1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Behringer BCD3000 einstellung mit Mac und Traktor 3 LE?!!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von sapwer, 17.05.09.

  1. sapwer

    sapwer Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    3
    Hallo leute,:(
    brauche eure hilfe!,
    habe mir Behringer BCD3000 gekauft mit Traktor 3 LE Software, habe einen Mac mit 10.5.6.
    Habe BCD an Mac über USB Angeschlossen! und über Shinsh von BCD an die StereoAnlage.
    Ich finde nicht raus, wie ich die richtige Einstellungen (Konfiguration) vor nehmen soll !?
    Benutzt zufählig einer Behringer BCD3000 an einem Mac? wen ja, wie sind die einstellungen?
    1. Systemeinstellungen? wie muss die Einstellung sein?
    2. Audio-MIDI-Setup? wie muss die Einstellung sein?
    3. Traktor 3 LE, Preferences? wie muss die Einstellung sein?
    Ich weis viele würden es wahrscheinlich sagen, ist doch eintfach!! aber ich kriegs nicht hin!.
    Wolte eintfach mit anderen vergleichen, ob ich alles richtig habe!.
    Danke für eure unterstützung...

    sapwer
     
  2. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    ich habe jetzt zwar keinen Behringer, aber im Prinzip ist das auch immer das gleiche.

    Wird die Soundkarte des Behringer bei den audiodevices angezeigt?
    Dann mußt Du in Traktor in den audioeinstellungen nur noch das routing einstellen, also z.B
    Kanal 1 und 2 auf master, 3 und 4 auf cue.

    Für den midicontroller, diesen in Traktor auf aktiv setzen -> midieinstellungen

    war bei dem Behringer eine Voreinstellungsdatei für Traktor dabei? müßte ein .tks file sein.
    Falls nicht, gibt es das auf der Behringer Seite zum downloaden?
    oder mal die hier testen
    Dieses ebenfalls beim midimapping öffnen, ansonsten mußt Du das halt selber mappen.
     
  3. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Also ich arbeite mit dem BCD 3000 und Mac. Bei den einstellungen hab ich nie was gemacht. Einfach per usb an den Mac angeschlossen und losgelegt. Traktor 3LE erkennt ihn dann automatisch. So wars zumindest bei mir.
     
  4. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    hat der/die/das Behringer überhaupt eine integrierte Soundkarte?
    wenn nicht, dann brauchst du noch eine USB Soundkarte um ordentlich damit arbeiten zu können (vorhören über Kopfhörer)
     
  5. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    der BCD hat ne Soundkarte
     
  6. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Der bcd 3000 is eigentlich ein ganzes DJ set up. Deshalb ja nur an den Mac anstöpseln. Da braucht man ned mehr. Zumindest hab ichs so zamgebaut. Der hat ja auch cinch Ausgänge hinten.
     
  7. mazaka

    mazaka Morgenduft

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    169
    schau mal im NI Forum, da findest du tks files für die Midi Konfiguration soweit ich weiss!
     
  8. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Die braucht man eigentlich nur für die vollversion
     
  9. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    mal eine ganz andere Frage:
    ich hab bis jetzt immer mit Cd's und Pioneer Cdj 1000 gearbeitet, aber die ganzen CD Cases sind auf Dauer zu schwer und bis man mal nen bestimmten Track gefunden hat.......
    Deshalb würde ich mir recht gerne einen Midi Controller zulegen.

    Anfangs hatte ich auch einen von Behringer im Auge, da ich eigentlich nicht so viel positives von dem Teil gehört habe und wenn man davor Pioneer benutzt hat, ist man wohl nen bisschen verwöhnt ;), würde ich gerne wissen wie es mit der Verarbeitung von dem Teil aussieht.
    -Also wie sind die Potis, die Fader zu bedienen?
    -Generelle Verarbeitung? Plastik?

    Ich würde mir ja eher einen von Allen & Heath oder Vestax kaufen, aber da gibt es ja auch ne rießen Auswahl und ohne davor so einen Controller mal auszuprobiert zu haben:(.
     
  10. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Also der behringer besteht aus Plastik, ich leg gern damit auf wenn nicht viel Platz is oder keine tt's da sind. Hatte bisher noch keine Aussetzer es arbeitet Super mit der Software und macht Spaß. Ich finde man hat damit besseren Zugriff auf die Software und vorallem is es leichter damit umzugehen als andere mir bekannte Controller kann ihn nur weiterempfehlen.
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    es seien dir vestax, m-audio oder numark (omnicontrol) empfohlen …
     
  12. jonimke

    jonimke Meraner

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    229
    also von Vestax habe ich mir gerade mal den VCI 100 angeschaut, sehr schönes Teil auch preislich noch in Ordnung, allerdings keine Soundkarte. :(
    Beim VCM 100 gibt es zwar eine, allerdings hat der keine Jogwhels, lege zwar eher in Richtung House auf, kein Black und ähnliches könnte also auf die Teile verzichten.

    Und ein VIC 300 ist mir dann doch noch etwas zu teuer, auch wenn ich die ganzen Teile sicher nochmal deutlich günstiger über die Veranstaltungsfirma bei der ich arbeite erhalte.
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    jogwheels machen, wenn du ohne decks mit timecode-platten arbeitest, schon sinn …
     
  14. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Wenn Du bedenkst, daß der VCi 300 auch bereits eine gute soundkarte integriert hat, ist der Preisunterschied zum VCi 100 schon nicht mehr so hoch.

    eine günstigere Alternative wäre die RMX von Hercules
     
  15. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Zu empfehlen ist auch das VCM-100 Set. Der Preis ist unschlagbar.
    Ein komplettes Set aus Soundkarte, Midicontroller und Traktor 3 LE.
     
  16. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    das einzig wahre ist der Numark NS7 ... alles andere ist doch nur "rumgebastelt" ;)
     
  17. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wer auflegen kann, macht dies auch mit „kleinerer“ ausstattung, wer ahnungslos ist, dem hilft auch kein ns7 :)

    nett ist das teil aber allemal ;)
     
  18. sapwer

    sapwer Erdapfel

    Dabei seit:
    16.05.09
    Beiträge:
    3
    Frage Behringer BCD3000 einstellung mit Mac und Traktor 3 LE?!!

    allso nach langem suchen war meine chinsch leitung vom BCD zu Verstärker def., jetzt leuft alles
    vielen Dank für die Gute unterstützung :-D(Forum GUT!!)
    eine frage hätte ich da noch;
    ich habe Mikrofon an die BCD angeschlossen, habe aber kein Ton.
    Schalte an der BCD die Taste EXT IN A, habe kein Ton? die LED (CLIP), die flackert wenn ich drauf spreche, nur an die Boxen kommt nichts an?? der MIkrofon funktioniert an meinem alten Mischpult! und in dem Handbuch von Traktor 3 LE finde ich nichts!? o_O

    gruß sapwer
     
  19. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    da mußt Du wohl noch den Kanal der Soundkarte des BCD, auf dem das Signal des Mics ankommt in Traktor auf den entsprechenden Input legen. Wenn die Mic Taste am BCD eine Midifunktion hat, könntest Du dann damit Traktor antriggern, sprich, daß das Signal des Inputs dann "scharf" wird und an die crowd rausgeht.

    Nur mal so als schnelle Idee o_O
     
  20. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Hast du die Regler beim Mic hochgedreht?
     

Diese Seite empfehlen