1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Befehl für Booten ohne Sound?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von gugucom, 13.12.08.

  1. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich frage mich ob es so etwas gibt. Ich stell schon seit ewigen Zeiten in meinem Windows dies Gedonge ab. Es müßte doch auch bei EFI und OS X gehen, daß der Mac silent hoch und runter fährt.
     
  2. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    ? ?o_O
    http://www5e.biglobe.ne.jp/~arcana/software.en.html
     
  3. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Da der Gong auch Diagnosefunktion hat würde ich es nicht abstellen....
     
  4. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Nicht unbedingt. Wenn man mit seinem Mac schon lange befreundet ist, weiß man in etwa, wieviel Zeit zwischen Neustart und Dong vergeht. Ich brauch das Teil nur für den PRAM-Reset, und da reicht es mir eigentlich auch, dass ich höre, wenn er die HDD neu initialisiert.

    Außerdem kann man den Dong auch immer wieder anschalten, wenn man ihn brauch.

    Andererseits ist der dezente Dong nicht so schlimm wie das Windowsgeplärre.
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    THX Müllermilch
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das Befehl nennt sich "Mute-Taste". Wenn man die vor dem Herunterfahren drückt, hält der Mac beim Booten die Klappe.
    Es gibt auch eine Software... nennt sich glaube ich "Psst".
     

Diese Seite empfehlen