Magazin Banking App MoneyMoney im neuen Design

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Michael Reimann, 06.11.14.

  1. Michael Reimann

    Michael Reimann Geschäftsführung
    AT Administration

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    5.447
    Die Banking-App für OSX MoneyMoney ist in einer neuen Version erschienen und passt sich optisch an das Design von Yosemite an. Außerdem wurden ein paar Fehler behoben und neue Funktionen hinzugefügt. Das Programm unterstützt zahlreiche Banken und fast alle gängigen Sicherheitssysteme. [prbreak][/prbreak]

    MoneyMoney ist ein übersichtlicher Banking-Client, der derzeit mit ausschließlich fünf-Sterne-Bewertungen aufwarten kann (wir haben das Programm vor einiger Zeit bereits vorgestellt.)

    Screenshot.png

    Konkret listet das Change-Log derzeit folgendes auf:
    Version 2.2.0:
    • Neues Design im Stil von OS X Yosemite.
    • Farbige Hintergründe können in den Icon-Auswahl des Kontos aktiviert werden.
    • Unterstützung des HBCI-Chipkartenlesers REINER SCT cyberJack wave (Über Bluetooth 4.0 LE und USB).
    • Umsatzabruf im SEPA-XML-Format camt.052.
    • Unterstützung der Bausparkasse Schwäbisch Hall.
    • Unterstützung des Tagesgeldkontos der Ikano Bank.
    • Anzeige des Saldos der Vormerkposten.
    • Anzeige der Bonuspunkte der Amazon-Kreditkarte.
    • Sicherheitsupdate: Deaktivierung von SSLv3.
    • Bugfix: Erstinitialisierung des HBCI-Zugangs der Santander Bank.
    Die Version lässt sich entweder aus dem App-Store laden, oder direkt von der Homepage des Herstellers. In beiden Fällen werden derzeit 19,99€ fällig. Damit ist MoneyMoney derzeit etwas teurer als Starmoney, das man bereits für 14,99€ bekommt.
     
    #1 Michael Reimann, 06.11.14
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.14
  2. beeker2.0

    beeker2.0 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.09.14
    Beiträge:
    2.723
    Bin von Gutbank neulich auf moneymoney umgestiegen. Funktion, Design und vor allem die flexible Kategorisierung der Umsätze haben mich überzeugt. Großartige App mit einem großartigen, prompten Service von Michael Haller. Rundum überzeugend und ganz ohne idiotisches Abomodell wie bei Outbank. Wer auf eine iOS App verzichten mag, ist bei moneymoney gut aufgehoben.
     
  3. Rikibu

    Rikibu Auralia

    Dabei seit:
    12.08.12
    Beiträge:
    203
    Unterstützt die App Kontoauszüge im PDF von der Sparkasse zwecks Abruf?
     
  4. avalon2

    avalon2 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.08
    Beiträge:
    634
    Ich habe leider den Fehler gemacht und auf (i)Outbank gesetzt. Sollte die iOS/Mac Version 2 nicht mehr nutzbar sein, werde ich MoneyMoney mal im Hinterkopf behalten. Banking 4 sieht auch sehr vielversprechend aus.
     
  5. Think.Different

    Think.Different Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    27.11.12
    Beiträge:
    855
    Schade leider nicht auch für iOS.
     
  6. Tri_Apfel

    Tri_Apfel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.11
    Beiträge:
    336
    Ich habe zwar nicht viel Erfahrung mit Banking-Programmen, seit kurzem aber das kostenlose Pecunia (open-source) in Gebrauch und bin damit vollstens zufrieden.

    Diese Software ist afaik aber noch recht jung und es ist möglich, dass der Funktionsumfang kostenpflichtiger Software hinterher hinkt. Ich habe da jetzt keinen Vergleich.
     
  7. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Die Banking App von der comdirect ist doch eine gebrandete Version von ioutbank, oder irre ich da? Finde ich auf iOS gelungen.
    Lohnt es sich da noch über den Kauf der App für Yosemite nachzudenken?
    Pecunia ist definitiv nicht neu,.. Hab ich schon vor Ewigkeiten mal genutzt.
     
  8. LivE

    LivE Roter Delicious

    Dabei seit:
    02.02.10
    Beiträge:
    91
    Pecunia kann doch alles was man im normalen braucht. Also ich bin vollends zufrieden :D
     
  9. TKL

    TKL James Grieve

    Dabei seit:
    19.04.13
    Beiträge:
    134
    Würde mich auch interessieren …
     
  10. Exolio

    Exolio Antonowka

    Dabei seit:
    13.10.12
    Beiträge:
    354
    Kann ich bestätigen.
    Als "normaler" Arbeitnehmer mit nur einem Konto reicht Pecunia völlig.
     
  11. Ndugu

    Ndugu Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.10.14
    Beiträge:
    7
    MoneyMoney ist eine meiner Lieblings-Apps auf dem Mac. Das freundliche Design macht das leidige Thema "Geld" leichter zu ertragen.

    Aber das Update habe ich ausgelassen. Diese App im Yosemite Look verliert die Hälfte ihres Wertes.
     
  12. CR-Z

    CR-Z Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.13
    Beiträge:
    1.131
    Das ist eine der wenigen Funktionen, die MoneyMoney nicht hat. Was mir aber persönlich nichts ausmacht, da ich die Auszüge gerne getrennt vom Banking-Programm sichere (Redundanz).



    Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk
     
  13. Bobbymagenta

    Bobbymagenta Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.13
    Beiträge:
    7
    Der Funktionsumfang hört sich gut an. Habe vor einiger Zeit ein Banking Mac-Programm mit Unterstützung von HBCI Kartenlesern gesucht und keins gefunden. Seit dem nutze ich Pecunia und bin eigentlich zufrieden damit. HBCI mit Chipkartenleser wäre allerdings ein Grund zum Umstieg.
     
  14. Dareonsky

    Dareonsky Pomme au Mors

    Dabei seit:
    28.02.12
    Beiträge:
    856
    Aber nur bis 16. November. Dann kostet StarMoney 29,99€. ;)
     
  15. Samaria

    Samaria Braeburn

    Dabei seit:
    16.08.11
    Beiträge:
    42
    HBCI mit Chip Karte kann Pecunia auch. Habe es vor einigen Monaten ausprobiert.
     
  16. Expedia

    Expedia Stina Lohmann

    Dabei seit:
    23.03.11
    Beiträge:
    1.021
    Weil damit auch Onlinebanking auf dem Smartphone einigermassen sicher abläuft habe ich das optical TAN Verfahren gewählt ... Ist Pecunia dafür auch brauchbar? Die meisten Bezahlprogramme sind in dieser Richtung eher unbrauchbar, iOutbank am Mac braucht z.B. teilweise 50 Anläufe und insgesamt 5-10 Minuten bis ich mal ne Überweisung raus habe.

    Wäre gut zu wissen das es da noch was brauchbareres gibt ...
     
  17. Bobbymagenta

    Bobbymagenta Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.02.13
    Beiträge:
    7
    Danke für den Hinweis. Werde ich gleich ausprobieren.
     
  18. hawks

    hawks Jonagold

    Dabei seit:
    08.10.14
    Beiträge:
    21
    Hat jemand einen Vergleich zu der aktuellen StarMoney App? Kann mich nicht zwischen StarMoney oder MoneyMoney entscheiden.
    Benutzten hier die meisten das oben vorgestellte Programm?
     
  19. M-Loader

    M-Loader Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    216
    "Bank X" von "Application Systems Heidelberg" unterstützt ebenfalls u.a. HBCI mit Chipkarte, und zwar schon seit Jahren.
    Funktioniert bei mir absolut problemlos mit einem Chipkartenleser von "ReinerSCT" (cyberJack secoder) und meiner Commerzbank-Chipkarte.
    Die Bank sollte aber egal sein, solange die entspr. HBCI-Standards von ihr unterstützt werden.

    Bin sehr zufrieden mit Bank X.
    Sehr grosser Funkionsumfang, vorallem in der Pro-Version, die ich nutze.
    Ist von Anfang an ein reines Mac-Programm, gibt also keine Windows-Version. Läuft stabil u. zuverlässig.

    Im Mac App Store gibt es z.Zt. nur die Standard-Version (Home), aber nicht die Pro-Version.
    Zudem nur die Version 5, aktuell ist die Version 6.
    Von der ASH-Seite kann man aber die aktuellen Versionen kaufen u. laden.

    Es gibt auch eine iOS-App davon (Bank X Mobile), die u.a. auch die Synchronisation mit Bank X f. Mac OS beherrscht.
    Nutze die Mobile-Version allerdings nicht, kann also nichts dazu sagen.

    Die grossen bzw. bekannten Homebanking-Programme für Mac OS u. iOS wurden übrigens alle in der aktuellen "Mac & i" (Heft 6/2014) getestet.
     
  20. M-Loader

    M-Loader Starking

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    216
    Wie gesagt, in der aktuellen "Mac & i" (Heft 6/2014) z.B. gibt es einen ausführlichen Vergleichstest praktisch aller aktuellen bekannten Mac OS/iOS Homebanking-Programme bzw. -Apps.
    Unter anderem auch "Star Money 2" u. das hier behandelte "MoneyMoney 2".
    Beide schneiden dort übrigens ganz gut ab, haben aber unterschiedliche Ausrichtungen bzw. Stärken.