1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschriftungssoftware?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von tina, 24.07.08.

  1. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    kennt jemand eine gute beschriftungssoftware für "leitz"-ordner...? ..für mac osx natürlich...

    wollte alles mal durchmisten, neu anlegen und ein einheitliches bild schaffen...

    lg
    tina
     
  2. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    gar keine bürohengste/-stuten unterwegs....?

    lg
     
  3. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Wie software ?

    Mach doch einfach im Word ein Feld das so groß ist wie das fenster des Ordners und schreib was rein. fertig ...

    Außerdem glaube ich dass die Fenster der Ordner alle ziemlich gleich groß sind.
    Da gibts warscheinlich überhaupt keine software.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    OpenOffice Zeichnung und dann loslegen. Einfach einmal ein Template dafür anlegen und immer wieder neu ausfüllen.
     
  5. tina

    tina Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    371
    ich dachte da eher an etwas professionelleres als an selbstgebasteltes...sollte nicht nur zweckmäßig sein, sondern muss auch gut aussehen.

    es gibt z.b. von leitz schon fertige bedruckbare rückenschilder auch in unterschiedlichen farben...und für sowas such ich eine passende mac-software, um z.b. 4 rückenschilder gleichzeitig zu gestalten und auszudrucken...

    dass man das auch selber mit word oder pages hinfriemeln kann, ist mir schon klar - aber zu arbeitsaufwändig und zeitraubend...

    lg
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich sach doch: OpenOffice Zeichnung, Template anlegen und los geht's


    Template anlegen ist eine einmalige Sache und nicht zeitraubender als nach einer Software zu recherchieren. Und allemal billiger.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn man OpenOffice benutzt, muss man die Maße von Standard-Etiketten nicht eintippen bzw. Templates selbst anlegen. Einfach im Menü "Datei"->"Neu"->"Etiketten" unten bei "Marke" und "Typ" das Wunsch-Etikett anklicken.
     
  8. DirkHH

    DirkHH Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    129
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Klasse! Das ist wieder drin!?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich habe länger nicht mehr upgedated. In OO 2.0 (Mac+Linux) werden Etiketten auf jeden Fall unterstützt. In 2.4 nicht?
     
  11. frank.p

    frank.p Alkmene

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    33
  12. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich werfe einfach mal in den Raum: Pages:p
    Geht damit auch sehr bequem. Hatte mir mal für diverse Ordner ebenfalls Vorlagen angelegt - wirklich perfekt, weil einfach ALLES individuell anpassbar ist: Heißt nicht, dass du alles anpassen musst! ;)
     

Diese Seite empfehlen