1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Benötige Hilfe im Terminal...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bug, 17.03.09.

  1. bug

    bug Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Bin mit dem Programm Terminal leider nicht so bewandt, deswegen habe ich eine kurze Frage an die Profis. Ich will einige Daten von meiner MAC HD mit dem Terminal auf eine Externe Festplatte kopieren. Muss ich da zu erst die Externe mounten? Der Befehl lautet ja cp /Volumes/User/Benutzername/Documents/ doch jetzt weiss ich nicht wie ich die Externe ansprechen kann. Muss ich sonst noch etwas beachten?
    Vielen Dank für eure Hilfe, Bug :)
     
  2. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    schau doch einfach mal was dir so angezeigt wird wenn du cp Documents/datei /Volumes und dann doppel tab eingibst
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Wenn se bereits im Sysgem gemountet ist musst sie nicht mounten, mach mal
    Code:
    cd /Volumes
    ls
    dann siehste ja den Namen, der wenn se gemountet ist ja auch auf dem Desktop zu sehen ist ;) und kannst deinen Befehl anpassen.

    Ansonsten,
    Code:
    man cp
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    gelöscht weil überflüssig. (Zu langsam)
     
  5. bug

    bug Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    4
    Ich weiss, dass meine meine lokale Festplatte den Pfad hat /Volumes/MAC HD und meine Externe heisst /Volumes/Daten. Wie geht nun der Befehl, dass ich die Daten unter /Volumes/MAC HD/Users/MeinName/Documents auf die Externe (/Volumes/Daten) bekommen? Vielen Dank ;)
     
  6. bug

    bug Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    4
    /Volumes/MAC HD - so kann ich es eh nicht eingeben, dann kommt immer die Meldung: cp: /Volumes/MAC: No such file or dictory ... aber wie dann :D?
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Geh bitte, wenn du dich nicht wirklich auskennst mit dem Terminal (wie ich auch!), dann erledige den Job doch mit Drag & Drop. Dazu hat man ja einen Mac.
    salome
     
  8. hacmac

    hacmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    141
    dem kann ich zustimmen lehrzeichen gibst du soviel ich weiss mit "\ " ein. also du musst es mit \ escapen
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Nicht so umständlich, den oben beschriebenen Trick mit TAB verwenden.
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Du kannst ja auch das Zielvolumen bzw. den entsprechenden Ordner aus dem Zielvolumen nach dem Kopierbefehl einfach ins Terminal ziehen, dann wird der Pfad automatisch hingeschrieben.
    salo
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    \ vor der Leerzeichen
     
  12. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Tab completion.
     
  13. bug

    bug Erdapfel

    Dabei seit:
    17.03.09
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank, es ist jetzt gegangen. Checke jetzt den Terminal ein wenig, dank euch und Befehl Tabellen :D

    an salome: hatte nur die Möglichkeit mit Terminal zu arbeiten... :(
     

Diese Seite empfehlen