1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Batterielaufzeit wird geklaut -Grund??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JaiJai, 18.01.09.

  1. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    Hallo Leute!

    Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass auf mysteriöse Weise meine Akkulaufzeit total nachgelassen hat. Voll geladen bring mein kleines weißes Macbook nicht mal mehr zwei Stunden! Mit meinem umfassenden Halbwissen hab ich mich schon erfolglos auf die Suche nach der Quelle des Schwunds gemacht, sprich, eines Prozesses, der extrem viel Rechnerleistung braucht. In der Aktivitätsanzeige gibts so ein Ding namens PrintJobMgr,was 96,3% CPU in Anspruch nimmt, aber damit kann ich überhaupt nix anfangen. Nen Drucker hab ich nicht laufen, es hat auch ne ziemlich hohe Prozess-ID (1979). Nur da hört bei mir dann mein Verständnis auf. Prozess beenden funzt auch nicht.
    HILFE!
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Hast du den Akku schon mal kalibriert?
     
  3. wantamac

    wantamac Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    593
    Für mich sieht es so aus, als ob du in irgendeinem Dokument auf Drucken geklickst hat, obwohl du keinen Drucker angeschlossen hast und das hat sich jetzt aufgehängt.
    Lösung kann ich leider nicht anbieten

    mfg
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    In den Druckereinstellungen befindet sich also kein Drucker? Wenn doch, dann ist das Problem bekannt und du behebst es indem du in den Systemeinstellungen/Drucker offene Jobs von der Warteliste löschst, bzw. dann einen Rechtsklick auf den Drucker machst und "Drucksystem zurücksetzen" auswählst.
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Guck mal in den Systemeinstellungen unter "Drucken und Faxen". Schau dir mal die Druckerwarteschlangen der eingetragenen Drucker an. Vielleicht liegt dort immernoch ein Dokument, das gedruckt werden möchte...?

    EDIT: Mist, zu langsam... ;)
     
  6. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    oh klasse, da war wirklich noch was. mal schauen, ob sich der akku beim nächsten aufladen wieder regeneriert!
    DANKE schonmal!
     
  7. wantamac

    wantamac Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    10.12.08
    Beiträge:
    593
    und? problem gelöst?
     
  8. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Du musst ja nur gucken, ob der Prozess "PrintJobMgr" mit seinen 96,3% CPU weg ist...
     
  9. JaiJai

    JaiJai Granny Smith

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    14
    jawohl, jetzt ist er wieder bei vollem betrieb gute drei Stunden für mich da!
     

Diese Seite empfehlen