1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benutzerkonten - Welche Daten bleiben erhalten beim löschen eines Kontos?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von novak, 14.07.08.

  1. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    ich bin von einem iMac auf ein MacBook umgestiegen und werde den iMac meiner Freundin überlassen, den wir bis jetzt gemeinsam genutzt haben.

    Ich hab keine Lust und keine Zeit, den iMac völlig neu aufzusetzen, möchte meiner Freundin aber ein einigermaßen "sauberes" und neues Betriebssystem überlassen.

    Was passiert, wenn ich nun einen neuen Benutzer mit vollen Administrator-Rechten anlege und mein aktuelles Konto lösche?

    Wie sieht es dann mit den Daten aus, welche bleiben erhalten, welche sind weg?
    Wichtig wären da z.B. die iPhoto und iTunes Bibliothek, in welchen jeweils Daten von mir und meiner Freundin sind und natürlich erhalten bleiben sollten.

    Die OSX Hilfe ist da ziemlich knapp was Infos dazu angeht.

    Vielleicht weiß einer Rat.

    Vielen Dank!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Das kommt darauf an, wo du die iTunes/iPhoto Daten gesichert hast, löscht du den Benutzer wird alles gelöscht, was an Daten in deinem "Haus" ist, hast du dort unter Musik, z.B. die Titel gespeichert sind die natürlich weg.
     
  3. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Ahja, Danke!

    Also alles was in meinem "Home-Verzeichnis" liegt wird gelöscht. Klingt einleuchtend :D
    Alle anderen Daten auf der Festplatte bleiben beim Löschen eines Benutzerkontos unberührt oder?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... jo :)
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.941
    Ja, du löscht nur dein Haus.
    Beim Löschen eines Benutzers hast du 3 Möglichkeiten.
    -Benutzer löschen= alles weg(Datenrettungsprogramme könnten allerdings noch etwas retten, da der gewonnene Platz nur zum Überschreiben frei gegeben wird
    -Benutzer löschen, aber als Image sichern, dann hast du jederzeit wieder zugriff auf die Daten aus dem Image
    -Benutzerordner nicht ändern, dann bleibt der Benutzer erhalten(HD-Benutzer), ist aber nicht mehr anwählbar, beim Anmeldebildschirm oder schnellen Benutzerwechsel
     
  6. novak

    novak Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    127
    Danke für die Antworten!!

    Das mit dem Image ist ja ne feine Sache.
     

Diese Seite empfehlen