1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Best Apple-Product EVER

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von BusPfarrer, 18.09.07.

  1. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Heute meine Frage an die lieben Menschen hier:

    Welches war und ist für euch das absolut TOLLSTE Produkt, das Apple je erfunden hat?

    Vom iPod über Kopfhörer bis hin zum Mac. Was ist euer Liebling?​

    Egal ob Design, Performance, Sound oder was auch immer ihr als Kriterium nehmt:
    Mich würde es wirklich mal interessieren.



    Mein Favorit: Der "Schreibtischlampen-Mac"
    Design, wie es sein muss!


    So, und jetzt dürft ihr! Wie gesagt, alles ist erlaubt. (was die Forenregeln nicht verletzt *hust*) ;)
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Mmmhh....o_O
    Ich teile mal in verschiedene Produktgruppen ein:

    Mac:
    Auf jeden Fall iMac G5! Der Computer für jederman mit allem drum und dran!:) Für unterwegs das MacBook Pro. Alles für den Profi und gute Verarbeitung!

    iPod:
    Seeeeeehr schwierig!
    Ich find für seine Zeit den iPod 1G einfach nur geil und revolutionär, wie heute das iPhone. Natürlich liebe ich besonders die neuen iPods mit Video usw. auch, aber der original iPod war schon etwas besonderes.

    Zubehör:
    Auch sehr schwierig...
    Ich denke mal für den iPod das Lanyard mit den alten Kopfhörer - ich liebe es!
    Für das iPhone auf jeden Fall das Bluetooth-Headset.

    iPhone:
    Na klar, das iPhone! Was sonst??:p
    Einfach revolutionär!

    Insgesamt könnte ich mir keinen einzelnen Artikel raussuchen, der der "BESTE" ist. Apple stellt einfach zu viele gute Artikel her!
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Hmm.. also ich würde schon sagen, dass das "der iPod" an sich ist. Ich würde dann doch behaupten wollen, dass er das Apple Produkt mit den weitreichendsten Nachwirkungen ist/war.

    Mein persönlicher Favorit ist der iMac, wegen seiner Idee, "die Kiste" abzuschaffen und alles hinters Display zu packen.
     
  4. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
    der iPod, mit was verdienen sie denn sonst ihr Geld...
     
  5. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Für mich persönlich ist das OS X das Beste, was Apple zustande gebracht hat.
    Alles andere ist nur Hardware, welche eben etwas besser aussieht als bei anderen Herstellern.
     
  6. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Bootcamp...

    Am besten find ich eigentlich meinen Intel iMac (1G) , da er Tag für Tag funktioniert :)
     
  7. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich find den Cube toll
     
  8. woody_woodpecke

    woody_woodpecke Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    106
    Meiner Meinung ist das beste Produkt von Apple der iMac.
    Damit meine ich nicht nur die Hardware ansich, sondern das ganze Konzept.
    Das Design, kompakte Bauweise, qualitativ Hochwertige Hardware und natürlich MacOS X.

    mfg Stefan
     
  9. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Der Cube und die Lampe - da können aktuelle Produkte, meiner Meinung nach, nicht mithalten. :)
     
  10. JimBeam

    JimBeam Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    107
    Ich stimme auch für den iMac - und zwar den im aktuellen Alu-Design!
     
  11. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    der Cube und der iPod dritte generation. Hier hat apple bei beiden Produkten aufwendiges Design und geniale Funktion vor Produktionskosten gestellt (in meinen Augen). Die Geräte waren seeeehr teuer, aber man bekam nich ein einzigartiges Produkt. Leider habe ich noch keinen Cube, aber ebay wird täglich von mir beobachtet.
     
  12. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Die Aufkleber und zwar die weißen.
     
  13. Annette0705

    Annette0705 Klarapfel

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    276
    Eindeutig der Mac Mini :)

    Ich bin jeden Tag aufs neue fasziniert von meiner Keksdose :)
     
    Macdeburger gefällt das.
  14. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Da könnte ich mich nicht zwischen dem Apple II und dem Macintosh entscheiden. Beide haben das Computerzeitalter entscheidend mitgeprägt. Der Apple II weil er den Homecomputermarkt überhaupt erst gegründet hat und den Macintosh wegen der 1. grafischen Benutzerschnittstelle.

    Mit dem Powermac G4 (Cube) hat Apple gezeigt, dass man Computer nicht immer nur nach Schema F bauen sondern Funktionalität und eine schöne Form in einem Gerät vereinen kann. Das Gerät ist jetzt zwar veraltet aber sonst ist es meiner Meinung nach der am besten designte Computer überhaupt, eben weil er nicht nur gut aussieht (wie das mit den aktuellen Mac Modellen so ist) sondern weil das Design hoch funktionell ist (Schornsteineffekt).

    Der iPod, naja. Er verkauft sich zwar revolutionär gut, aber sonst kann ich an dem Produkt nichts revolutionäres entdecken.

    Clickwheel, schön und gut... da fand ich aber den Proximity-Sensor des Power-G4 besser... man muss sich das wie in Kubricks "A Space Odyssey" vorstellen, wie die Affen vor dem Monolithen gesessen haben: Ich saß vor dieser Kiste... der Bildschirm war dunkel. Ich schaute auf diesen Würfel... begutachtete ihn von allen Seiten... ich berührte das Apple-Logo auf der Front, nur mal so um zu gucken ob was passiert. Es blieb still. Ratlosigkeit. Auf einmal blitzte der Bildschirm auf und die Loginaufforderung erschien... (bitte stellt euch das mit der Klanguntermalung von Richard Strauss "Also sprach Zarathustra" vor...)!
     
  15. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Mein Liebling: der Cube. Am bedeutendsten allerdings war wohl eher der Apple II, aber so einen hab' ich halt selber nicht.
     
  16. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Zum Design kann ich mich nicht entscheiden. Der Cube gefällt mir am besten, der Mac mini ist faszinierend und der iMac ist einfach der Praktischste.

    Von der Technik her würde ich ganz klar sagen der Mac, bzw. später dann der iMac, weil damit auf einmal klar wurde das Computer nicht nur einfach zu bedienen sein können, sondern auch klasse aussehen können.

    Der iPod ist zwar auch klasse und auf dem besten Wege es dem Mac gleichzutun, aber es gab vor ihm auch andere kleine MP3 Player, neu waren das Design, das Handling und iTunes. Aber für so wegweisend wie seinerzeit den Mac halte ich ihn nicht.
     
  17. 21inch

    21inch Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    21.08.07
    Beiträge:
    104
    iphone... Definitiv... Von dem ich auch grade diesen beitrag schreibe :p
     
  18. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Hm, das mit dem iPhone würde ich mir gerne mal erläutern lassen.
     
  19. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Der iMac. Vom ersten bis zum letzten. Dicht gefolgt vom iPod.
     
  20. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Der erste iPod. Daveinitiv!

    :-*
     

Diese Seite empfehlen