1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei iTunes CDs importieren - Einstellungen verändern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von p4trick, 12.09.08.

  1. p4trick

    p4trick Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    255
    Hallo.

    Ich brauche eure Hilfe.
    Und zwar möchte ich gerne die Einstellungen für das Importieren von CDs bei iTunes verändern. Bisher werden die importierten Tracks so gespeichert 01 "Titel des Liedes"
    Das würde ich aber gerne ändern. Ich hätte gerne "Interpret - Album - Tracknummer" bzw. "Tracknummer - Titel"

    Kann mir jemand sagen, wie ich das ändern kann??

    Danke
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Was Du meinst, ist doch nur die Anzeige in iTunes, oder?
    Versuche doch mal, die Spaltenköpfe in die Dir genehme Reihenfolge zu ziehen.
    Mit einem Rechtsklick auf die Spaltenköpfe kannst Du weitere Merkmale anzeigen oder ausblenden lassen.
     
  3. p4trick

    p4trick Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    255
    Nein. Ich meine die Dateinamen, wenn die CDs importiert werden.
    Ich will, dass iTunes beim Importieren den Dateinamen nicht wie standardmäßig "Tracknummer Titel" benennt, sondern "Interpret - Album - Tracknummer"
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    iTunes schreib die Titelinformationen (Interpret, Album, Titelnummer, besteht das Album aus mehreren CDs usw.?) in verschiedene Felder. Das kannst Du sehen, wenn Du einen Titel markierst und die Information anzeigen läßt.

    Hättest Du mal einen Sceenshot, an welcher Stelle Du einen Titel in iTunes mit "Tracknummer-Titel" siehst?
     
  5. p4trick

    p4trick Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    255
    Nein, nein. Das meine ich gar nicht.
    Die ID-Tags sind mir klar. Die sind auch alle richtig. Ich leg die CD ein. Gebe die IDTag-Informationen ein. Eben den Interpreten, das Album, das Genre usw.
    Das stimmt alles. Jetzt möchte ich aber als Datei, die nach dem Importieren rauskommt eine bestimmte Zusammensetzung haben. Und zwar will ich haben, dass mir iTunes die Datei beispielsweise so benennt.

    Just Jack - Overtones - 04 - Stars in their Eyes

    Und nicht wie bei mir bei iTunes bisher voreingestellt

    04 Stars in their Eyes
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Was für eine Datei? :oops:o_O
    iTunes schreibt den Titel in eine Datenbank, deren Struktur wahrscheinlich nicht geändert werden kann.
     
  7. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    So wie es der TE haben möchte, klappt es leider nicht. In den iTunes Einstellungen kann man per Haken entscheiden, ob die importierten Titel mit Tracknummer importiert werden sollen, oder ohne. Das ist auch alles.

    Eine Benennung wie du es dir wünscht geht leider nicht :(, mühsame Umbenenn-Aktion im Finder.
     
  8. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Er will die Audio-Files in einem bestimmten Muster benennen! In iTunes scheint alles korrekt zu laufen! ;)
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Wozu? Die habe ich noch nie direkt gebraucht. o_O
     
  10. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Evtl. braucht er die mp3-Files außerhalb von iTunes und möchte sich die Organisation erleichtern :)
     
  11. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Würde ich auch niemals brauchen. Aber vielleicht möchte er seine Mediathek manuell verwalten (aus welchen Gründen auch immer)... Dazu kann es hilfreicher sein korrekt benennte Files zu haben.

    Zum eigentlichen Problem: Kann man sich da nicht etwas mit Automator und Applescript basteln? Mit iTunes direkt geht das nicht...
     
  12. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Ich organisiere meine Files auch noch manuell :-[. Konnte mich noch nicht dazu entschließen, dass ich iTunes meine Mediathek verwalten lasse.
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Alternativ könnte man Max statt iTunes verwenden oder wenn man bei iTunes bleiben möchte einfach Tune•Instructor verwenden, der kann von in iTunes markierten Songs die Dateinamen verändern.
     
  14. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Wieso denn? Mich interessiert nur warum?! Was für Vorteile hat das manuelle Verwalten? o_O
     
  15. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Das kann ich dir echt nicht erklären, evtl. weil mich die Ansicht im Finder stört mit den ganzen Ordnern: Interpret, der nächste Ordner "Album", und dann erst der Titel im nächsten Ordner. Ich glaube ich muss es einfach mal machen!

    Edit: @TE: Konnte dir geholfen bzw. deine Frage beantwortet werden?
     
  16. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Hmmm... Habe ich mir noch gar nicht so angeschaut (seit über 4 Jahren iTunes) ;) Warscheinlich weil man (ich) die Ordneransicht gar nicht braucht bei der automatischen Verwaltung... Und wenns doch mal soweit kommen sollte ists trotzdem logisch geordnet. :)
     
  17. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wer schaut sich denn die Musikdateien im Finder an?
    Hat das was mit Meditation oder Yoga zu tun?
    Warum benutzt man ein Musikverwaltungsprogramm, in dem man zehnmal mehr einstellen kann als im Finder, um nachher die ganze Arbeit selbst zu machen?
     
  18. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Viel Arbeit habe ich damit eigentlich nicht, weil meine Dateien alle schon getaggt von Windows zum Mac übertragen wurden... Auf Win kannte es nicht anders, habe mich damals aber auch nie mit Musikverwaltung auseinander gesetzt - Ergo: Alte Win-Gewohnheit.

    Ich bin jetzt aber gewillt heute Nachmittag die Umstellung vollziehen zu lassen. :D
     
  19. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Du wirst mehr Freizeit haben! Viel Spass damit! ;)
     
  20. p4trick

    p4trick Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    255
    Genau das will ich :)
    Schade, dass das nicht klappt!

    Ich habe alle meine Audiodateien so gespeichert. Ist evtl. noch eine alte Angwohnheit von Windowszeiten. ;)

    Danke für eure Hilfe!!
     

Diese Seite empfehlen