markt bringen will.

    Es sei denn, Steve kündigt es nur an. So nach dem Motto "later that year ...". Aber dann pfeif ich drauf, warten will ich nicht mehr, ich warte seit knapp einem Jahr, zuerst auf Leopard, das hat sich verzögert, dann auf das neue MB mit LED, das wurde noch nichts, jetzt warte ich noch auf die Keynote und kaufe dann ein aktuelles MB und rüste "later that year" die dann (voraussichtlich wegen des Wandels zur Massenware) preislich abgestürzten SSD mit 128 oder gar 256 GB nach und tausche die eingebaute aus. SATA bleibt SATA.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ist es denn eine Bestätigung wenn sich einer was aus den Fingern saugt und alle anderen das abschreiben?
    Gruß Pepi
     
    ametzelchen gefällt das.
  5. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    *gäähhnnn*augnroll*
     
  6. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    *gelöscht* Hat sich erledigt :)
     
  7. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Brauchst Du überhaupt ein neues Notebook? ;)

    Martin
     
  8. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    "Brauchen"... nein. "Wollen"... ja. :.)

    Meine Mami wartet schon, die will in ihrer Pension endlich ihren eigenen Rechner. Die kriegt mein MB vom Juni 07, meine Freundin will ihre Winkiste einmotten und ich will kein älteres, schwächeres MB haben als sie, zwei andere Freunde von mir steigen um und wollen kaufen, wenn ich kaufe, weil sie auf meine "Expertenmeinung" vertrauen (da kann ich schlecht sagen "hey, kauft IHR Euch doch das Zeug, das unmittelbar veraltert, ich warte noch, ich will für mein Geld nämlich was besseres, ätsch").
    Klar? ;)
     
  9. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich glaube nicht an das Subnotebook mit Flashspeicher. Wenn dann eher mit einer 1,8''-HDD. Warum auf langsamen (zumindest was schreiben angeht), teuren und zu kleinen Flashspeicher setzen, der seine Vorteile noch lange nicht ausspielen kann?!?
    In den iPod Classics werden die Festplatten mit Erfolg verwendet - warum also nicht auch für ein Subnotebook?
    Bestätigt ist das Ganze aber sowieso erst morgen. Auf keinen Fall vorher!
     
  10. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    für mich wären 32gb für unterwegs genug. sogar 16gb wären genug wenn man die möglichkeit hat, später gegen eine grössere platte zu tauschen. den rest kann ich daheim auf eine externe platte auslagern.

    falls sich diese air sache darauf bezieht, dass man auf eine aktive kühlung verzichtet dann wäre das noch besser als die ssd platte
     
  11. Sim

    Sim Gast

    Naja, 16GiB mögen für Daten reichen, aber irgendwo will Leopard ja auch noch hin ;)

    Ich schaue mir das mal alles ganz entspannt an, werde mir ohnehin erst im Sommer/Herbst ein neues Notebook anschaffen. Vielleicht gibt's dann ja auch wieder iPods gratis für die Studenten ;)
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Genau!
    MacBook ohne Flash wäre besser...ganz dünn aus Alu und ohne Kabel - perfekt!
    Mit Flash wäre aber auch okay...

    Zu den Bestätigungen und Gerüchten:
    Mir kann hier jeder bestätigen und weißmachen was er will...solange Apple es nicht ankündigt, glaube ich nix 100 Prozent. Manche Seiten oder sonstwas setzen so einen Müll in die Welt...
     
  13. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453

    Gell!:p

    ...der musste jetzt einfach sein
     
    thrillseeker und dahui gefällt das.
  14. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Da hat wohl jemand diese "geniale" Mac-TV Sendung gesehen.... hab ja tapfer durchgehalten, obwohl ich nach 3 Minuten das Elend am liebsten beendet hätte....
     
    C64 gefällt das.
  15. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Naja ob nun Gerücht, bestätigt oder dementiert! So langsam glaub ich nur noch, was morgen Steve sagt! Und solang es kein Toaster von Apple ist, kann mich im Moment sowieso nichts mehr aus den Schuhen werfen!

    In 22 Std. 57 Min wissen wir mehr!

    MfG David
     
  16. felixsc

    felixsc Lambertine

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    697
    Bei dem Bild von dem angeblichen Sub-Notebook ,welches neben dem MBP steht,ist ja ein riesiges Trackpad!:eek: ...das ist nicht so schön,mir würde ein kleines ausreichen!
     
  17. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Obwohl, ein iToast wäre genial. Das Apple-Logo glüht rot... *g*

    Also, bei einem vernünftigen Preis und 64GB würde ich es mir überlegen, die "rareplay"-Musik am LAN-Laufwerk und für unterwegs (bis die 128GB-Platten bezahlbar werden) auf einer FW-Disk zu halten. Später dann die 128er einbauen.
    Würde das nicht Hand in Hand gehen? Ich denke, Lüfterlos und superflach ohne SSD könnte sich schwierig gestalten. Wenn man 1.8"-Platten einbaut, ist das fragwürdig zukunftssicher.
    (Siehe HEISE :
     
  18. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Ich heb' mal ein bisschen hervor:

    Mich wuerde ein SSD-MacBook aus verschiedenen Gruenden auch nicht ueberraschen, aber was Du so vorbringst, ist nicht ganz das, was ich mir unter einem bestaetigten Geruecht vorstelle. Nebenbei: Wie schliesst man von einem allgemeinen Apple-Notebook-Auftragsschub auf ein bestimmtes Bauteil?

    Ich hoffe fuer Dich, dass Du mit der Ueberschrift absichtlich uebertrieben hast, u.U. um Dein Blog ein wenig anzuschieben. Das koennte ich verstehen. :)
     
  19. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich nicht, für sowas hab ich kein Verständnis. :p
     
  20. lm87

    lm87 Gast

    Wenn ich mir hier so die Kommentare durchlese, dann kommt mir nur der Gedanke:

    Warum soll ich >1.000 EUR für ein Notebook bezahlen, welches möglichst klein und mobil etc. sein soll, d.h. zwangsweise viel Geld für sehr wenig Speicherplatz zu bezahlen, und das ganze dann später doch noch großartig aufrüsten?

    Irgendwo stimmt die Relation dann gar nicht mehr...
     

Diese Seite empfehlen