1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

batterie soll lange leben...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von laraa, 08.01.08.

  1. laraa

    laraa Gast

    Hallo...

    Stimmt es, dass die Batterie länger hält, wenn man sie aus dem MacBook rausnimmt, wenn sie vollständig geladen ist? Ich benutze das MacBook oft zu Hause, wo es über das Netzteil Strom bekommt. Soll ich die Batterie dann rausnehmen, damit sie nicht an Leistung verliert?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... NEEEIIINNN! :-D
    Benutze doch bitte mal die Suche hier, gibbets 1000000 Freds hier dazu ;) und Akku immer schön drin lassen ;)
     
  3. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    hi,

    Laß die Batterie im MacBook. Sie verliert nicht an Power soweit ich weiß.
    Wenn du sie dennoch herausnimmst hat das Gerät nur die halbe Leistung.

    Warum das so ist wissen wohl nur die Jungs von Apple :p

    Hoffe daß ich helfen konnte.

    Gruß
    christoph
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    #4 G5_Dual, 08.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.08
  5. smett

    smett Gala

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    48
    "längere zeit nicht in gebrauch" bezieht sich aber aufs komplette macbook!
     
  6. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Wie meinen?

    Auszug:

    Langzeitlagerung
    Sollten Sie Ihr Notebook für längere Zeit nicht benutzen, empfiehlt Apple, dass Sie Ihre Batterie auf 50 % laden, sie aus Ihren Computer entfernen und separat lagern.

    Die Frage war nach der Pflege des Akkus nicht der MacBooks.
     
  7. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Ja man soll das ganze aber nur rausnehmen, wenn man auch das MacBook längere Zeit nicht benutzt.
    An den Thread Starter nochmal kurz und knapp:

    Wenn das MacBook läuft muss (sollte dringend) der Akku drinnen sein.
    Wenn du das MacBook länger (mehrere Monate) nicht benutzt, dann entlade den Akku auf 50% und lagere in separat.
     
  8. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hallo,

    ich bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen, weil ich mir in kürze ein MBP zulegen will. Ich hatte vorher ein Windows-Notebook. Bei dem habe ich innerhalb kurzer Zeit zwei Akkus kaputt gemacht. Das will ich jetzt bei meinem MBP auf keinen Fall wiederholen. Ich hatte die Akkus die ganze Zeit im Notebook, war aber wohl zu oft am Strom.

    Wenn ich dem Apple-Artikel glauben darf, ist die beste Möglichkeit dem Akku eine lange Lebensdauer zu bescheren, in dem ich möglichst an allen Tagen, wo ich das Notebook benutze, den Akku zumindest eine Weile im Batteriebetrieb fahre. Eigentlich wäre die beste Möglichkeit, den Akku ganz aus dem Notebook zu nehmen. Aber das geht ja anscheinend bei Apple nicht.

    Wie handhabt ihr das? Habt ihr irgendwelche Probleme mit der Lebensdauer?

    Tobi
     
  9. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Wenn du dein MBP normal benutzt, lass den Akku immer drinnen. Ob du immer am Netz bist oder permanent am Strom hängst ist egal. Einfach drinnen lassen.
    Solltest du dein MBP mal ein halbes Jahr lang nicht brauch, dann nimm den Akku für diesen Zeitraum bei 50% Füllung raus.

    Sinnvoll ist es außerdem, den Akku einmal im Monat richtig leer zu machen und wieder zu laden.
    Aber ja nicht den Akku während dem Netzbetrieb raus tun. Dan wird das Gerät runtergetaktet und der Akku lädt sich eh nur wenn er unter 95% fällt.
     
  10. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Akku auf keinen Fall rausnehmen, nimmt nur unnötig Platz am Schreibtisch weg. :D
    Naja, unbedingt jeden Tag mit dem Akku arbeiten ist auch nicht nötig. Ich habe auf der Applesite gelesen, in der Woche sollte man mindestens schon einmal den Akku richtig nutzen.
    Aber nichtsdestotrotz nutzt sich der Akku nach einiger Zeit sowieso ab. Da kann man den Akku nur geringfügig schützen, wenn man einige Aspekte beachtet.


    Hmm, wieder mal ist Apples Homepage-Suche zum Kotzen, ich finde die Seite jedenfalls jetzt nicht. o_O
     

Diese Seite empfehlen