1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzernamen ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von doopey, 20.10.07.

  1. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Hallo,

    kann ich irgendwie erkennen ob das Home Verzeichnis in der Vergangenheit umbenannt wurde ?

    Mein Problem: Ich hab arbeite ca. seit einem halben Jahr mit nem MBP. Bin der Meinung (ich bin mir nicht mehr sicher) das ich ganz am Anfang den Benutzer "manuell" geändert habe. Über Rechtsklick > Name&Suffix ändern. Wenn der Name so geändert wird, wird der geänderte Name dann auch automatisch unter den Systemeinstellungen > Benutzer als hellgrauer (nicht veränderbarer Name) angezeigt ? Oder sollte da der Ursprüngliche Kurzname dann weiterhin stehen?!

    Bin erst heute darauf aufmerksam geworden das man dies eich tunlichst lassen sollte !!!

    unter Benutzer habe ich zwei Ordner "Für alle Benutzer" und "Jason"

    Wie/Woran kann ich denn den Administrator Benutzer erkennen ?

    Viele Grüße
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wenn Du dir die Benutzereinstellungen ansiehst, dann ist unter den Rechten ein Häkchen bei (sinngemäß) "Darf den Rechner administrieren".
     
  3. Mecki

    Mecki Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    126
    Da Du der einzige Benutzer bist, kannst nur Du der Administrator sein. "Für alle Benutzer" hat damit nix zu tun, der ist quasi zum Datenaustausch unter den Benutzern, die ja normalerweise nicht so ohne Weiteres an die Daten anderer Benutzer kommen.
    Benutzernamen können nicht geändert werden; möchte man einen anderen Namen, geht das nur, in dem man ein neues Konto mit dem gewünschten Namen erstellt und ggf das andere Konto löscht - nachdem die Daten verschoben wurden.
    Das Homeverzeichniss sollte tunlichst nicht umbenannt wwerden.
    Ich würde auch am Mac dazu raten, nicht permanent als Admin unterwegs zu sein. Erstelle lieber ein weiteres Konto, gebe diesem Nutzer Verwaltungsrechte und nimm sie Dir selber weg.
    Das ist nicht so schlimm wie bei MS - Systemen - wenn man was machen will, was AdminRechte erfordert, werden einfach Name und PW des Admin abgefragt, fertig.

    VGM
     

Diese Seite empfehlen