1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei uns spukt es!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von BenUtzer, 20.12.07.

  1. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Hallo,

    bei uns in der Wohnung tritt ein sehr außergewöhnliches Phänomen auf, welches mir etwas Kopfzerbrechen bereitet.

    Wenn im Schlafzimmer das Fenster auf ist, geht die Heizung an, obwohl sie komplett heruntergedreht ist. Mach ich das Fenster zu, geht die Heizung irgendwann aus. Das ganze ist mir heute das erste mal aufgefallen und - ich bin ziemlich sicher - überhaupt erst aufgetreten.

    Wäre das alles über ein Thermostat geregelt, dürfte das doch auch nur auf die am Ventil eingestellte Teperatur aufheizen oder?

    Nicht dass ich hier noch die Nebenkostengespenster in den Wänden habe...

    Was meint ihr?

    Grüße

    Ben
     
  2. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    hol die ghostbusters ^^
     
  3. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    versuch mal das Thermostat richtig fest zu drehen (also dieser Überwurfmutter).
     
  4. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ist sie wirklich komplett runter gedreht? Nicht das sie nur auf Frostschutz steht. o_O
    Dann wäre es bei der Kälte draußen normal.
     
  5. Peter Traurig

    Peter Traurig Erdapfel

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    3
    Thermostat an Heizung kaputt.
     
  6. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Da hab ich auch schon dran gedacht. Das war aber die niedrigste Stellung mit der "Eisblume"...
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Genau das war gemeint mit "Frostschutz".
     
  8. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Und nu? Die Stellung mit der Eisblume ist die niedrigste, ich hab also ganz zugedreht. Soll ich wieder ein Stück aufdrehen? Was meinst du? Dass das Frostschutz sein soll, hab ich mir gedacht…
     
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ja das ist die niedrigste Stellung, aber du hast den Heizkörper damit nicht komplett zu gedreht.

    Auch bei dieser Stellung fließst dennoch heisses Wasser durch den Heizkörper, um zu verhindern, dass die Leitungen einfrieren.
    Das dürfte erklären, dass die Heizung dennoch warm ist.
     
  10. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Manche Heizkörperthermostate haben einen Plastikanschlag im Griff, den man herausziehen und an anderer Stelle einsetzen kann, um den untersten bzw. obersten Anschlagpunkt des Drehgriffs einzustellen.
     
  11. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    @ Peitzi: Du bist ein Mann von salomonischer Weisheit ;) Soweit war ich auch schon mit dem Denken. Mir geht es eigentlich nur darum, Nachts mit offenem Fenster schlafen zu können, ohne dass die Heizung die ganze Nacht auf Hochtouren bollert.

    @ hbex: Das hab ich schon probiert, der saß aber bei der 5 irgendwo, und war noch nichtmal vorgeschoben, so dass garnichts eingerastet oder blockiert war.
     
  12. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    manche heizungen haben am rohr ne schraube womit man das ganz zudrehen kann ^^ ... einfach abdrehen und gut is ;)
     
  13. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Wenn auf dem Thermostat eine Null steht dann kann man es auch darauf einstellen. Unser Thermostat hat zwei Stopper. Eins zum frei einstellen und das andere steht auf dem Stern. Einfach zurück drücken und dann kann man weiter runter drehen. Dann ist die Heizung auch ganz aus und man kann in aller Ruhe in der Bibberkälte schlafen. ;)
     
  14. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Das werd ich mal versuchen, einfach mit der WaPuZa zuzudrehen. Allerdings werden die ja das Frostschutzding nicht umsonst eingebaut haben. Aber naja, bevor ich hier zum Fenster raus heize o_O
     
  15. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Nein! Nicht mit der Wasserpumpenzange. :oops: Das muß auch so gehen.
     
  16. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Ne, geht wirklich nicht weiter... Das ist so ein "Heimeier" Ventil Angefangen bei * dann ein größerer Abstand und dann 1,Mond (wahrscheinlich für Nacht),2,3,4,5

    Vielleicht sollte ich es mit Mond probieren!
     
  17. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    So eins?
    [​IMG]

    Den blauen und roten Stopper kann man umsetzen. Einfach aushebeln und rausnehmen. Der blaue steht hier übrigens auch auf dem Mond. Dahinter kommt noch eine 1 und später bestimmt auch die 0.
     
  18. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Ich hab nur einen weissen Stopper! Ansonsten sieht das Teil gleich aus...
     
  19. BenUtzer

    BenUtzer Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    301
    Hat sich aber erledigt. Die Lösung steht in der Produktbeschreibung auf deren Seite. Danke allen willigen Helfern!
     

Diese Seite empfehlen