1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei Programmstart automatisch weiteres Programm starten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JeaBea, 04.08.08.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!

    Ich stelle mir das so vor: Ich starte iTunes, und automatisch wird auch das Programm ByteController gestartet. (Man kann letzteres zwar auch ganz einfach zu den Startobjekten hinzufügen, das möchte ich aber nicht. ;))
    Geht so etwas? Vielleicht mit AppleScript? Mit dem kenne ich mich nur leider gar nicht aus.

    [Man kann zwar da mit der Funktion "Aufzeichen" das auch "anfängerhaft" nachstellen, und einen automatischen Programmstart von ByteController bekomme ich so auch fast hin. Nur irgendwie klappt das mit dem Öffnen des Finderfenstern scheinbar nicht – es kommt immer eine Fehlermeldung, dass Finder window 1 nicht funktioniert.]

    Kann mir da einer einen Tipp geben, wenn es nicht zu kompliziert ist?

    Freue mich über Antworten. :)
    Liebe Grüße. :)
     
  2. MMaRc

    MMaRc Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    266
    Automator ist dein Freund ;)
    Du machst da nen kleines Programm, dass iTunes und ByteController öffnet, packst das iTunes Icon drauf und fertig. Also nur als vorschlag.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Code:
    try
      tell app "iTunes" to activate
    end try
    try
      tell app "myMurks" to activate
    end try
    try
      tell app "BalabalubaBrowser" to activate
    end try
    
    Gespeichert als Programm "Starte alles was schön macht" und fertig.
     
    alex_neo gefällt das.
  4. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Du Held!! :) :)
    Das klappt hervorragend. Ich bin begeistert.
    Jetzt wäre es genial, wenn ich ganz normal auf das iTunes Icon klicken kann, und ByteController startet. (Also das irgendwie iTunes mitteilen. So muss ich ja das erstellte neue Programm starten). Geht das?
    Aber danke auf jeden Fall!! Ist schon super so. :)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Ginge schon, ist aber nicht empfehlenswert. Tausend Wege führen nach Rom, aber an Programmpaketen selbst herumzudoktern ist generell nicht gut.
     
  6. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Alles klar, ich werde es erstmal so belassen.
    Danke.
     
  7. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Benutze doch den Tipp von MMaRc:

    Nenne dein AS-App um in "iTunes " (Empfehlenswert: Nenne es nicht "iTunes", denn ansonsten startet AS vielleicht dein eigenes Programm Namens "iTunes", und nicht das iTunes von Apple) Füge also zum Beispiel noch ein Leerschlag hinter dem iTunes hinzu.
    Wähle anschliessend das Apple-iTunes im Finder aus, danach gibst du Befehl & i ein. Dort klickst du das Icon (oben links im Fenster) an, und wähle Befehl & c.
    Nun kannst du die Informationen vom Eigenmake-iTunes anzeigen dort auch das Programm-Icon oben links auswählen, und nun Befehl & v.

    Fertig :)
     
    alex_neo gefällt das.
  8. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Jo, das könnte man gut machen. Danke. :)
     

Diese Seite empfehlen