1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Battery Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von durden86, 24.03.09.

  1. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Hallo zusammen


    ich habe folgendes beobachtet:

    Wenn ich mein Macbook Alu voll geladen 1-2 Tage nicht benutzte und ich es nach dieser Zeit wieder anschaltet läd meine Batterie 50-60min laut der Berechnung.

    Was ist da denn los?
    Ist das normal oder ist das Ding defekt und ich sollte mal bei Apple anrufen?


    Thx
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    hallo,

    selbst ausgeschaltet verliert ein akku ladung. wenn du einschaltest mit netzteil, wird die verlorene ladung nachgefüllt. da mit netzteil der meißte strom für den betrieb des macbook benötigt wird, dauert das nachladen entsprechend lange.

    wenn du aber unsicher bist, empfehle ich den anruf bei apple oder einen besuch beim service partner.

    mfg
    ralf
     
  3. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Immer mit der Ruhe.
    Zunächst mal entläd sich der Akku auch wenn das MacBook abgeschaltet ist. Das ist ein ganz normales Verhalten, was eigentlich bei jeder Batterie auftritt. Der zweite, wichtige Aspekt ist, dass die letzten Prozentpunkte des Aufladens am längsten dauern. Zusätzlich scheinst du das MacBook ja zu benutzen, während du es dann nach 1-2 Tagen wieder lädst. Dies sorgt logischerweise auch für eine längere Ladezeit.

    Die Anzeige der Ladedauer ist nicht immer genau, vor allem, wenn der Akku noch nie kalibriert worden und ausschließlich im Netzbetrieb eingesetzt wird. Du solltest den Akku zunächst also mal kalibrieren, damit der Steuerchip des Akkus die Maxima und Minima der Kapazität kennt. Anschließend besorgst du dir Coconut Battery und gibst uns die genauen Werte des Akkus durch, damit man erkennen kann, ob der Akku gesund ist und entsprechend einen Schaden diagnostizieren kann.
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Hi,

    siehst du ein Problem im Verlust der Ladung oder in der Dauer des wieder Aufladens? Ich kann dir nur sagen das ich im Vergleich vom Powerbook 12" zum C2D MacBook (Schwarz) einen erheblichen Unterschied des Energieverbrauch während des "Sleep" Modus beobachten konnte.

    Anfangs war ich auch um mein MacBook besorgt. Aber das schien dann und ist normal. Es kann sein das dass neue noch mehr frisst.
     
  5. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    habe nun schon einiges über die Akkupflege gelesen und dass man diesen öfter mal kalibrieren soll, aber wie mache ich das?
     
  6. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das Orakel wird deine Frage sicherlich beantworten können.
     
  7. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    Das ist deine Lieblingsantwort :) (nicht bös gemeint)
     
  8. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Da kommt eben der Lehrer in mir durch ;)
     

Diese Seite empfehlen