1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BenQ-Handys: Kaputt ist kaputt

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von true_joshua, 27.10.06.

  1. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Garantiefälle werden nicht mehr bearbeitet, Handys nicht zurückgeschickt

    Schlechte Nachricht für Handybesitzer von BenQ-Siemens-Handys: Der insolvente Handyhersteller wird wahrscheinlich keine Garantie mehr für defekte Geräte übernehmen, berichtet Focus Online. Derzeit verschwinden alle Mobiltelefone, die zur Reparatur an den Kundenservice geschickt wurden, wie in einem schwarzen Loch. Geld für den Rückversand steht nicht zur Verfügung, der Kunde hat das Nachsehen. (Quelle: Golem)

    Das ist doch der Hammer, oder?:(
     
  2. mzet01

    mzet01 Gast

    ich besitze auch immer noch ein siemens handy (s65).
    und hoffe stark das es sich noch bis mitte nächsten jahres hält,denn dann ist wieder ein neues fällig *g*
     
  3. togglodyte

    togglodyte Idared

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    28
    Wenn man sich die Handys anschaut, weiß man warum die am Markt nicht bestehen konnten, traurig nur für die Leute, die zur "Stange" gehalten haben.
     
  4. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    traurig für die Leute die dort gearbeitet haben oder noch dort arbeiten ...
     
  5. Chrisalex

    Chrisalex Gala

    Dabei seit:
    23.08.06
    Beiträge:
    53
    Aber das war klar das die Pleite gehen... die die auf der Cebit waren wissen, was ich meine... Warum muss BenQ einen so RIESIGEN Stand haben ???? Leichte Geldverschwendung, oder?
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Genau weil das abzusehen war, habe ich mir vor knapp zwei Jahren kein Mobiltelefon von Siemens mehr gekauft, sondern eines von Sony-Ericsson. Wegen Rootkit und technischer Mängel wird es Anfang nächsten Jahres aber wohl mal wieder ein Nokia werden, obwohl ich da auch schon eines mit technischen Mängeln hatte. Wenn die lieben Großkonzerne so weiter machen gibt es bald keinen Hersteller mehr auf den ich noch Bock habe. Gruss KayHH
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    das ist wirklich herb...
     
  8. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Im Prinzip kann's denen, die ihr Handy beim Netzbetreiber oder irgendwo anders gekauft haben, egal sein - einen Gewährleistungsanspruch haben sie ja erstmal gegenüber dem Händler. Wie der das Ding repariert oder ersetzt bekommt, kann dem Kunden egal sein, solange es in angemessener Zeit passiert.
     
  9. mzet01

    mzet01 Gast

    also schlecht waren die siemens handys eigentlich nie ,nach einer kurzen aber entäuschenden nokia phase (5130/3210) bin ich zu siemens gewechselt und war stetz zufrieden.ich würde auch weiterhin siemens wählen,wäre es nicht gekommen wie es nun mal kam.
    jetzt werde ich wohl auch zum sony/ericson lager oder so wechseln müssen,vielleich lg man wird sehen was mitte nächsten jahres so angeboten wird.
     

Diese Seite empfehlen